Der Spieleganon – Neunominierungen

Home Foren Videospiele Der Spieleganon Der Spieleganon – Neunominierungen

Dieses Thema enthält 85 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Biber vor 4 Tagen, 3 Stunden.

Ansicht von 6 Beiträgen - 81 bis 86 (von insgesamt 86)
  • Autor
    Beiträge
  • #62838

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    MM4 empfinde ich ganz klar als den schwächsten klassischen Mega Man-Teil auf dem NES. Nur MM1 ist schwächer, aber das hat für mich auch eher den Status eines Prototyps; die Reihe beginnt für mich eigentlich erst mit MM2.
    MM4 ist quasi der Prototyp der zweiten MM-Trios, indem es den aufladbaren Schuss einführt. Aber leider nicht gut; hier bremst es den Spielfluss doch sehr häufig aus, da man erinnert werden soll, dass es ein neues Feature gibt und man das auch einsetzen soll.
    In MM5 und MM6 wurde das entschärft und verfeinert und zusätzlich haben mir die Levelideen in den beiden Teilen wieder viel freudige Überraschung gebracht – finde die Ideen in den beiden besser als in MM8. MM5 kommt in der Qualität direkt hinter 2 und 3, MM6 ist auf jeden Fall deutlich besser als 4 und gehört optisch/ technisch zu den 10 besten NES-Spielen.

    Ich habe ja auch geschrieben, dass die beiden Spiele die zweifelhaftesten Nominierungen meiner NES-Nominierungsrunde waren, aber zum einen wollte ich auch bekanntere Titel nominieren – es gäbe noch 1 Dutzend NES-Spiele, die ich noch nominierungswürdig(er) fände, aber an der geringen Resonanz sieht man, dass das keinen Sinn hat – und zum anderen haben sie die Nominierung ganz klar verdient, wenn man bedenkt, dass MM4 auch nominiert ist und mit 2 Supportern in der Vorhölle ist, obwohl es deutlich abfällt.

    MM8 fand ich überhaupt nicht gut und mag da auch die Optik und die Atmosphäre gar nicht und MM9 hat den Retro-Flash und ist ein guter Vertreter der klassischen Reihe. Ich empfand es damals aber nicht als so gut wie die besten NES-Teile. Natürlich besser als die X-Reihe, MM4 oder MM8, aber die sollten ja nicht der Maßstab dafür sein und auch wenn es ein guter Vertreter dieser sehr guten Reihe ist, bleibt es klar hinter MM2 und MM3 und auch hinter MM5. Wie es sich heute im Vergleich zu MM6 schlagen würde, kann ich nicht sagen, da ich MM9 nicht mehr besitze und es eben auch nicht als so gut empfand, dass ich mich jetzt nochmal auf die Suche danach begeben würde.

    Aber ist wieder mal schön, interessant und ein wenig lustig, dass eine Reihe, deren einzelne Teile sich gar nicht so sehr voneinander unterscheiden und daher auch manchmal bei Gesamtbetrachtungen kritisiert wird, so verschiedene Ansichten und Einschätzungen hervorbringt.

    #62842

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Solange wir uns einig sind, dass Mega Man 7 mit Abstand der schlechteste Teil ist (als ich das gespielt hab, habe ich gedacht, wenn es so weiter geht, schaff ich es nie durch die zweite Collection) ist das gut. Wenn nicht, müssen wir das noche inmal dringend diskutieren :D.

    Mega Man 8 hat eine kindlichere, ein wenig an Rayman 1 erinnernde Atmosphäre, aber ich mag den Stil auf jeden Fall sehr gern und fand sowohl das Schraubensystem viel besser als vorher und nachher, als auch das Leveldesign, inklusive solcher Dinge wie dem Shooter-Abschnitt sehr ideenreich. Nicht jede Idee hat total gezündet, aber das ist in einer Reihe, die voller kleiner Stinkerabschnitte ist (exemplarisch: erscheinende und verschwindende Plattformen besonders in Mega Man 1, der letzte Endgegner in MM7, hier eben die Jump / Slide Szenen) erwartbar. Der Slide wurde für meine Begriffe hier auch deutlich am besten verwendet.

    #62844

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Einig sind wir uns da leider nicht, allerdings ist es für mich auch nicht diskussionswürdig, welches Spiel den Stinker-Award der Reihe tatsächlich mehr verdient hat. Bei mir kloppen sich MM7 und MM8 um den letzten Platz; ich habe allerdings keine Motivation, die Spiele nochmal zu spielen, um den Anti-Gewinner zu küren, da mir das egal ist.
    Zumindest kann ich nicht zustimmen, dass MM7 mit Abstand der schlechteste Teil der Reihe wäre, da es auch noch MM8 gibt.

    Ich gebe zwar nicht viel auf Rankings im Internet, aber da bei solchen Rankings meist MM8 auf dem letzten Platz landet, scheint es auch im Allgemeinen nicht so zu sein, dass man MM7 als deutlich schlechtestes MM ansieht.

    #62872

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich kann da bald in die DIskussion einsteigen, bin bei Teil 4 beim Endgegner.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #65059

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ich würde nachträglich jetzt noch Asura’s Wrath nominieren. Allein dafür wie außergewöhnlich dieses Spiel ist und das dann auch noch richtig gut macht, hätte es es verdient im Ganon zu sein.

    1 user thanked author for this post.
    #65336

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ist drin, danke. Finde es immer noch erstaunlich, wie wenig in diesem irren Spielejahr 2017 nominiert wurde.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

Ansicht von 6 Beiträgen - 81 bis 86 (von insgesamt 86)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren Videospiele Der Spieleganon Der Spieleganon – Neunominierungen

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.