God of War (PS4)

Home Foren GAMING Games God of War (PS4)

Dieses Thema enthält 227 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Zeratul vor 1 Woche, 1 Tag.

Ansicht von 20 Beiträgen - 201 bis 220 (von insgesamt 228)
  • Autor
    Beiträge
  • #81451

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Also wenn ich den Ton runter drehe, ist sie leise ugly

    Dreht die denn dauerhaft so auf? Meine normale ps4 macht das ab und zu auch. Aber dann nur so 2-3 Minuten.

    Muss ich mal schauen dass ich die b-Variante kaufe wenn ich bald Zuschlage

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate von  zelos.
    #81806

    Sidewalkwalker
    Keymaster
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Sodele. Habe jetzt auch die Mainstory durch und bin schwer beeindruckt von dem Spiel. Aber alles, was ich dazu noch sagen könnte, wäre Reproduktion von vielen anderen Statements dazu.

    Nun verliert sich für mich bei dem Spiel, nachdem ich auch Muspelheim und Nilfheim besucht und “erobert” habe, der Drive. Die Walküren-Königin steht noch aus. Meine Frage: kommt da noch etwas, mehr Story-getriebenes, wofür sich ein weiterspielen “lohnt”? Im Moment fühlt es sich nach Grinding, abklappern von möglicherweise verpassten Orten und Durchhalten an.

    #81807

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Nicht wirklich. Eigentlich gibt es noch eine einzige einigermaßen storyrelevante Aussage im Bezug auf die Walküren, wobei ich gerade nicht sicher bin, ob es die erst nach der Königin gibt oder bereits nach der letzten “normalen” Walküre.

    Ich schreibs aber gerne einfach mal in Spoiler-Tags hin: Es wird gesagt, dass Freya ursprünglich die Königin der Walküren war, ihre Flügel ihr aber von Odin genommen wurden. Vielleicht ein Hinweis darauf, dass Freya im nächsten Teil versucht diese wiederzuerlangen?

    #81808

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Die Königin gibt noch etwas Plot her und sie ist die größte Herausforderung im Spiel, kann man noch angehen. Die genauen Orte der letzten Walküre in niflheim habe ich aber auch gegoogelt. Ansonsten wars Sara soweit. Man kann sich noch nachhause begeben und schlafen legen für eine kleine Sequenz.

    #81809

    Sidewalkwalker
    Keymaster
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Danke Euch.

    Die Nilfheim-Walküre und die Endsequenz zu Haus habe ich durch Zufall entdeckt.

    Irgendwie faszinierend, dass mich mittlerweile oft das heilig gehaltene “Pure Gameplay” ohne Storytelling nicht mehr am Spiel hält. Ich hätte vor einiger Zeit noch argumentiert, lieber auf Story zu verzichten als auf Gameplay. Aber entweder habe ich da das Storytelling der Mechanik und der Levels (jedes Level bei Super Mario World z.B. erzählt imo eine Geschichte) unterschätzt oder mein Fokus hat sich tatsächlich verändert.

    Daher: über einen gelungenen DLC für GoW würde ich mich sehr freuen. Und die (noch) nicht über den Tempel erreichbaren Welten schreien ja förmlich danach.

    #81814

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    DLC ist leider schon dementiert. Aber echte Nachfolger stehen auf dem Plan und die Engine und generelles gamedesign ja schon steht könnte das durchaus noch auf der ps4 passieren. Die 9 Welten hat man halt eingebracht weil es nunmal 9 Stück in der Mythologie sind. Aber ich denke ein Nachfolger wird durchaus Gebrauch vom Bifröst machen

    Ansonsten muss ich dir echt zustimmen. Eine erzähl-Komponente ist für mich mittlerweile genau so wichtig geworden wie der pure gameplay Part. Insbesondere wenn es alt-bekannte gameplay Strukturen sind die ich schon seit 25 Jahren zocke. Eine neue Level-Anordnung allein haut mich da Eben meistens nicht mehr vom Hocker.

    #81816

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Wenn dir die Geschichte so wichtig ist, solltest du nicht unbedingt von “leider” nicht vorhandenen DLC sprechen. Es muss nicht jede Neben- oder Vorgeschichte erzählt werden, ein konsequentes nein zu diesen kann der Geschichtserzählung auch zugute kommen. Zumal ein vernünftiger DLC ein Ressourcen-Fresser ist und die Entwicklung des richtigen Folgewerks nur verzögern würde.

    Aber echte Nachfolger stehen auf dem Plan und die Engine und generelles gamedesign ja schon steht könnte das durchaus noch auf der ps4 passieren.

    Letzter großer PS4-Titel Sonys welcher parallel/zeitnahe auch auf der PS5 erscheint.

    Videogames, serious business.

    #81820

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich denke auch, dass man sich die restlichen Welten für den/die Nachfolger aufsparen sollte und nicht für DLCs verschwenden sollte. Gerade Asgard wird man wohl auch erst betreten, wenn sich die Geschichte ihrem Ende nähert.

    #81823

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Och ja man sollte die Welten halt nicht in die hauptstory reinzwängen nur um die Story zu füllen. Dann kann gerne eine Welt oder so als DLC mit nebenstory abgearbeitet werden. Imo muss man auch nicht alle 9 Welten verwenden nur weil es sie gibt. Wenn sie die hauptstory nicht dienlich sind dann kann man gern auch in Midgard bleiben.

    #81833

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Einige Welten (Muspelheim bspw.) sind ja ohnehin schon komplett optional. Bin echt mal gespannt, ob und welche im Nachfolger (erneut) verwendet werden.

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    #81842

    Sidewalkwalker
    Keymaster
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Letzte Walküre besiegt. Spiel vorbei für mich. ^^

    Aber es stimmt: die anderen Welten in dieses Game zu zwingen hätte die Reise nur unnötig verlängert. So hatte ich wirklich jede Minute Spaß an dem Hauptquest und das zwei-schritte-vor-ein-zurück-Narrativ kam nicht aufgesetzt daher.

    Trotzdem ein komisches “Gimmick”, die anderen Welten nicht nur zu erwähnen, sondern wirklich auch zum Teil der Interaktion zu machen. Aber auf einen zweiten Teil lasse ich mich ebenso ein wie auf einen guten DLC.

    #81848

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Du fandest das komisch, dass man Asgard, Wanaheim und Svartalfheim anwählen konnte, obwohl sie im Spiel nicht existierten? Ich hätte es eher komisch gefunden, wenn man sie nicht hätte anwählen können. Dann hätte das so gewirkt nach dem Motto “wir zeigen euch nur was wir im Spielverlauf auch brauchen.” So wirkte es viel glaubwürdiger. Diese Welten existieren, aber man kann sie eben momentan nicht erreichen, weil Odin dies verhindert.

    2 users thanked author for this post.
    #81850

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    War Imo auch die richtige lösung auch wenn beim Testspielen wohl einige erhofft hatten dass man diese Welten wohl irgendwie geheim freischalten. Deswegen haben sie den Wortlaut darunter angeführt indem steht dass es ‚unmöglich‘ ist jene Welten zu erreichen.

    Ich finde sowas toll. Das hat mir auch schon bei ‚the fall‘ gefallen Dass dort irreführender weise Platz für mehr war aber die Story ein abruptes Ende fand. Oder eben auch im Falle von GoW das Menü anfangs nicht die Auskunft darüber gibt was einen noch erwartet. Ich finde es kurz gesagt gut wenn man die Länge einer Story nicht anhand solcher Interfaces ablesen kann; das macht einen Plot dann doch sonst vorhersehbar.

    #81858

    Sidewalkwalker
    Keymaster
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    .Dann hätte das so gewirkt nach dem Motto “wir zeigen euch nur was wir im Spielverlauf auch brauchen.” .

    Aber genau das passiert doch in jedem Spiel. Das beginnt doch schon bei der Unmöglichkeit, die Bereiche links und rechts der begehbaren Wege zu erkunden.

    Dass es überhaupt diese zentrale Drehscheibe gab, die alle Welten verbindet, ist ja eine Designentscheidung, keine Vorgabe der zugrunde liegenden Mythologie*. Und da ich mich mit derselben nicht auskenne, wäre mir jede andere Form des Welten-Hoppings genauso authentisch vorgekommen. Ich hätte nicht durchgezählt oder welche vermisst.

    * Da sich das mit dem Folgesatz streitet, ist das hier ein wild guess. Wenn es diese Welten-Dreh-Platte im nordischen Mythos um Thor & Co. in dieser Form tatsächlich gibt, lasst es mich wissen. Btw: kennt sich jemand so richtig gut mit dem Thema aus und kann was zur allgemeinen Akkuranz der Stories, Figuren, Sagen, wie sie hier verwendet werden, sagen?

    #81859

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Auf Wiki steht dass der bifröst die Verbindung zwischen asgard und Midgard ist. Von den anderen Welten steht da nichts. Aber dass es 9 Welten gibt ist Vorgabe der Mythologie. Aber auch andere Mainstream Vertreter wie zb marvels Thor benutzen den bifröst als zentrale zum reisen in alle Welten.

    Ansonsten hält sich der Titel genau so nah oder lose an die mythologische Vorgabe wie halt auch die ersten 5 Titel. Vielleicht dieses Mal etwas strikter als die Griechischen Vertreter.

    #81861

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    @sidewalkwalker: Aber es gibt die 9 Welten ja in der Mythologie und wenn es dann schon solch eine Drehscheibe gibt, dann macht es imo auch Sinn diese alle dort zu zeigen.

    #81877

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ein grundsätzliches Prinzip klassischer Dramen ist “Tschechows Gewehr”. Anton Tschechow sagt, dass alles, was beschrieben oder gezeigt wird, auch einen (späteren) Nutzen haben muss. Da muss man sich natürlich nicht dran halten, aber es ist schon eine gewisse Faustregel, Es soll keine Dinge geben, die falsche Versprechungen machen. Die Faustregel heißt “Tschechows Gewehr”, weil er irgendwo damit zitiert wird, dass ein Gewehr, das im ersten Akt an der Wand hängt, irgendwann abgefeuert werden muss. Sonst muss man es dort nicht hinhängen smile

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #81880

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich weiß jetzt nicht wie es in den Büchern ist, aber in Herr der Ringe wird am Anfang ja von den ganzen Ringen erzählt, die den Menschen, Zwergen und Elben gegeben wurden. Die sind für den Film alle irrelevant, denn es geht ja eigentlich nur um den einen Ring. Warum gibt es diese anderen Ringe? Warum hat Tolkien nicht einfach erzählt, dass Sauron sich einen Ring geschmiedet hat, der ihm große Macht verleiht und basta? Für mich ist das ein Rahmen oder Hintergrund für die Geschichte, der nicht unbedingt einen weiteren Nutzen haben muss. Es gibt weitere Ringe, die Macht verleihen, auch wenn diese im weiteren Verlauf keine Rolle mehr spielen.
    Nur dass hier bei GoW der Unterschied ist, dass es diese 9 Welten ja in der Mythologie gibt und sie in den späteren Spielen wohl auch gebraucht werden. Nur jetzt eben nicht. Aber mit welcher Begründung sollten sie dann auf dieser Tafel sein, aber gleichzeitig nicht anwählbar, ohne dass es extrem “gamey” wirkt?

    #81881

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Die Geschichte ist ja auch noch nicht zu Ende.

    Das Gewehr erfüllt aber auch schon so seinen Zweck, ohne dass es abgefeuert wird oder sonst wie benutzt wird (beschreibt den Charakter des Besitzers uvm).

    Edit: ich wäre froh wenn sich mehr Schreiber von all den klassischen Regeln entfernen. Heros Journey … tschechows Gewehr … klassisches Drama … alles Gründe warum sich jede neue Story identisch anhört und wir uns über Repetition beklagen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von  zelos.
    #83924

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Knapp 500000 Gamer haben die Platin geholt, echt krass, sind trotzdem nur 5,4% aller Spieler die das Spiel gespielt haben.

Ansicht von 20 Beiträgen - 201 bis 220 (von insgesamt 228)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GAMING Games God of War (PS4)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
596