Hellblade: Senua’s Sacrifice (PS4)

Home Foren Videospiele Games Hellblade: Senua’s Sacrifice (PS4)

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Tabris vor 1 Woche, 4 Tagen.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #50889

    Arino
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ab 08. September digital für 29,99€ (von Ninja Theory (Heavenly Sword, Enslaved: Odyssey to the West, DmC: Devil May Cry)):

    Hellblade: Senua’s Sacrifice

    +

    https://www.gaming-universe.de/2017/06/06/hellblade-senuas-sacrifice-erhaelt-erscheinungstermin-neuen-trailer/

    #61071

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Morgen erscheint es, wenn es nicht total verhunzt ist werde ich es mir wohl kaufen, was ich bisher gesehen habe hat mir sehr gefallen.

    #61077

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Bin auch brennend interessiert. Hab zwar von Ninja Theory bisher nur Enslaved gespielt, aber das hat mir äußerst gut gefallen. Hellblade sieht zumindest in den Trailern hervorragend aus. Ich habe jedoch noch fast gar nichts vom Gameplay gesehen, deswegen muss ich mir da erst mal noch das ein oder andere Video anschauen.

    EDIT: Hab gerade ein Video gefunden, das ich eigentlich auch abgesehen von Hellblade ganz gut fand, weil der Creative Director von Hellblade da einen sehr guten Punkt im Bezug auf die gesamte Industrie nennt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  zeratul.
    #61095

    Colt
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Dadurch das das Spiel den Spielstand löscht wenn man zu oft stirbt, ist es für mich gänzlich uninteressant geworden. Soll zwar nicht so schwer sein, so das das kaum getriggert wird, aber allein das Wissen um dieses Feature, läßt mich das Spiel nicht genießen. Also wird es erstmal boykottiert.

    #61098

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Dein rechter Arm verfault jedes Mal ein Stückchen mehr, wenn du stirbst. War etwas überrascht als es im Spiel erklärt wurde, aber finde das jetzt gar nicht mal so schlecht die Idee.

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  law.
    #61101

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Du kannst ja deinen Spielstand regelmäßig in die Cloud hochladen, Colt.

    #61103

    Colt
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Da denk ich aber auch nicht immer dran. Und wer weiß, vieleicht funktioniert das auch gar nicht.
    Nee, ich bleib dabei. Solange das nicht optional wird, kauf ich das Spiel nicht.
    Jetzt ist mir auch klar warum die Entwickler im Vorfeld so um Vorbestellungen gebettelt haben. *g*

    #61105

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Dann werde endlich zum Mann! grin

    Ich hole es mir wohl trotzdem, durch die Bank weg gute Wertungen außer vom Deppen Jim Sterling, der ganze 10 Prozent gab ugly

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  ripchip.
    #61107

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    So wie jeder Entwickler? jau, unglaublich sowas ;D

    Das Spiel hat btw. ein ganz anderes Problem und zwar die „Rätsel“. Weder interessant noch clever, einfach nur ziemlich nervig bisher.

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  law.
    #61120

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Hat sich mit dem storyrelevanten Spielstand-Löschen wohl jemand leicht bei Nier inspirieren lassen… ugly Wäre das wirklich ein Problem, wären aber sicher die Reviews schlechter ausgefallen. Für 30€ ist es mir aber dennoch als downloadonly noch zu teuer.

    #61198

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Dadurch das das Spiel den Spielstand löscht wenn man zu oft stirbt, ist es für mich gänzlich uninteressant geworden. Soll zwar nicht so schwer sein, so das das kaum getriggert wird, aber allein das Wissen um dieses Feature, läßt mich das Spiel nicht genießen. Also wird es erstmal boykottiert.

    Kurz und schmerzlos: Bei der Drohung, dass der Spielstand bei zu vielen Toden gelöscht wird, handelt es sich lediglich um einen Bluff. Das meldet PC GamesN, nachdem man Senua bewusst 50 Mal sterben ließ und nichts mit dem Spielstand passierte. Es ist also nur ein Psycho-Trick, um die Angst des Versagens und vor Gegnern, unter der auch die Hauptfigur leidet, auf den Spieler zu übertragen

    Quelle:4players

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  ripchip.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  ripchip.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  ripchip.
    #61203

    Colt
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ja, auch schon gelesen. Jetzt kann ich das Spiel wenigstens irgendwann mal in nem Sale mitnehmen.^^

    #61206

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Finde ich ehrlich gesagt schwach. Dann hätten sie es lieber wie Pikmin gehandhabt, wo die Möglichkeit real, aber leicht zu vermeiden ist.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  tomatenstaude.
    #61209

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Es passt aber schon sehr zum Spiel und Senuas Psychosen. Finde das deshalb echt interesssant gelöst, habe das Game nämlich genau in dem Wissen, dass ich evtl. alles verlieren könnte, durchgespielt. Insgesamt kann ich sagen, dass es schon ein sehr eigenes Spiel ist, auf das man sich einlassen muss. Aber wenn man das kann, dann bekommt man hier etwas wirklich Einzigartiges präsentiert. Da kann ich am Ende auch einige Gameplaymacken verzeihen.

    Generell noch zwei Tipps:
    unbedingt mit Kopfhörern spielen!
    – am besten im Dunkeln bzw. in entspannter Atmosphäre zocken

    Weitere Auführungen evtl. später.

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  law.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  law.
    #61212

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wieso genau mit Kopfhörern?

    #61213

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Wirst du merken, wenn du’s spielst. smile
    Im ganzen Spiel über hört Senua konstant Stimmen in ihrem Kopf. Die Entwickler haben dafür eine spezielle Aufnahmetechnik verwendet, die mit externen Lautsprechern nicht so 100% funktioniert wie vorgesehen. Man hat nämlich tatsächlich das Gefühl, dass einem Leute direkt ins Ohr flüstern bspw.

    Kein wirklicher Spoiler, weil man es bereits nach spätestens einer Minute merkt, aber sicher ist sicher. ^^

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  law.
    #61267

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ist es denn auch in Sachen Gameplay interessant und unterhaltsam oder lebt es wirklich komplett von Story und Atmosphäre? Generell habe ich eigentlich nichts gegen rein storylastige oder atmosphärische Spiele, aber da man in Hellblade ja scheinbar auch schon das ein oder andere mal kämpft und Rätsel löst, wüsste ich schon gerne ob diese auch Spaß machen.

    #61278

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Das Kampfsystem ist zwar sehr basic, dafür aber schön wuchtig, wodurch die Kämpfe nie langweilig für mich wurden ( besonders mit den 60fps auf PC oder PS4Pro macht es einiges her). Die Rätsel schwanken zwischen „echt cool“ und „fuck this shit“. Letzteres vor allem dann wenn man nicht genau weiß, was das Spiel von einem will und deshalb ewig im Kreis läuft und via trial&error einfach alles anklickt. Das geringe Lauftempo ist dabei nicht gerade hilfreich. Das Spiel gibt nämich keinerlei spielmechanische Erklärungen bzw. wenn es das tut, dann nicht durch irgendwelche Text-/ oder Button-EInblendungen, sondern auf andere Weiße innerhalb der Spielwelt. Das kann sowohl Vorteil als auch Nachteil sein. Auf der einen Seite bricht es dadurch niemals die Immersion des Spiels ( es gibt nicht mal ein UI!), auf der anderen Seite kann es eben dazu führen, dass man nicht genau weiß, was man tun soll. Sobald man gelernt hat die Hinweise richtig zu deuten und die Bildsprache des Spiels zu lesen, klappt das alles aber ganz gut.

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    #61285

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Oha, wenn es zu den Rätseln keine großartigen Erklärungen gibt, kann ich mir vorstellen, dass das verwirrend ist. Hab in den Gameplay-Videos nur ständig diese umher schwirrenden, leuchtenden Runen gesehen, von denen man scheinbar manche anklicken konnte, aber einen Reim konnte ich mir in den kurzen Videos jetzt nicht daraus machen.
    Aber klingt ja insgesamt dennoch durchaus positiv. Mal schauen, vllt greife ich dann tatsächlich jetzt schon zu.

    #61291

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Schade um den Bluff. Hab gerade das erste mal überhaupt ein Video zum Spiel gesehen. Hat mir gefallen. Wird irgendwann mal gekauft und gespielt, aber dass es nur ein Bluff ist ist schon schade, hätte schon ein bisschen mehr thrill gegeben so wie bei pikmin 1 ^^

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren Videospiele Games Hellblade: Senua’s Sacrifice (PS4)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.