GUF Off-Topic Multimedia Der "Was kommt gutes im TV"-Thread!

Dieses Thema enthält 33 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von yoshi Yoshi vor 2 Wochen, 3 Tagen.

Ansicht von 14 Beiträgen - 21 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #34013
    Profilbild von shogoki
    Shogoki
    GUF User
    Offline

    Mit einem Mal kann sich eine Meinung ändern:
    Schaut Staffel 4 nur bis The Lying Detective, die letzte Folge war nicht gut. Sehr schade, sehr ärgerlich.

    #35713
    Profilbild von oab78
    OAB78
    GUF User
    Offline

    RTL Nitro sendet ab dem 11 Februar jeden Sam. Morgen wieder den „Der 6-Millionen-Dollar-Mann“

    http://www.wunschliste.de/tvnews/m/der-6-millionen-dollar-mann-rtl-nitro-wiederholt-70er-sci-fi-serie

    #35833
    Profilbild von colt
    Colt
    GUF User
    Offline

    Super! Wollte ich schon lange mal wieder sehen.^^

    #38017
    Profilbild von oab78
    OAB78
    GUF User
    Offline

    SuperRTL sendet morgen am 11.2.2017 um 23:20 Uhr den Justice League: Gods & Monsters Film erstmals im deutschen free TV…

    Davor kommt um 20:15 Uhr und 21:50 Uhr zwei der bisherigen Lego DC Filme im zuge des nun im Kino startenden Lego Batman Movie…

    #38854
    Profilbild von 5cr3wl0053
    5CR3WL0053
    GUF User
    Offline

    Morgen kommt wieder Schlag den Star.

    .

    #41680
    Profilbild von 5cr3wl0053
    5CR3WL0053
    GUF User
    Offline

    Am Samstag bei Schlag den Star: Alexander Klaws gegen Joey Kelly. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Joey Kelly gewinnt.

    .

    #44124
    Profilbild von shogoki
    Shogoki
    GUF User
    Offline

    Ab morgen und jeden weiteren Dienstag:

    Doctor Who (neue Serie) ab der 1. Folge. Jeweils Doppelfolgen um 20.15 Uhr auf ONE, dem ehemaligen EinsFestival.
    Danach kommt die erste Folge des neuen Who-Spinoffs „Class“ und im Anschluss daran „Torchwood“.

    Wer sich also fragt, ob die Serie was für ihn ist, aber keine Möglichkeit sieht, da Netflix die ersten 4 Staffeln nicht mehr zeigen darf – der öffentlich-rechtliche Rundfunk machts möglich!
    Einen Hinweis noch: Die 1. Folge hat eine ganz grausige Produktionsqualität, die folgenden beiden sind auch nicht sehr stark und 4+5 – die erste Doppelfolge – der absolute Bodensatz der Serie. Nicht nur Biber ist bei dieser Folge ausgestiegen und es gibt kaum jemanden, der aufgrund dieser beiden Folgen nicht ganz stark an der neuen Serie gezweifelt hätte.
    Aber direkt danach kommt das erste Highlight der Serie. Folge 6 schlägt den Bogen zur Vergangenheit (es sind aber KEINE Kenntnisse über die Classic-Serie vonnöten) und ist eine ganz wichtige Folge in der Historie. Diese Folge hat bei mir den Funken entfacht (und ist in der Retrospektive noch besser) und mit der zweiten Doppelfolge „The Empty Child“ (Ep. 9+10; erste Moffat-Folge und Grundstein für seine heutige Narrenfreiheit) kurz darauf, wird der Funke zum Flächenbrand.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von Profilbild von shogoki shogoki.
    1 user thanked author for this post.
    Profilbild von biber
    #44129
    Profilbild von biber
    Biber
    GUF User
    Offline
    Patreon

    Das ist ein guter Hinweis, aber da ich nur mit sehr hohem Aufwand klassisches Fernsehen empfangen kann und mich auch nicht an feste Zeiten binden lasse in Zeiten von TV-on-Demand, muss ich wohl weiter darauf warten, dass die BBC mit Netflix verhandelt.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #44133
    Profilbild von shogoki
    Shogoki
    GUF User
    Offline

    Ja, von dir erwarte ich eh in einigen Jahrzehnten einen Post, warum „wir“ dich nie dazu gedrängt haben, die Serie zu schauen. Weil es tatsächlich voll dein Ding ist und du es schade findest, dass du erst so spät erkannt hast, dass die Serie erst ab der zweiten Hälfte der 1. Staffel wirklich beginnt. Aber dann gibts weiter etwas, auf dass du dich wirklich freuen kannst smile

    Den hohen Aufwand für klassisches Fernsehen verstehe ich aber nicht. ONE empfange ich über Kabel in HD (wie jeden ÖR-Sender), gibts auch über Satellit und im Internet kann man den Livestream schauen. Über den Livestream könnten auch die Folgen zu sehen sein (auch Sherlock kann man meist im Livestream schauen), aber halt leider nicht in der Mediathek.

    Wobei sehr interessant ist, dass Torchwood in der Funk-Mediathek (auch von der ARD) vorhanden ist. Sogar in deutsch und im Original.
    Und ONE hat im Zuge der Komplett-Ausstrahlung des Doctors (und wegen Personen wie dir, die [verständlicherweise] die Freiheit zum selbstbestimmten Schauen behalten wollen) enthüllt, dass einzig der Rundfunkstaatsvertrag daran schuld wäre, dass es bei nicht-deutschen Produktionen kaum möglich ist, die in Mediatheken zu stellen, aber auch, dass sie an einer Lösung arbeiten.

    Ich bin eh klarer Verfechter der Original-Fassung, denn es gab noch keine wirklich passende Synchronisation der Hauptfigur.
    Nebenfiguren sind meist gut und insgesamt ist es die gewohnt hohe Qualität deutscher Synchronisationen mit vielen bekannten Sprechern, aber den Doctor kann man nicht synchronisieren, da dessen Darsteller auch im sprachlichen Bereich weltklasse und eigen sind – da gibt es auch viele Sprachwitze bezüglich Akzenten und Dialekten, die natürlich nicht funktionieren, wenn man nicht hört, um was es geht, da die Synchronisation hochdeutsch ist. Die ganzen „Nord“-Witze über Eccleston sind z.T. nicht verständlich, wenn man nicht seinen nordenglischen Akzent hört, genauso wie die „Kelten“-Witze beim Schotten Tennant (dessen Doctor allerdings gewollt sehr viel englischer als schottisch klingt) .
    Das ist genau wie bei Benedict Cumberbatch, den man auch nicht synchronisieren kann, ohne dass ganz viel seiner schauspielerischen Klasse verlorengeht. Aber ist natürlich so, dass sprachliche Witze bei Dingen, die zuallererst regionales oder nationales Kulturgut sind, auch meist regional oder national begrenzt und nicht zu übersetzen sind.

    #44260
    Profilbild von shogoki
    Shogoki
    GUF User
    Offline

    Offenbar wurde die Lösung gefunden – da zahlen sich die Gebühren ja echt mal aus wink

    https://www.funk.net/serien/58c921e8e4b091124e225b53

    #44363
    Profilbild von 5cr3wl0053
    5CR3WL0053
    GUF User
    Offline

    Schlag den Star kommt am Samstag.

    .

    #46585
    Profilbild von arino
    Arino
    GUF User
    Offline

    Streaming-Tipp: „Die Amiga-Story“ vorab in der ZDF-Mediathek

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Streaming-Tipp-Die-Amiga-Story-vorab-in-der-ZDF-Mediathek-3697687.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

    Oder heute um 20:15 Uhr bei ZDFinfo!

    #49137
    Profilbild von 5cr3wl0053
    5CR3WL0053
    GUF User
    Offline

    Schlag den Star am Samstag: Lena Gercke vs. Lena

    .

    #50639
    Profilbild von yoshi
    Yoshi
    GUF Moderator
    Offline

    Nun kamen ja auch die ersten beiden Folgen der vierten Staffel Sherlock auf der ARD und… naja nach der ersten Folge war ich mir nicht sicher, ob ich Sherlock echt in ausgerechnet diesem Thread, wo es ja um „gutes“ geht, noch erwähnen sollte. Also die erste Folge von Staffel 4 war für meine Begriffe unterirdisch schwach, da hab ich mir gewünscht, stattdessen Elementary zu schauen. Es gab im Grunde genommen gar keinen Fall, gar keine cleveren Konstruktionen, sondern einzig und allein persönliches Drama von Sherlock und Watson. Das auch gut gespielt, aber dieses Soap-Niveau in der Geschichte hätte nun echt nicht sein müssen. Wie der Cliffhanger von Staffel 3 bearbeitet wurde (gar nicht?) war auch alles andere als überzeugend.

    Die zweite Folge hat mir dann hingegen wieder gut gefallen, besser als die ganze dritte Staffel, aber nicht so gut wie die ersten beiden. Es gibt auch durchaus einige vielversprechenden Ansätze für die nächste (und letzte?) Folge, auch wenn mich, selbst in der Situation, nicht überzeugt, dass Sherlock seine eigene Schwester nicht erkennt – selbst in Retrospektive nicht.

Ansicht von 14 Beiträgen - 21 bis 34 (von insgesamt 34)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Passwort vergessen