GUF – neue Foren-Struktur

Home Foren GU INTERN Q & A GUF – neue Foren-Struktur

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Zeratul vor 1 Tag, 7 Stunden.

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #66439

    lottogewinner
    Keymaster
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Hallo zusammen,

    ausgehend vom Wunsch, PC-Spiele mit im allgemeinem Games-Forum besprechen zu dürfen, würde ich gerne die allgemeine Foren-Struktur des GUF hinterfragen.
    Wir haben beim Relaunch die Struktur mit nur wenigen Modifikationen belassen, damit sich alle gleich zurecht- und wohlfinden. Tatsächlich das ist das GUF ja aber dieser Tage ein kleines, nettes Community-Forum, das vermutlich keine 10 Gaming- und Offtopic-Foren benötigt. Und diese Segmentierung sorgt vermutlich auch primär dafür, dass manch Forennutzer in manch Forum gar nicht guckt – und daher viele Themen einfach übersehen werden. So haben Hardware / PC / Retro-Foren zusammen 55 Topics gegenüber Allgemein und Games mit 473 Topics. Ähnlich im Offtopic-Bereich, wo beispielsweise das Fanwork-Forum nur 3 Topics hat.

    Ich möchte daher an dieser Stelle eine neue Forenstruktur vorschlagen – und bin auf euer Feedback und eigene Ideen und Argumente dazu gespannt smile

    GAMES-Bereich:

    Allgemein (beinhaltet das bisherige „Allgemein“- und das bisherige „Hardware“-Forum)
    Games (beinhaltet bisherige „Games“, „PC & Mobile Gaming“ und „Retro“ Forum)

    OFF TOPIC-Bereich:

    Allgemein (beinhaltet das bisherige „Allgemein-“ und das bisherige „Multimedia“-Forum)
    Community (beinhaltet die bisherigen Foren „Anime & Manga“, „Fanwork“ und den „Spieleganon“)

    Zusätzlich gibt es ein neues, überall angepinntes Topic „Best of GUF“ – darin sind dann direktlinks zu liebevoll kuratierten Topics, die niemand verpassen sollte. Das wird dann regelmäßig gepflegt.
    Was meint ihr?

    Supporte GU: http://www.patreon.com/gurult

    3 users thanked author for this post.
    #66442

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Aye! Alles super so. Wobei man streiten könnte, ob Anime&Manga nicht auch in „Allgemein“ gehört.

    Wenn ich an dieser Stelle noch einen Vorschlag machen darf, der eigentlich in GUF 2018 gehört: Diese @lottogewinner – Funktion bringt nichts, wenn die Benachrichtigung darüber nur zwischen den 3000 (überflüssigen) Benachrichtigungen auftaucht, die man bekommt, wenn irgendjemand auf einen Thread antwortet, in den man selber geschrieben hat. Vielleicht krieg ich da auch was durcheinander, aber eigentlich wäre es cool, wenn es eine Pop-Up-Benachrichtigung gäbe, wenn man den @-Tag nutzt.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #66444

    lottogewinner
    Keymaster
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Wäre es, ist aber in der Forensoftware so nicht drin (bisher). Ansonsten sollte man aber halt nicht die Topics abonnieren, das müllt einem ja wirklich alles zu. smile

    Supporte GU: http://www.patreon.com/gurult

    #66446

    Arino
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich finde die Struktur gut.

    @ Benachrichtigungen im Profil: Habe mittlerweile (ohne irgendwas abonniert zu haben) 456 und die alle zu löschen dauert eine Ewigkeit, weil man nicht alle markieren kann (nur die auf der gleichen Seite, und bei mir sind es inzwischen 19 Seiten)…=(

    #66447

    lottogewinner
    Keymaster
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Wen man ein Topic erstellt, abonniert man das mit. Muss man dann „abbestellen“. Ändert lässt sich das nicht – das ist wie gesagt Funktionalität der Forensoftware.

    Supporte GU: http://www.patreon.com/gurult

    #66448

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich bin weiterhin dagegen, PC und Konsolenforne zusammenzulegen aus den folgenden Gründen:
    – Reflexion der Websitestruktur, denn das Forum ist nun einmal Kommunikationsplattform für die Website und nicht ein unabhängiges Konstrukt.
    – Spezielle Fragestellungen die nur PC-Nutzer anbelangen werden in der aktuellen Forenstruktur (aus Sicht eines Konsolen-Only-Spielers sehr angenehm und leider nur in wenigen Foren gegeben) ausgeklammert. Wenn es um Kompatibilitätsprobleme, um Hardwareanforderungen auf dem PC oder spezielle Belange der Handelsplattformen (Steam, Windows Store) oder der Kopierschutzmaßnahmen kommt, kann das schnell die Diskussion um das eigentliche Spiel torpedieren. Genau dieses Ausklammern von technischen Belangen ist es aber, was Konsolenspielen jedenfalls aus meiner Sicht originar (also bereits vor den drakonischen Schutzmaßnahmen, die heute üblich sind) so bedeutend attraktiver macht als am PC und was eben auch die Beschäftigung mit entsprechenden Diskussionen attraktiver macht.
    – In Hinblick auf Exklusivspiele ist die Trennung ein hilfreicher Filter, der Zeit spart für alle diejenigen, die nicht über PC- und Handyspiele reden wollen, ohne aber die Diskussion bedeutend zu erschweren für diejenigen die es wollen: es ist ein Klick auf ein weiteres Subforum mehr, in dem man dann die PC-Spiele unmittelbar auf einem Blick hat. Wen PC-Diskussionen ernsthaft interessieren, der wird dieses Forum aufrufen. Ich halte wenig von immer wieder vorgeschlagenen „sanften Zwangsmaßnahmen“ mit dem Argument des Blicks über den Tellerrand
    – Jedenfalls in Hinblick auf Handys handelt es sich um einen ziemlich anders gearteten Markt, der natürlich in gewisser Konkurrenz zum Konsolenmarkt steht, aber in dem völlig andere Businessmodelle erwartet und akzeptiert sind. Es sind also tatsächlich ziemlich verschiedene, wenngleich nicht disjunkte Zielgruppen.
    – Es ist gerade im deutschsprachigen Raum ein (nach meinem Wissen) Alleinstellungsmerkmal, dass es diese Trennung gibt, es ist also schwer, wenn GU diese aufhebt, dieser Aufhebung durch Alternativangebote auszuweichen.

    Ich plädiere also weiterhin für eine strukturelle Beibehaltung der Trennung, da sie keinen für mich ersichtlichen nennenswerten Nachteil für Nutzer bringt, die PC-Spiele und Handy-Spiele diskutieren wollen, aber signifikante Vorteile für diejenigen bietet, die das nicht wollen. Darüber hinaus möchte ich aber eine Anfrage für einen Vorschlag machen für den Fall, dass es mir nicht ersichtliche signifikante Nachteile der Trennung gibt, die noch genannt werden könnten: In manchen Forensoftwares (und das entpricht ja auch der Verknüpfungsstruktur der eigentlichen WordPress-Seite, von daher würde es mich nicht überraschen, wenn das auch für diese Forensoftware gilt) kann man sich wahlweise alle Threads aus einem gegeben Oberforum anzeigen lassen, so dass die Subforen für denjenigen Nutzer, der sie nicht getrennt sehen möchte, in eine flache Hierarchie aufgehen, für den Nutzer, der sie filtern möchte, aber weiterhin die Möglichkeit besteht, sie zu filtern. Das behebt leider nicht den zweiten Punkt meiner Ablehnung der Verknüpfung der Foren, weil in der flachen Sicht kein offensichtlicher Grund existiert, technische Spezifika der PC-Plattform aus Multiplattformdiskussionen auszublenden, wenigstens aber die verbleibenden.

    Ich möchte auch anmerken, dass insbesondere der zweite Punkt keine rein akademische Betrachtung ist, selbst in sehr konsolen-orientierten Foren wie dem NeoGAF / Resetera gibt es immer wieder umfangreiche Diskussionen über Komptabilitätsschwierigkeiten, Hardware, Verkaufsplattformen, DRM-Maßnahmen und Modikationsmöglichkeiten, die die Diskussion über das eigentliche Spiel beeinträchtigen und Threads je nach Situation dominieren können.

    #66452

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Um es von der Diskussion über das für mich brennendste Thema zu trennen, Anmerkungen zu den übrigen Änderungen:

    Ich halte die Verschiebung des Spiele-Ganons aus der Spiele-Rubrik für problematisch in Hinblick auf die erwartbare Beteiligung, zumal meines Erachtens der Anime / Manga-Bereich wesentlich sinnvoller mit dem Multimediabereich zu kombinieren wäre, ich würde daher im Off-Topic-Bereich (in dem ich den Ganon nicht sehen würde) eher eine der folgenden beiden Aufteilungen vorschlagen:
    – Keine Aufteilung, Allgemein, Multimedia, Anime & Manga sowie Fanwork bilden ein gemeinsames Forum
    – Aufteilung in Medien und anderes, also Allgemein bleibt spearat aber Anime & Manga und Multimedia werden verschmolzen

    Da alle unsere Community-Subforen mit Videospielen zu tun haben, ebenso der Ganon (es ist mir bewusst, dass da auch PCs und Handys dabei sind und es daher strikt meiner Argumentation folgenden auch Off-Topic-Elemente enthält, das ist aber einerseits aus der Organisation erwachsen, die ja durch Biber erfolgt und andererseits ist zumindest sichergestellt, dass technische Problematiken hierbei offensichtlich keine Rolle spielen), wäre in beiden Fällen ein Spiele-Community-Subforum unter Spiele, nicht unter Off-Topic meines Erachtens sinnvoller.

    #66457

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Alle deine Argumente sind virtuell. Gib es auf. Du hast verloren smile

    Deine Befürchtungen, dass jetzt plötzlich alle anfangen, über Hardwarespecs (oder Kopierschutz? wtf?) zu reden, ist doch völlig aus der Luft gegriffen. Natürlich gibt es Foren da draußen, in denen aller möglicher Kram diskutiert wird, der den Durchschnitts-GUFler eher nervt, aber das passiert hier doch nicht. Oder glaubst du, dass die Massen an Hardcore-PC-Technik-Fraks und Mobile-Gamern über das GUF hereinbrechen, weil wir endlich die für sie passende Forenstruktur haben?! Wir bräuchten diese Trennung nur dann, wenn es hier beide Gruppen gäbe und man ordnen müsste. Wenn du das jetzige PC/Mobile-Forum in das Hauptforum kippst, geht das im Grundrauschen unter.

    Bei der Ganon-Frage bin ich leidenschaftslos. Finde beides plausibel.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #66458

    lottogewinner
    Keymaster
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich sag mal so: Ich halte eine Trennung nach „Businessformaten“ für totalen Unsinn. Man kann nach Plattformen trennen, weil es eben Leute gibt, die nur auf bestimmten Plattformen spielen. Da aber viele Spiele auf eben mehreren Plattformen stattfinden, ist das halt mittlerweile auch fragwürdig. Mich interessiert zum Beispiel bei vielen Spielen schon, wo es die beste Version gibt, und unter welchen Gesichtspunkten. Ganz egal, ob Konsole, PC oder von mir aus auch mobil.

    Zum „Alleinstellungsmerkmal im deutschsprachigen Raum“. Naja. Es gibt noch gut 30-40 aktive User im GUF. So sehr scheint das dann also nicht zu ziehen, das Alleinstellungsmerkmal.
    Ich finde persönlich eigentlich gerade die Struktur im Neogaf / Resetera trotz der Millionen Nutzer und Themen aufgeteilt in nur 2+2 Foren sehr angenehm, weil ich in viele Diskussionen reinlese, die ich sonst gar nicht beachten würde.

    Supporte GU: http://www.patreon.com/gurult

    #66459

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Alle deine Argumente sind virtuell. Gib es auf. Du hast verloren smile

    Das finde ich ziemlich unangemessen herabrwürdigend, denn das sind sämtlich Punkte, die mich sehr ernsthaft stören, nicht nur hypothetisch, sondern ganz real. Und auch beobachtbar in anderen, wenngleich durchaus aktiveren Foren. Im NeoGAF (noch nicht im Resetera, weil es das noch nicht so lange gibt) habe ich mich schon mehrfach komplett aus Threads zu Spielen, die mich sehr interessiert haben, verabschiedet, weil über Dinge wie Denuvo oder Kompatibilitätsschwierigkeiten oder den bösen Windows Store gerdet wurde. An Massen von Leuten glaube ich nicht, an entsprechende Diskussionen in den Spielethreads hingegen schon.

    Die Businessformate waren ja nicht der Punkt, nach dem die Foren speariert werden sollten, sondern ein Argument, dass es sehr verschiedene Gruppen sind, die sich für das eine oder das andere interessieren, die unterschiedlichen Erfolge und Erwartungen von Businessmodellen waren einzig ein Indikator dafür, nicht ein Argument für eine Trennung in sich.

    EDIT: Übrigens haben wir mit Zelos und Zerathul tatsächlich durchaus schon Nutzer, bei denen technische Diskussionen zu PC-Spezifika aus meiner Sicht nicht überraschend wären. Ich möchte an der Stelle auch gleich sagen, dass das für sich genommen ja völlig legitim ist, dass mich persönlich solche Inhalte aber nerven.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Tagen, 20 Stunden von  yoshi.
    #66461

    lottogewinner
    Keymaster
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich sag es mal so: Wenn sich hier plötzlich 200 Leute anmelden, um über PC Specs zu diskutieren, haben wir alles richtig gemacht.
    Wenn Zelos und Zerathul jedes Topic damit zu ihrem Privatchat machen, dann gibt es halt ein „PC Spec Diskussionstopic“ und gut ist.

    Supporte GU: http://www.patreon.com/gurult

    #66464

    Arino
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Wen man ein Topic erstellt, abonniert man das mit. Muss man dann „abbestellen“. Ändert lässt sich das nicht – das ist wie gesagt Funktionalität der Forensoftware.

    Aber wie kann ich es denn abbestellen? Denn im jeweiligen selbst erstellten Thread steht oben rechts nur „abonnieren“ und nicht „abbestellen“. Auch taucht das nicht auf, wenn ich den 1. Post editiere…?

    #66471

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Das ist gar nicht herabwürdigend, sondern augenzwinkernd. Mit virtuell meine ich, dass das GUF aufgrund seiner überschaubaren Userschaft gar nicht in der Lage ist, die von dir als real beschriebene Gefahr zu verwirklichen. Wir sind nicht das NeoGAF. Sollten wir es werden, kann man immer noch über eine (erneute) Trennung nachdenken. Aber zum jetzigen Zeitpunkt ist es albern. Und warum glaubst du, dass die jetzige Struktur dich vor solchen Diskussionen bewahrt? Wenn Leute über die PC-Version von Doom oder Yoka-Laylee sprechen, dann werden sie es ja wohl trotzdem im Konsolenforum tun. Und wenn sie dann mit Technikkram kommen, der dich nicht interessiert, dann hilft die das PC-Forum nebenan nichts.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #66490

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Mir ist die Zusammenlegung von PC und Konsolengames ja egal. Ich mag auch Specdiskussionen nicht, aber befürchte auch nicht, dass es hier dazu kommt. Und wenn doch sollte sowas evtl. im Allgemein verortet werden und zu den Spielen da jeweils ein Extratopic zu den Techdiskussionen rein. Ansonsten finde ich aber das Multimedia und Anime & Mange ja wohl ganz klar zusammen gehören. Die sind ja ein Teil der Medien, daher macht es keinen Sinn die extra im Communitybereich zu haben.

    2 users thanked author for this post.
    #66545

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Finde den Vorschlag super. Bitte fasst das zusammen smile

    Edit: spec Diskussionen führe ich nicht. Ich erwähne vllt mal ob’s bei mir gut läuft oder nicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Tag, 21 Stunden von  zelos.
    #66551

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Schon jetzt ist die Beteiligung außerhalb von Nintendo-eigenen Events/Ereignissen und „member Rareware!?“ schleppend – trotz Offenheit für PS4/XBO-Talk. Zusätzliche PC-Topics werden also ebenso kaum auf die Parade regnen wink Eine Trennung reduziert nur unnötigerweise den eh schon minimalen Multiplat-Input.

    #66552

    lottogewinner
    Keymaster
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Danke für euer Feedback. Ab sofort gilt:

    GAMING-Bereich:

    Allgemein (beinhaltet das bisherige „Allgemein“- und das bisherige „Hardware“-Forum)
    Games (beinhaltet bisherige „Games“, „PC & Mobile Gaming“ und „Retro“ Forum)

    OFF TOPIC-Bereich

    Allgemein (beinhaltet das bisherige „Allgemein-“, das bisherige „Multimedia“ und das bisherige „Anime & Manga“-Forum)
    Community (beinhaltet die bisherigen Foren „Fanwork“ und den „Spieleganon“)

    Viel Spaß weiterhin beim Diskutieren! smile

    Supporte GU: http://www.patreon.com/gurult

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Tag, 15 Stunden von  lottogewinner.
    4 users thanked author for this post.
    #66715

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Also ich wüsste nicht, dass ich jemals irgendwo eine Technik-Diskussion zum PC vom Zaun gebrochen hätte. Ich mag diese ganzen Diskussionen ja selbst nicht und rede eigentlich auch lieber über die Spiele selbst. Da würdest du höchstens mal sowas lesen wie „Würde ich gerne spielen, läuft bei mir aber leider nicht.“, aber das wars dann auch schon.
    Und ob jetzt über irgendwelche Plattformen für den PC wie Steam geschrieben wird oder sich seitenlang Leute über den schlechten Aufbau des Nintendo eShop auslassen, macht ja nun eigentlich keinen Unterschied, oder?

    Lange Rede kurzer Sinn: Ich halte diese Bedenken auch für vollkommen aus der Luft gegriffen, vor allem angesichts der Userschaft hier. Im Gegenteil, ich sehe in der Zusammenlegung von Konsolen und PC einfach nur die Chance mehr Diskussionspartner für ein Spiel zusammen zu bekommen.
    Und was die Reflexion der Website im Forum angeht: Da gibt es aber ja auch eine einfache Lösung um das zu umgehen. Und die heißt nicht den PC aus dem Forum rauszulassen, sondern den PC in die Website mit reinzunehmen. Und nein, ich meine damit nicht dass hier News über PC-exklusive Spiele geschrieben werden, absolut nicht. Ich meine damit lediglich, dass man verdammt nochmal einfach den PC auch als Release-Plattform erwähnen könnte, wenn ein Spiel auch für den PC erscheint. In der Hinsicht wird hier eine Sturheit an den Tag gelegt, die einfach nicht nachvollziehbar ist. Und das ist mit ein Grund, warum ich viele Artikel auf der Hauptseite nicht mehr lese, weil ich mich ja letzten Endes doch auf anderen Seiten darüber informieren muss, ob ihr den PC einfach unterschlagen habt oder ob es gar nicht für den PC erscheint.

    1 user thanked author for this post.
Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GU INTERN Q & A GUF – neue Foren-Struktur

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.