Der Spieleganon – Neunominierungen

Home Foren OFF-TOPIC Community Der Spieleganon – Neunominierungen

Dieses Thema enthält 89 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Biber vor 1 Monat.

Ansicht von 20 Beiträgen - 61 bis 80 (von insgesamt 90)
  • Autor
    Beiträge
  • #48090

    Shadowguy
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    So, wegen euch hab ich Watch Dogs 2 jetzt beim media markt für 25€ bestellt, ich hoffe es verdient die unterstützung!

    1 user thanked author for this post.
    #48118

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Die Bewerbungsrede für R-Type 3 ist klasse und hat mir Lust auf das Spiel gemacht. Daher unterstütze ich es, hoffe aber dass die Abstimmung nicht zu bald ist, damit ich es vorher einmal spielen kann.

    1 user thanked author for this post.
    #48124

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Keine Sorge =) – Beginnt am 1. Januar und endet erfahrungsgemäß ungefähr ein Jahr später.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    1 user thanked author for this post.
    #48585

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Wow, ich bin begeistert von dem Support für R-Type 3! Der, auch laut EGM, beste Shooter ever, hat auch hier Unterstützer. So machen Bewerbungsreden Spass, daher ein doppeltes Danke an euch! Mehr kann ich nicht schreiben, da Touchscreen tippen nervt. Rechner ist beim Doctor, aber trotz diesem Härtefall wollte ich meine Freude kund tun.

    1 user thanked author for this post.
    #48599

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Doctor wer?

    #48654

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Doctor who? ugly

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #48695

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Mit einem Sonic Screwdriver wäre der gecrashte Rechner ja in Sekunden repariert gewesen, hätte tolle, neue Funktionen und ich hätte einen halben Roman schreiben können. Ich muss mich aber auf menschliche PC-Doctoren verlassen, da der Doctor, dieser außerirdische Rassist, ja nur Briten hilft.
    Ich merke gerade wieder, warum ich Anhänger von Knöpfen und Feedback bin, denn eine virtuelle Tastatur ist absolut kein Ersatz für eine reale Tastatur. Ist beinahe wie der Unterschied von realen zu virtuellen Frauen oder Haustieren. Ich Wirrkopf werde so immer mehr zum Verfechter der Realität. Das ist sicher auch der Grund warum ich Doctor Who schaue, denn da lernt man wenigstens die Hintergründe vieler ungeklärter Ereignisse. Nicht nur Fiktion kann unterhaltend sein.

    #48725

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Kommt drauf an, wenn dein PC eine Holzverkleidung hat, hast du schlechte Karten mit dem Doctor.

    1 user thanked author for this post.
    #54061

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Kann es sein, dass der große und absolut außergewöhnliche Capcom- und NES-Klassiker
    „Bionic Commando“
    nie nominiert wurde?
    Das muss nachgeholt werden! Gibt ja recht wenig NES-Spiele, die noch heute einzigartig originell sind und zu den besten Spielen aller Zeiten gezählt werden. Das muss natürlich auch im Spieleganon gewürdigt werden. Da Super Mario Bros. 1+3 und Castlevania 3 im Ganon sind, sollte Bionic Commando – als einer dieser Spitzentitel – nicht fehlen! Fast jeder, der es gespielt hat, wird da wohl zustimmen können.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 3 Wochen von  shogoki. Grund: Sag niemals zu oft nie
    1 user thanked author for this post.
    #54076

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Das könnte sein! Ich nehm das mal auf. Der Ganon siecht zwar vor sich hin, aber irgendwann geht es weiter. Steig mal beim Musikganon ein, alter Hamster!!

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #54310

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ein paar noch zurückgehaltene Nominierungen wie Super Ghouls ’n‘ Ghosts hebe ich mir noch auf. Durch das SNESmini kommt das nochmal groß raus und ich kann mir eine Bewerbungsrede sparen, da es dann jeder gespielt hat.

    Für den Musikganon habe ich momentan keine Zeit. Neben der aktuell fehlenden Zeit kommt aber auch hinzu, dass es – wie die Arena – so ausgelagert aus dem Forum wirkt. Ganonerstellung und Kampfabstimmungen sind/ waren richtige, unmittelbare Forenprojekte. Seit der Arena gab es aber kaum noch Diskussionen, wahrscheinlich weil es so ist, dass man allein seinem Kämmerlein sitzt und dir seine Ergebnisse schickt. Dafür bräuchte man das Forum nicht einmal. Das ist vllt der Grund, dass einige abgesprungen sind und andere sich nicht motivieren können.
    Ich zum Beispiel habe gar keine Ahnung mehr, wie ich meine Punkte für die Finalrunden im Spätherbst bzw. frühen Winter 2016 verteilt habe. Wenn schon die Finalrunde des Ganons ein 3/4 Jahr braucht um aufgelöst werden zu können, motiviert das nicht wirklich für Weiterführendes.

    Ich habe trotzdem großen Respekt davor, wie du den Musikganon aufziehst und damit für Bewegung im Forum sorgen willst.
    Mit kleinen Änderungen könnte man aber vllt dafür sorgen, dass noch mehr zum mitmachen motiviert werden und ich denke, dass Diskussionen im Forum ein Weg sind. Die waren ja auch letztendlich das Herz des Spieleganons. Wenn ich dann etwas mehr Luft habe und die wenige Freizeit nicht mehr für NES- und SNES-Bildung und -Spiele „verschwende“, dann bin ich vllt auch dabei.

    #54332

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Bei der Arena liegt das vor allem daran, dass über all die Spiele bereits bei den Nominierungen gesprochen wurde. Es sind ja keine neuen.

    Beim Musikganon vermute ich einfach, dass das für die meisten zu nischig und vor allem zu aufwändig ist. Ein paar Punkte aus der Hüfte schießen kriegen die meisten gerade noch hin, aber etliche Playlists durchhören springt dann den Rahmen des Möglichen smile

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #60594

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Spiele, die Ganon definitiv noch vermisst: NES-Edition

    Little Samson
    Ein Pflichttitel für jeden 2D- und Mega Man-Freund. Kam leider sehr spät, somit hatte es das Problem, dass es auf dem SNES mehr Aufmerksamkeit erregt hätte und damit leider untergegangen ist. Das muss geändert werden, da es ein übergreifender Superhit ist, was jeder bestätigen wird, der es gespielt hat!
    Ein Plattformer, der an Mega Man erinnert, aber sehr viel mehr ist und bietet. 4 verschiedene Figuren, die unterschiedliche Fähigkeiten haben und zwischen denen man jederzeit wechseln kann. Was 2 Tasten (+Select für das Wechseln) an Möglichkeiten eröffnen, ist erstaunlich. Dazu super responsiv und die nötigen Feinheiten, wie Leveldesign und die Kollisionsabfrage, sind perfekt. Die Optik gehört zur Spitze auf dem NES, die Animationen übertreffen sogar die von Kirby´s Adventure. Da kommt nichts ran, liebevoll, detailliert und flüssig. Die Musik – jede Figur hat ihr eigenes Theme – ist ebenfalls super.
    Man ist sofort drin, der Spielspaß ist direkt gegeben, das Gameplay exzellent und herausfordernd, die Figuren extrem unterschiedlich, aber alle super und brauchbar und alles ist so voller Charme, dass man sich direkt verlieben kann.
    Man merkt, dass Taito damit eine neue große Marke etablieren wollte und auch, wenn das nicht geklappt hat, merkt man dieses hehre Ziel in jeder Faser dieses Meisterwerks.

    Metal Storm, obwohl „Gravitation Storm“ ein passenderer Titel wäre.
    Noch so ein rares NES-Juwel, erinnert auch etwas an Mega Man, auch wenn es wiederum sehr anders ist ^^“
    Von Irem, den Meistern des Sadismus und, ähnlich wie bei R-Type 3, wurde dieser Sadismus nicht ausgelebt, was zwar weiter eine unglaubliche Herausforderung bedeutet, aber, aufgrund der erkennbar eigenen Schuld am Ableben, motiviert und nicht den verstörenden Grad an Frustration zelebriert, für den Irem bekannt ist.
    Hier gibt es eine Idee, die das Spiel voll und ganz auszeichnet und beeinflusst – man kann jederzeit die Gravitation verändern! Das in Verbindung mit hemmungsloser Action und anspruchsvollem Leveldesign – dass man das selbst spielen muss, um es würdigen zu können, erklärt sich wohl von selbst.
    Ein unsterblicher Action-Superhit.
    Auch hier ist es erstaunlich, wie viel Gameplay-Tiefe möglich ist, obwohl man so wenige Tasten zur Verfügung hat. Manchmal sind wenig Tasten wohl sogar von Vorteil, da man sich so ums Spieldesign und die perfekte Umsetzung der Gameplay-Mechaniken kümmern muss, als um das Steuerungsdesign für ein halbes Dutzend und mehr Tasten.

    River City Ransom (US) aka Street Gangs (EU) aka Downtown Nekketsu Monogatari (JP)
    Das dritte NES-Spiel der kunio-kun-Reihe und ein Kult-Klassiker.
    Street Brawler mit Adventure-Touch und RPG-Elementen , man erkundet kämpfend eine ganze Stadt und kann in einer Menge Geschäfte (u.a. Sushi-Läden, Bäckereien und Büchereien) jede Menge an guten und interessanten Sachen kaufen, wobei es schon Spaß macht zu erfahren, was denn was beeinflusst oder macht, bspw. neue Moves eröffnet oder die Stärke des Kämpfers in einer oder mehreren Kategorien verbessert. Daher auch die RPG-Anleihen – der eigene Kämpfer hat unterschiedliche Attribute, die verbessert werden können.

    So unfassbar gut, weil die Tiefe des Spieles Wahnsinn ist. Eine beeindruckendes Repertoire an Moves, obwohl das NES weiter nur 2 Aktionstasten bietet. Dazu kommt, dass man jede Menge Gegenstände, die die Gegner ins Spiel bringen (u.a. Schlagringe und Baseballschläger) oder am Straßenrand stehen (u.a. Mülltonnen und Autoreifen), nutzen kann und was die Kombination der vielen Moves, der Umgebung, der Gegenstände, der Gegner und das alles untereinander für Möglichkeiten eröffnet, ist unfassbar. Da wird man noch nach Tagen, Wochen oder – wie selbst erlebt – nach Jahren noch Dinge entdecken, von denen man nicht ausgeht, dass das in einem NES-Spiel verwirklicht worden wäre. Jede Menge Spaß und Schabernack ist möglich! Durch das non-lineare Gameplay und die vielen Möglichkeiten eines der ersten „sandbox“-Spiele. Aber in gut!
    Dadurch, dass es gleich mehrere herausragende Aspekte bietet, die den Spielspaß erweitern und verlängern, ist es für Singleplayer das beste Prügelspiel aller Zeiten!

    Mega Man 5 und Mega Man 6
    Die beiden werden oft und zu unrecht übersehen. MM5 und MM6 hatten wohl das Problem, dass sie einen deutlich schwächeren Vorgänger hatten, der sicherlich den Eindruck erweckte, dass die Nachfolger nicht mehr ansatzweise die Qualität aus 2+3 bringen könnten. Dazu kamen sie sehr spät, als das SNES schon viel mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Dass sie in Sachen Optik jede Menge aus dem NES rausgeholt haben und einige sehr gute Levelideen hatten, die tatsächlich überraschend kamen und viel Spaß machten, konnte da auch nicht mehr helfen.
    Aber vielleicht hilft es, in den Ganon einzuziehen. MM5 ist das bessere Spiel, MM6 hat die noch bessere Optik und gehört nach Little Samson und Kirby´s Adventure zu den bestaussehendsten NES-Spielen.
    Allerdings gehören diese beiden Spiele nicht so definitiv in den Ganon, wie die zuvor nominierten Spiele, aber eine Nominierung und Chance haben sie imo auch verdient,

    #60714

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Spiele, die Ganon definitiv noch vermisst: NES-Edition 2

    Vorweg:
    Bei Little Samson, dessen Bewerbungsrede sich doch etwas distanziert oder kalt liest, hatte ich vergessen zu erwähnen, dass es ein buntes Spiel mit ganz knuffigen Figuren ist (der Held Samson, ein Babydrache, ein Golem und eine putzige, kleine Maus, die alle, wie schon erwähnt, unglaublich gut animiert sind, so dass LS heute [bei Erscheinen haben es ja nur wenige gespielt] als eines der best-animierten Videospiele überhaupt gilt – plattformübergreifend) und daher auch der Charme durch die Figuren ganz hervorragend ist. Und nicht nur durch die Hauptfiguren, sondern auch durch NPC und die Umgebung/ Levels. Es ist allerdings nicht zu bunt und kindlich, sondern alles wunderbar passend und in Balance; wie in jedem Aspekt des Spieles wird auch in der Ausstrahlung/ des Feelings/ Vibes des Spieles der richtige Ton getroffen.
    Gleichzeitig gibt es teilweise furchterregende Gegner, v.a. Endgegner, die aus einem Castlevania stammen könnten, was zu einem ganz wunderbaren und überraschenden Kontrast führt.

    Zugleich wirkt River City Ransom/ Street Gangs etwas brutal und ernst in der Beschreibung. Da Nintendo World Cup ebenfalls zur kunio-kun-Reihe gehört, sollte das klarmachen, dass dieses Spiel nicht bierernst zu verstehen ist und auch nicht so präsentiert wird.

    Contra
    Dazu muss man wohl nicht viel schreiben. Sollte bekannt sein und ist imo doch immer noch das beste Spiel der Reihe. Gefolgt von seinem Nachfolger
    Super C
    den ich damit gerade mitnominiere, da die Vogelperspektiven-Level besser sind, als die Pseudo-3D-Level aus dem Original und die 2D-Level fast auf dem gleichen Niveau sind.

    Gargoyle´s Quest 2
    Das noch im Ganon fehlende Spiel der Firebrand-Trilogie, die zeigt, dass ein Spin-Off einer Spielereihe (in dem Fall handelt es sich um Ghosts ’n Goblins) sich spielerisch komplett von seiner Hauptreihe abheben kann und es bei passender Einzigartigkeit in Gameplay, Spieldesign (im Gegensatz zur Hauptreihe mit einem hohen, aber zumindest humanem Schwierigkeitsgrad), Artdesign und exzellenter Qualität völlig eigenständig bestehen kann und mit der Hauptreihe in fast jedem Belang den Boden aufwischen kann. Die Trilogie hat es aufgrund dieser vielfältigen Gutheit und ihrer Einzigartigkeit verdient, vollständig im Ganon vertreten zu sein.
    Dieser Mittelteil hat es sicherlich am schwersten, da es aufgrund des überbordenden Kultstatus des GB-Vorgängers, welcher dazu noch ein absoluter Überraschungshit war, und der überwältigenden Qualität des SNES-Nachfolgers etwas untergeht.
    Wenn man es allerdings entdeckt, entdeckt man ein Spiel, das auf dem NES heraussticht – in spielerischen Belangen und in der hohen Qualität der Umsetzung, welches die Stärken des Vorgängers nutzt und an passenden Stellen erweitert und verbessert, um ein noch besseres Spielerlebnis auf dem großen Bildschirm und in Farbe zu schaffen.
    Gab später noch eine GB-Umsetzung, aber aufgrund des kleineren Bildschirms und Bildausschnitts kommt diese nicht an die NES-Fassung heran.

    Gun-Nac
    Vertikalshooter von den Shooter- und Technikmeistern von Compile. Imo der beste vertikale auf dem NES (wobei es mit Konamis Crisis Force einen großen Konkurrenten [mit super Optik und unglaublichen Parallax-Scrolling-/ 3D-Effekten] gibt – und mit dem schnellsten und chaotischsten Shooter der Geschichte Summer Carnival ´92: Recca (KID/ Naxat Soft) und Zanac (ebenfalls Compile) gibt es noch erwähnenswerte Vertikalshooter, die ich selbst aber nicht habe und die mich auch nicht ansprechen) und mein Favorit auf den Titel des besten NES-Shooters insgesamt – da kommen noch Konamis bekannte Gradius II und Life Force in Betracht.
    Parodie auf Compiles Aleste-Reihe. Nur leider ist der Humor nicht sonderlich ausgeprägt. Vllt. mal ab und an ein Schmunzeln, aber kein Vergleich mit der Parodius-Reihe.
    Dafür ist es spielerisch ein richtiger Ausnahmetitel. Trotz einem Laden, in welchem man zwischen den Leveln einkaufen kann und einem Upgrade-System, das dazu führt, dass man etwas aufpassen sollte, welche Waffen- und Bombensymbole man einsammelt, ist es ein simpler und unkomplizierter Shooter, der durch seine herausragende Qualität besticht.
    Auch die technische Seite ist beeindruckend. Dies ist das einzige NES-Spiel, welches die Option bietet, bei der Darstellung die Priorität auf hohe Geschwindigkeit zu legen, was aber zu Spriteflackern führen kann oder Priorität auf die Darstellung der Sprites, bei der man dann kein Geflacker hat, aber das zulasten der Geschwindigkeit geht.
    Grundsätzlich und da sich das Geflacker eh in Grenzen hält, ist die Priorität ja klar! wink
    In den ersten beiden Leveln fragt man sich zwar, wo die große Geschwindigkeit sein soll, aber nach den Einstiegsleveln nimmt das Spiel – wortwörtlich – immer mehr an Fahrt auf.
    Dazu hat es die Option „Ricochet“ – wem die normalen Schwierigkeitsgrade irgendwann zu langweilig sind, kann mit dieser Option dafür sorgen, dass Gun-Nac zu einem frühen Vertreter der Bullet-Hell-Shooter wird. So ist dann sogar der niedrigste Schwierigkeitsgrad nicht ohne – der höchste Schwierigkeitsgrad im Ricochet-Modus mit Priorität „Speed“ gilt als eine der großen Herausforderungen unter Shooter-Fans.
    Langanhaltender Spaß, in herausragender Qualität, mit mehr Optionen als wohl jeder andere Shooter, die dazu für richtige spielerische Unterschiede sorgen, so dass man sogar quasi 2 Shooter in einem hat – das will sich Ganon natürlich einverleiben!

    ——————————————————————————————————-

    Das waren nun meine letzten 4 NES-Kandidaten.
    Mit insgesamt 10 ist das eine runde Anzahl und von denen gehören alle – mit Einschränkungen bei MM5 und MM6 – unzweifelhaft in jeden Spielekanon.
    Zudem gehören diese NES-Spiele zu jenen, die viele Vorurteile, mit denen die NES-Bibliothek konfrontiert wird (fast nur Arcade; zu simpel; austauschbar; durch das SNES obsolet geworden), widerlegen und den NES-Spielehorizont erweitern oder zeigen, warum das Arcade-Gameplay auf dem NES herausragend gut war (andere Beispiele, die diesen Fakt untermauern, sind auch schon in den Ganon aufgenommen worden).
    Wer Spiele nicht an, für Spielspaß und -qualität erstmal unerheblichen, Faktoren, wie 2D oder 3D oder Konsolengen misst – noch besser, wenn man sich als 2D-Freund sieht -, auch Freude an Hardcore-Spielen haben kann – noch besser, wenn man sich sogar als Hardcore-Spieler bezeichnet – und entweder einzigartige Spiele oder Arcade-Spiele in exzellenter Umsetzung oder beides mag, wird unter diesen 10 NES-Spielen wahre Perlen mit viel Spielspaß und Originalität entdecken können.

    Dabei wünsche ich viel Spaß!

    Zur besseren Übersicht, nochmal diese Spiele in Reihenfolge der Nominierung aufgelistet:

    – Bionic Commando
    – Little Samson
    – Metal Storm
    – River City Ransom/ Street Gangs
    – Mega Man 5
    – Mega Man 6
    – Contra/ Probotector
    – Super C/ Probotector 2
    – Gargoyle´s Quest 2
    – Gun-Nac

    Wessen Interesse am NES geweckt werden sollte, dem kann ich u.a. diesen
    Top 100 NES/Famicom Games List – All in One!
    vielbeachteten Artikel über die Top 100 des NES empfehlen. Man kann zwar nicht in allen Dingen/ Platzierungen übereinstimmen, was bei so einem Projekt völlig normal ist, aber er ist trotzdem großartig und absolut lesenswert. Mit einer #1, die viele, die sie gespielt haben, im Bereich der Spitze der NES-Spiele sehen, aber doch ziemlich überraschend ist, da es ein rares und einmaliges Juwel ist.
    Ich habe diese #1 btw. nicht nominiert – ein Plattformer, der stilistisch an Kirby erinnert und dessen Optik ebenfalls zur Spitze auf dem NES zählt, aber ungewöhnlich komplex ist, da es komplett physikalisch korrekt arbeitet. Zusammen mit dem unverbrauchbaren Hauptitem (zu kurz gesagt: ein Transportmittel) und dem Leveldesign ist es ein außergewöhnliches Spiel, dass es so in der Form und Qualität nicht mehr gab. Mir ist es aber sogar etwas zu schwierig.

    #60733

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wow. Super interessant alles. Leider wird vermutlich nie irgendwer in der Lage sein, diese Spiele ebenfalls zu spielen und zu supporten, aber mein Interesse hast du geweckt. Zumal ich auch genau die Vorurteile gegenüber dem NES habe, die du benennst.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #60785

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Dass die Hoffnung auf Support gering ist, ist zwar klar, aber deshalb habe ich auch versucht eine Mischung aus bekannten Spielen und absolut lohnenden Perlen zu finden. Super C war sogar beim NESmini dabei, also zumindest ein wenig Hoffnung besteht. Außerdem freut es mich schon, dass es bei dir auf Interesse gestoßen ist smile
    Aber letztenendes war das eine Schreibarbeit zu meinem Vergnügen. Über neuere Spiele hatte ich in den letzten Jahren oft keine Lust etwas zu schreiben. Irgendwie fehlte da meist die Inspiration. Und nun wollte ich mal aufschreiben, warum ich nun schon seit einigen Monaten wieder absolut begeisterter Videospieler bin und das nicht nur an neu-erworbenen oder wiederentdeckten SNES-Perlen liegt, denn dass ich SNES-Fan bin und Spaß an Spielen für diese Konsole habe, ist wohl keine Überraschung.

    Und irgendwann kommt bestimmt die Zeit in der einzelne User, oder reine Leser, Lust auf Retrospiele bekommen und da sollen diese Spiele Empfehlungen sein, welche man dabei auf gar keinen Fall verpassen sollte.

    Ich bin auch selbst ziemlich überrascht worden, wie gut und abwechslungsreich das NES eigentlich war. Auch ging ich immer davon aus,, dass die bekannten Nintendo-Spiele, Castlevania 3 und Mega Man 2+3 die Highlights wären, aber von den meisten Nintendo-Spielen war ich gar nicht so begeistert. Nur Super Mario Bros., Super Mario Bros. 3 (obwohl ich persönlich SMB3 gar nicht so sehr mag) und Kirby´s Adventure würde ich zu den absoluten Topspielen der Konsole zählen; einige sehr gute und gute Spiele habe sie auch noch gebracht, aber so richtig aufgeblüht sind sie imo erst auf dem SNES. Den Rest der Spitzenspiele teilen sich überraschend viele Publisher und Entwickler; auffällig ist dabei noch, dass Capcom und Konami oft vertreten sind.

    Die Vorurteile über das NES habe ich selbst lange Zeit geteilt, aber in Bezug auf die Konsole hat es sich echt gelohnt mal etwas (viel) tiefer zu graben. Die zahlreicher werdenden Quellen im Internet waren da extrem hilfreich, wie die verlinkte Seite, das hervorragende hardcoregaming101 mit den informativen Artikeln über unzählige Perlen und Spielereihen oder shmupulation, mit der Unmenge an Entwicklerinterviews aus allen Dekaden.

    1 user thanked author for this post.
    #62645

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Habe jetzt alle aufgenommen.

    Zudem der Hinweis, dass wir im „Superspielejahr 2017“ bislang erst vier Titel nominiert haben. Ich überlege noch, ob ich Tacoma dazupacken will. Aber was ist mit Hollow Knight, Edith Finch, Persona 5, Sonic Mania oder Splatoon 2?

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #62646

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Welche vier waren es?

    #62713

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    s. Seite 1 – Resident Evil 7, Ni-Oh, Horizon und Breath of the Wild.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    1 user thanked author for this post.
    #62812

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Im Zuge eines Tests der Mega Man Legacy Collection 2 habe ich in den letzten Tagen alle Mega Mans nachgeholt, die ich noch nicht durchgespielt habe (außer 10, das muss ich jetzt als letztes noch machen) und ich muss mich wundern, dass du Mega Man 5 und 6 zum einen so deutlich gegenüber Teil 4 hervorhebst – sieht man von einem kaputten Endgegner (der sich quasi in seiner Angriffsanimation einfagen lässt) ab, ist 4 meines Erachtens nicht merklich schlechter als 5 und 6. Es hat die Spielstruktur wenigstens mal ein kleines bisschen aufgebrochen (was dann 5 und 6 einfach schamlos kopiert haben) und mit dem Aufladeschuss die letzte große „Innovation“ der Reihe eingeführt. 5, finde ich, übertreibt es ein wenig mit den Mini-Endgegnern und daher mag ich 5 sogar am wenigsten von dem zweiten Trio der Mega Man-Spiele.

    Darüber hinaus bin ich auch der Ansicht, dass Mega Man 8 (mit vielen kreativen Designideen in den Levels) und 9 (mit den wohl besten Jump & Run-Szenen der Reihe) deutlich mehr eine Nominierung verdient haben als 5 und 6. Was ich hiermit auch tue.

Ansicht von 20 Beiträgen - 61 bis 80 (von insgesamt 90)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren OFF-TOPIC Community Der Spieleganon – Neunominierungen

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.