Der Spieleganon – Neunominierungen

Home Foren OFF-TOPIC Community Der Spieleganon – Neunominierungen

Dieses Thema enthält 121 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Shogoki vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 20 Beiträgen - 81 bis 100 (von insgesamt 122)
  • Autor
    Beiträge
  • #62838

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    MM4 empfinde ich ganz klar als den schwächsten klassischen Mega Man-Teil auf dem NES. Nur MM1 ist schwächer, aber das hat für mich auch eher den Status eines Prototyps; die Reihe beginnt für mich eigentlich erst mit MM2.
    MM4 ist quasi der Prototyp der zweiten MM-Trios, indem es den aufladbaren Schuss einführt. Aber leider nicht gut; hier bremst es den Spielfluss doch sehr häufig aus, da man erinnert werden soll, dass es ein neues Feature gibt und man das auch einsetzen soll.
    In MM5 und MM6 wurde das entschärft und verfeinert und zusätzlich haben mir die Levelideen in den beiden Teilen wieder viel freudige Überraschung gebracht – finde die Ideen in den beiden besser als in MM8. MM5 kommt in der Qualität direkt hinter 2 und 3, MM6 ist auf jeden Fall deutlich besser als 4 und gehört optisch/ technisch zu den 10 besten NES-Spielen.

    Ich habe ja auch geschrieben, dass die beiden Spiele die zweifelhaftesten Nominierungen meiner NES-Nominierungsrunde waren, aber zum einen wollte ich auch bekanntere Titel nominieren – es gäbe noch 1 Dutzend NES-Spiele, die ich noch nominierungswürdig(er) fände, aber an der geringen Resonanz sieht man, dass das keinen Sinn hat – und zum anderen haben sie die Nominierung ganz klar verdient, wenn man bedenkt, dass MM4 auch nominiert ist und mit 2 Supportern in der Vorhölle ist, obwohl es deutlich abfällt.

    MM8 fand ich überhaupt nicht gut und mag da auch die Optik und die Atmosphäre gar nicht und MM9 hat den Retro-Flash und ist ein guter Vertreter der klassischen Reihe. Ich empfand es damals aber nicht als so gut wie die besten NES-Teile. Natürlich besser als die X-Reihe, MM4 oder MM8, aber die sollten ja nicht der Maßstab dafür sein und auch wenn es ein guter Vertreter dieser sehr guten Reihe ist, bleibt es klar hinter MM2 und MM3 und auch hinter MM5. Wie es sich heute im Vergleich zu MM6 schlagen würde, kann ich nicht sagen, da ich MM9 nicht mehr besitze und es eben auch nicht als so gut empfand, dass ich mich jetzt nochmal auf die Suche danach begeben würde.

    Aber ist wieder mal schön, interessant und ein wenig lustig, dass eine Reihe, deren einzelne Teile sich gar nicht so sehr voneinander unterscheiden und daher auch manchmal bei Gesamtbetrachtungen kritisiert wird, so verschiedene Ansichten und Einschätzungen hervorbringt.

    #62842

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Solange wir uns einig sind, dass Mega Man 7 mit Abstand der schlechteste Teil ist (als ich das gespielt hab, habe ich gedacht, wenn es so weiter geht, schaff ich es nie durch die zweite Collection) ist das gut. Wenn nicht, müssen wir das noche inmal dringend diskutieren :D.

    Mega Man 8 hat eine kindlichere, ein wenig an Rayman 1 erinnernde Atmosphäre, aber ich mag den Stil auf jeden Fall sehr gern und fand sowohl das Schraubensystem viel besser als vorher und nachher, als auch das Leveldesign, inklusive solcher Dinge wie dem Shooter-Abschnitt sehr ideenreich. Nicht jede Idee hat total gezündet, aber das ist in einer Reihe, die voller kleiner Stinkerabschnitte ist (exemplarisch: erscheinende und verschwindende Plattformen besonders in Mega Man 1, der letzte Endgegner in MM7, hier eben die Jump / Slide Szenen) erwartbar. Der Slide wurde für meine Begriffe hier auch deutlich am besten verwendet.

    #62844

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Einig sind wir uns da leider nicht, allerdings ist es für mich auch nicht diskussionswürdig, welches Spiel den Stinker-Award der Reihe tatsächlich mehr verdient hat. Bei mir kloppen sich MM7 und MM8 um den letzten Platz; ich habe allerdings keine Motivation, die Spiele nochmal zu spielen, um den Anti-Gewinner zu küren, da mir das egal ist.
    Zumindest kann ich nicht zustimmen, dass MM7 mit Abstand der schlechteste Teil der Reihe wäre, da es auch noch MM8 gibt.

    Ich gebe zwar nicht viel auf Rankings im Internet, aber da bei solchen Rankings meist MM8 auf dem letzten Platz landet, scheint es auch im Allgemeinen nicht so zu sein, dass man MM7 als deutlich schlechtestes MM ansieht.

    #62872

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich kann da bald in die DIskussion einsteigen, bin bei Teil 4 beim Endgegner.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #65059

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich würde nachträglich jetzt noch Asura’s Wrath nominieren. Allein dafür wie außergewöhnlich dieses Spiel ist und das dann auch noch richtig gut macht, hätte es es verdient im Ganon zu sein.

    1 user thanked author for this post.
    #65336

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ist drin, danke. Finde es immer noch erstaunlich, wie wenig in diesem irren Spielejahr 2017 nominiert wurde.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #66135

    DCDT
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GU Mitglied

    Hiermit übernehme ich die obligatorische Nominierung von Super Mario Odyssey. Das Spiel hat es auf jeden Fall verdient.

    1 user thanked author for this post.
    #66343

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Das dürfte nicht schwer werden smile

    Support!

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #66441

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich unterstütze Mario natürlich auch. Erschreckend dass das notwendig ist, 10 Tage nach Nominierung!

    1 user thanked author for this post.
    #66443

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Das liegt weniger an Mario als an der Ganonbeteiligung smile

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #68479

    5CR3WL0053
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich neunominiere:
    Burnout Dominator
    und
    Destruction Derby Raw

    .

    #69613

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Vorher war ich mir mit der Nominierung für das folgende Spiel unsicher und hab es erstmal sein lassen, mittlerweile weiß ich, dass Ganon ohne es kaum eine Daseinsberechtigung hat:

    (Mr.) Gimmick!
    Das Spiel, dass von Satoshi Matrix auf Nr.1 aller NES-Spiele gewählt wurde. Das selbst für NES-Verhältnisse extrem schwer ist, aber fair. Das den, nach dem VRC7, stärksten Zusatzchip aller NES-Spiele bekommen hat. Das nur in Japan (als Gimmick!) und Skandinavien (als Mr. Gimmick), dort allerdings ohne den Zusatzchip, erschienen ist, Die Krönung von Sunsoft auf dem NES, die in der zweiten Hälfte der NES-Ära der beste Entwickler weltweit waren und sogar Konami in den Schatten gestellt haben. Durch den Zusatzchip gibts (in Japan) 3 zusätzliche Soundkanäle und nutzt damit nach Lagrange Point die meisten Soundkanäle aller NES-Spiele. Sunsoft konnte, wie Konami, keine schlechte Musik komponieren, also lohnt sich das richtig. Die beste Grafik aller NES-Spiele – Kirby und Little Samson können im Bereich der Animationen mithalten, aber nicht ganz bei der Pracht der gesamten Bewegung inkl. in den Hintergründen und dem schon verschwenderischen Umgang mit Einfallsreichtum und Speicherplatz. Kurz nach Spielstart geht man für etwa 3 Sekunden durch eine Glasröhre unter dem Meer, dort sind 3 sehr detailliert gestaltete und unterschiedliche Fischsprites, voll animiert – und die sieht man nur in dieser kurzen Szene! Technisch das beeindruckendste NES-Spiel neben Recca (der schnellste Shooter ever), denn neben der audiovisuellen High-End-Leistung ist noch eine Physik-Engine implementiert, die allen Objekten Masse verleiht und für das Gameplay mitentscheidend ist.

    Das Gameplay dieses 2D-Plattformers ist auch herausragend. Perfekt steuerbar, unheimlich einfallsreich, extremer Anspruch an den Kopf sowie an die Geschicklichkeit – es fordert alles, aber gibt einem alles fair an die Hand. Wobei es seine Zeit braucht, bis man mit seinem Hauptitem – Sterne, die man selbst “erzeugt” und unendlich verfügbar sind und die Waffe und Transportmittel in einem sind und in allen vorstellbaren und unvorstellbaren Situationen und Lagen eingesetzet werden müssen – gut zurechtkommt. Man ist ja nicht gewohnt, dass sowas physikalisch korrekt berechnet wird.

    Das sind so die wichtigsten Punkte zu einem der beeindruckendsten und besten NES-Spiele aller Zeiten, für den ganzen fantastischen Rest muss man es selbst spielen, denn Videos vermitteln nichts von der spielerischen Einmaligkeit.

    Fire ‘n Ice/ Solomon’s Key 2 (für NES, nicht zu verwechseln mit einem gleichnamigen Spiel, welches komplett was anderes ist)
    Nachfolger bzw. Prequel zu Solomon’s Key, aber, bis auf das Genre und die 2D-Seitenansicht, anders und sehr viel besser.
    Tatsächlich eine der größten, positiven Überraschungen für mich. Und es klingt so langweilig! Man hat Eisblöcke, die man auch selbst erzeugen kann und mit denen die kleinen Flammen, die gelöscht werden müssen, auch gelöscht werden können. Aber wie das umgesetzt wird und der Spaß, der dabei aufkommt, ist unbeschreiblich. Supergut! Klare Spielempfehlung. Wer grundsätzlich Spaß an Rätsel-Puzzle-Geschicklichkeitsspielen haben kann, wird begeistert sein. Ich persönlich dachte immer, dass ich mit dieser Art von Spiel nie so richtig Spaß haben könnte. Pustekuchen!

    Mole Mania (Game Boy)
    Eines dieser eher bis völlig unbekannten Miyamoto-Spiele. Rätsel-Puzzle-Spiel aus der Vogelperspektive mit Nutzung von 2 Ebenen – der Oberwelt und der “Unterwelt” (man ist ja ein Maulwurf). Nachdem man es begonnen hat, merkt man, warum das ein Miyamoto-Spiel ist, da es exzellent designt ist und die Schwierigkeitsgradkurve perfekt balanciert. Es zeigt, dass der weltbekannte Designer zwar nicht viel Wert auf eine Geschichte legt, aber auf ein passendes Szenario, nachdem Steuerung, Spielidee und die spielerische Umsetzung steht. Alles greift ineinander und es ist ebenfalls ganz super! Neben Fire ‘n Ice eine riesige Überraschung für mich, in einem Genre, dass ich nie für sonderlich interessant gehalten habe.

    A-Mazing Tater (Game Boy)
    Rätsel-Puzzle-Spiel zum dritten! Und dazu muss ich nichtmal viel schreiben, denn es ist der Nachfolger des Ganon-Mitglieds “Kwirk”! Noch mehr Spielmodi, noch schwerere Rätsel, insgesamt eben mehr Inhalt und mehr Anspruch. In Sachen Optik. Musik und Gameplay ansonsten aber ohne Änderung – was man als Kritik anführen könnte, aber wenn man nach Jahrzehnten mal wieder Lust auf Kwirk hat, aber nicht auf die schon bekannten Rätsel, kommt der Nachfolger wie gerufen!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 3 Wochen von  shogoki.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 3 Wochen von  shogoki. Grund: Krasseste Flüchtigkeitsfehler korrigiert; die restlichen dürfen bleiben ;)
    1 user thanked author for this post.
    #69755

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Alle drin. Wie immer sehr interessant, aber da wird sich – genau wie für Screwlooses 340. Racer – wohl kein Support finden. Finde trotzdem gut, dass es nominiert wird.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #69759

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Schaut mal, ob ihr noch etwas von 2016 nominieren wollt, die Abstimmung geht bald los:

    The Witness //imur // VÖ: 26.01.2016
    Digimon Story Cyber Sleuth // Lek // VÖ: 05.02.2016
    Stardew Valley // imur // VÖ: 26.02.2016
    Salt and Sanctuary // imur // VÖ: 15.03.2016
    Dark Souls III // Ripchip/imur // VÖ: 26.03.2016
    Ratchet & Clank // Ripchip/imur // VÖ: 20.04.2016
    Star Fox Zero // Biber/Yoshi // VÖ: 22.04.2016
    Mirror’s Edge Catalyst // Ripchip/Sun // VÖ: 07.06.2016
    Batman: A Telltale Adventure // Wizdom // VÖ: 02.08.2016
    Deus Ex: Mankind Divided // Wizdom // VÖ:23.08.2016
    Dragon Quest Builders // Lek // 14.10.2016
    Battlefield 1 // Wizdom // 21.10.2016
    Owlboy // imur // VÖ: 01.11.2016
    DIshonored 2 // imur // VÖ: 11.11.2016
    Planet Coaster // Wizdom // VÖ: 17.11.2016
    The Last Guardian // imur // VÖ: 06.12.2016

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #69760

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Support für folgende Spiele:

    Superhot // Zerathul/imur // VÖ: 25.02.2016
    Salt and Sanctuary // imur // VÖ: 15.03.2016
    Dragon Quest Builders // Lek // 14.10.2016
    Titanfall 2 // Zeratul/imur // VÖ: 28.10.2016
    DIshonored 2 // imur // VÖ: 11.11.2016
    The Last Guardian // imur // VÖ: 06.12.2016

    1 user thanked author for this post.
    #69762

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich unterstütze:

    Stardew Valley // imur // VÖ: 26.02.2016
    Salt and Sanctuary // imur // VÖ: 15.03.2016
    Dark Souls III // Ripchip/imur // VÖ: 26.03.2016

    #69768

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ganon-Nominierungen: Shooter aka Shoot ‘Em Up aka SHMUP-Edition
    (habe Shoot Em Up mit Anführungszeichen vor Em richtig geschrieben, wird im geposteten Zustand trotzdem zum Komma. Komische Sache)

    Als Oldschool-Shooter-Fan (da Gameplay in Reinkultur), habe ich nur Spiele aus diesem Bereich nominiert; Bullet Hell-Shooter sind nicht so mein Fall, manche wenige sind zwischendurch mal nett, aber insgesamt viel zu sehr Trial&Error und Auswendiglernen
    Habe mich sehr eingeschränkt, da es noch mehr hervorragende Spiele gibt – bei denen auch noch der eine oder andere Titel mit mehr Spielerfahrung noch nominierungswürdig werden könnte (aber erstmal abwarten, ob es hier überhaupt Shmups-Interessierte gibt und es sich lohnt, darüber nachzudenken) – daher sieht es zwar nach viel aus, ist es aber gar nicht wink

    Schreiben tue ich weniger als sonst, denn Shmups sind das Paradebeispiel eines Genres, dessen Spiele man selbst spielen muss. Texte helfen da nicht viel, Videos sogar kein Stück. Im Gegenteil lassen Videos viele Spiele eher schwach erscheinen, bis man sie selbst spielt.

    SNES (ist aufgrund des lahmen Hauptprozessors zwar nicht so sehr für Shooter geeignet wie seine älteren, aber deutlich schnelleren Konkurrenten PC-Engine und Mega Drive, aber die Spitzentitel sind übergreifend, wie es beim SNES in jedem anderen Genre auch der Fall ist, einfach Spitzentitel)

    Axelay – Hori(zontal) & Vert(ikal) – Der Konami-Klassiker und kein Wunder, dass sich Treasure erst gebildet hat, nachdem Axelay fertiggestellt war

    Super Aleste/ Space Megaforce – Vert – dieser Shooter von Compile ist zugleich einer ihrer besten

    Parodius 3/ Jikkyō Oshaberi Parodius (auch PS1, Sat, PSP) – Hori – mit dem wahnsinnigen Livekommentar und spielerisch finde ich es in letzter Zeit plötzlich viel besser als zuvor, als es noch knapp nicht zur Nominierung gereicht hat. Mittlerweile ist der Fall klar

    Choujikuu Yousai Macross – Hori

    U.N. Squadron – Hori

    Mega Drive (da mag ich erstaunlicherweise die obligatorisch genannten 3 Spitzentitel – Thunder Force III, Thunder Force IV aka Lightening Force (sic!) und M.U.S.H.A. nicht genug)

    Steel Empire – Hori – mit einem sehr tollen Steampunk-Design. Es liegt über allem auch ein rötlich-rostiger Filter, der das noch unterstützt. Das Design der Schiffe könnte einem bekannt vorkommen, was kein Wunder ist, denn ursprünglich sollte dies die Versoftung von Ghiblis Castle in the Sky werden. Dann fiel wohl auf, dass ein Shooter nicht das geeignetste Genre dafür ist und Miyazaki ist vllt erst da aufgefallen, dass er Videospiele nach eigenem Bekunden nichts abgewinnen kann. Dabei sind sich Miyazaki und Miyamoto doch gar nicht so unähnlich und Koryphäen in ihren Bereichen (ja, ich weiß, dass manche Miyazaki für überhypt halten, aber das ändert nichts an diesem Fakt) und eine Kollabo von beiden wäre mal sehr interessant gewesen – auch GBA, aber zu klein, zu hell und ohne den Rostfilter

    Advanced Busterhawk Gleylancer – Hori – besticht durch seine vielfältigen Optionen für die beiden Satelliten, in keinem anderen Spiel hat man so viel Sapß mit denen

    Eliminate Down – Hori – vllt der beste Mega Drive-Titel des Genres. Die 3 Waffensysteme hat man von Beginn an und jedes ist einem Knopf zugeordnet, daher kein Durchswitchen erforderlich. Das ist auch nötig! Geniale Präsentation, das Scrolling geht in alle Richtungen und neue Einfälle im Minuten- und teilweise Sekundentakt

    Zero Wing – Hori – All Your Base Are Belong To Us! Kennt fast jeder, das Spiel dazu aber nicht. Spielerisch eine knappe Nominierung, aber das gesamte Intro ist so zum Wegschmeißen, dass das den Ausschlag gegeben hat – auch PCE, aber MD gefällt mir besser

    Battle Mania Daiginjou – Hori – Einsteigertitel mit schwebenden Anime-Mädels in knappen Klamotten statt Raumschiffen. Bekloppt, aber trotzdem sehr gut

    Contra: Hard Corps (explizit die Japan-Version, da human) – Zwar ein Run’n’Gun, aber die Nominierung war überfällig und immerhin schießen-Krach!Bumm! und vllt bester Titel der Reihe bei dem unglaublich ist, was abgeht; quasi das Castlevania 3 der Reihe, da mehrere spielbare Figuren, mehrere Routen mit völlig unterschiedlichen Leveln, einer immensen Qualität und ebenfalls aus dem Hause Konami

    PC-Engine

    Blazing Lazers/ Gunhed – Vert – dafür hat Hudson, die zusammen mit Nec die PCE entwickelt haben, Compile verpflichtet. Gunhed war ein Film oder eine Serie, weshalb es noch nicht Star Soldier hieß. Nachdem es aber zu einem Erfolg bei Spielern und Kritikern wurde, hat Hudson diese Vorlage weiter nutzen wollen, andere Entwickler verpflichtet und den Namen Star Soldier wieder aufleben lassen. Deshalb wird Gunhed heute oft als Spin-Off bzw. erster Teil der PCE-Star Soldier-Reihe bezeichnet. Ich persönlich finde aber auch das von vielen anderen heißgeliebte

    Soldier Blade – Vert – noch besser. Hat ein ähnliches Power Up-System wie das von Compile und Naxat Soft(!) zusammen entwickelte Spriggan, welches ein Superhit ist, aber mich persönlich nicht sonderlich anspricht, im Gegensatz zu Soldier Blade – auch PSP

    Star Parodia – Vert – Parodie zur Star Soldier-Reihe, aber auch ein hervorragender Titel- auch PSP

    Nexzr – Vert – ein herausragender Titel von Naxat Soft, der von Stil und Gameplay ohne Zweifel an Star Soldier erinnert, aber noch anspruchsvoller ist

    Gate of Thunder – Hori

    Lords of Thunder/ Winds of Thunder – Hori – Nachfolger von Gate, obwohl die Spiele überhaupt keinen Zusammenhang haben. Hier steuert man einen geflügelten Engel oder so in mystischen, lang vergangenen Zeiten, Gate ist Sci-Fi-Shooter mit Raumschiff – aber beide sind ganz super und vor allem der Heavy Metal-Soundtrack von Lords rockt! – auch Mega Drive und hier ist es sehr knapp zwischen beiden Fassungen, PCE hat die bessere Präsentation

    Galaga ’90 – die moderne Version des Klassikers. Das Original mag ich gar nicht so sehr, aber diese runderneuerte und erweiterte Version ist ein fantastischer Shooter!

    Gradius II – Hori – Gradius/ Nemesis ist zwar als Stellvertreter der ganzen Reihe im Ganon, aber diese beste Konsolenversion dieses sehr guten Gradius [neben dem Ur-Titel (nicht die NES-Version!) und Gaiden das beste; den Treasure-Titel V finde ich nicht so toll (mag auch ihr hochgehyptes Radiant Silvergun nicht sonderlich, da es, bis auf das Waffensystem, nicht mein Fall ist] und ist auch ein sehr anderes Gradius) – auch für NES (im Gegensatz zum Vorgänger gut gelungen), PS1, Sat und PSP

    Salamander – Hori – die Originalversion von Life Force, mit anderem Design und Power-Up-System. Gilt ansonsten das gleiche, wie für Gradius II – auch für NES (Life Force fürs NES, fürs Famicom gibts Salamander und Life Force), PS1, Sat und PSP

    Air Zonk mag ich seltsamerweise gar nicht so sehr, dass ich es selbst nominieren würde, aber wenns jemand nominieren sollte, würde ich meinen Support geben.

    PS1

    R-Type Delta – die R-Type-Reihe ist wirklich genial. R-Type, R-Type 3 und R-Type Delta sind unglaublich gut designte Spiele und obwohl 3 mein persönlicher Favorit ist, sind die beiden anderen nur knapp dahinter. Im Internet ist die Meinung darüber, welches der 3 das beste ist, extrem gestreut

    Harmful Park – Hori-Cute’Em Up – eher unbekannt, aber heißgeliebt von jedem der es kennt

    Gradius Gaiden – hori – frage mich bis heute, warum das als Gaiden und nicht als Teil V erschienen ist – auch PSP

    Raiden Project= Raiden I+II – Vert

    NES

    Neben dem schon nominierten Gun-Nac von Compile, nominiere ich noch Konamis
    Crisis Force (vert), das optisch sogar als PCE-Titel durchgehen könnte
    und dann doch noch das über alle Maßen unglaubliche
    Recca (Vert) von Naxat Soft das JEDER! mal gesehen haben sollte. Fast schon lächerlich schnell und überbordend vor Objekten sowie eine unfassbare programmiertechnische Meisterleistung.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 3 Wochen von  shogoki.
    #69769

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich möchte einmal Shoki für seine engagierten Postings hier loben. Mole Mania klingt ziemlich interessant :).

    1 user thanked author for this post.
    #69779

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ja, dir sollte Mole Mania ziemlich gefallen. Man liest öfter, dass jeder, der Miyamoto-Spiele mag und sich als Fan bezeichnet, das unbedingt gespielt haben sollte. Und da du schwere Rätsel magst, denn die hat es im späteren Spielverlauf, passt das perfekt.
    Leider hatte das Spiel das Problem, dass es 96 in Japan und 97 im Westen erschienen ist, wodurch es zwar eine sehr gute Optik hat, aber in Japan war gerade wenige Wochen zuvor Pokemon erschienen, da ging das komplett unter, und im Westen war der GB tot und wurde erst einige Jahre später durch Pokemon reanimiert und alles, was nicht Pokemon war und erfolgreich sein wollte, musste 3D sein. Neben dem viel älteren Devil’s World sicherlich der unbekannteste Titel von Miyamoto, obwohl er 96/97 schon der allseits bekannte und bejubelte Über-Spieledesigner war. Und heute gilt es als Spiel, das weder in Optik noch Spieldesign groß gealtert ist, im Gegensatz zu vielen anderen Superhits aus der Zeit.
    Hat in der Total! damals eine 1 oder 1- bekommen. Dazu hat es einen tollen Super Gameboy-Rahmen und -Kolorierung. Ich denke, das war das erste Produkt von Miyamotos Inspirationen aus seinem Garten.
    Erinnert sehr an die Adventures of Lolo-Spiele (NES und GB), falls du die kennst. Mole Mania ist insgesamt noch besser designt und durch die 2 Ebenen auch variantenreicher.

    #69785

    darkIkarus
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Mole Mania ist in der Tat ein gutes Puzzlespiel, auch wenn einige Puzzles durch die Mechanik des Auf- und Abtauchens manchmal etwas nervig sind. Manchmal kennt man die Lösung und muss sie trotzdem recht umständlich zurechtrücken. Ich hab vor Jahren auch ein LP dazu gemacht, wenn du mal nen Eindruck bekommen willst.
    https://www.youtube.com/watch?v=ajsD9dsQPEQ&list=PLTj-7J-lzm9yRRFDKGwXZUON0kBXBPT_H

    HEIDEWITZKA, es gibt noch NACHTISCH!
    Blogzeugundso ⇀ www.darkikarus.de
    Videozeugundso ⇁ www.youtube.com/c/darkIkarus

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 3 Wochen von  darkikarus.
Ansicht von 20 Beiträgen - 81 bis 100 (von insgesamt 122)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren OFF-TOPIC Community Der Spieleganon – Neunominierungen

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
630