GUF Videospiele Games One | PS4 – Mass Effect Andromeda

Dieses Thema enthält 32 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von z-carmine Z.Carmine vor 1 Tag.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #7547
    Profilbild von valet
    Valet
    GUF User
    Offline

    Die neue Sternensaga soll Anfang 2017 erscheinen, und das, obwohl bislang nur wenig bekannt ist, noch weniger gesehen.

     

    Nach dem Werdegang vom Rollenspiel hin zum Shooter von ME1 zu ME3 bin ich eher verhalten optimistisch. Allerdings macht das Jetpak enorm Lust auf mehr. Es sind solche aktiven Gameplay-Elemente, die ein Spiel unterhaltsam machen.

    Rem is best girl.

    #9556
    Profilbild von z-carmine
    Z.Carmine
    GUF User
    Offline

    Mal schauen, ob sie die Erwartungen erfüllen können. Wenn es gut würde, würde ich mich freuen.

    Solange keine NMS-artigen Zufallsgenerator-Planeten vorkommen. ;P

    Tief in mir lodert ein Feuer, das nicht erlischt, so sehr ich es auch wollte.

    2B or not to be?

    Die Nacht des Blutmondes ist gekommen.

    #12991
    Profilbild von arino
    Arino
    GUF User
    Offline

    Neues Pro-Material:

    #21869
    Profilbild von arino
    Arino
    GUF User
    Offline
    #21883
    Profilbild von z-carmine
    Z.Carmine
    GUF User
    Offline

    Solange es nicht noch verschoben wird. ugly

    Tief in mir lodert ein Feuer, das nicht erlischt, so sehr ich es auch wollte.

    2B or not to be?

    Die Nacht des Blutmondes ist gekommen.

    #25561
    Profilbild von z-carmine
    Z.Carmine
    GUF User
    Offline

    Neues Material im Zuge des N7-Tages:
    http://www.gaming-universe.de/2016/11/07/bioware-feiert-n7-day-neuer-cinematic-trailer-zu-mass-effect-andromeda-boxart-orientation-video/

    Sieht interessant aus, aber ich warte auch auf das Gameplaymaterial, das im Dezember veröffentlicht werden soll.
    Edit: Cinematic Reveal Trailer aus der News:

    Wie funktioniert die Einbindung von GU-News eigentlich?

    Tief in mir lodert ein Feuer, das nicht erlischt, so sehr ich es auch wollte.

    2B or not to be?

    Die Nacht des Blutmondes ist gekommen.

    #25564
    Profilbild von biber
    Biber
    GUF User
    Offline

    Toll! Vielleicht sollte ich der Trilogie doch noch eine Chance geben.

    #25569
    Profilbild von cube
    Cube
    GUF User
    Offline

    https://www.youtube.com/watch?v=_uI4x7nH0YU
    … über ein halbes Jahrzehnt und es werden immer noch Trailer nach diesem Muster fabriziert.

    Bin recht zuversichtlich, dass bei Andromeda letztendlich was vernünftiges bei raus kommt…
    Naja, zumindest zuversichtlicher als dem gegenüber, was auch immer Bethesda in der Spiele-Richtung als nächstes raushaut.

    Videogames, serious business.

    #28427
    Profilbild von arino
    Arino
    GUF User
    Offline
    #28432
    Profilbild von z-carmine
    Z.Carmine
    GUF User
    Offline

    Dassdie Gegenden nicht ausufernd groß sein sollen, begrüße ich. Bei den Rüstungsteilen hiffe ich, nicht zu viel Random-loot- zu bekommen.
    Dezent positiv.

    Tief in mir lodert ein Feuer, das nicht erlischt, so sehr ich es auch wollte.

    2B or not to be?

    Die Nacht des Blutmondes ist gekommen.

    #28502
    Profilbild von sidewalkwalker
    Sidewalkwalker
    GUF Admin
    Offline

    Toll! Vielleicht sollte ich der Trilogie doch noch eine Chance geben.

    Teil 1 ist großes Kino. Hast Du den denn gespielt?

    #28503
    Profilbild von biber
    Biber
    GUF User
    Offline

    Angefangen, wurde aber in irgendeiner Nebenmission krass frustriert, weil mich mehrfach nach halbstündigem Fortschritt ein einzelner Heckenschützen aus dem Nichts erwischt hat. Bis dahin fand ich Story, Präsentation und Welt toll, ich war ja auch ein großer Fan von Neverwinter Nights und KotoR. Aber das häufige plötzliche Sterben nach langen Abschnitten hat mich zu sehr abgefuckt :/

    Ich hatte auch so einen neurotischen Anspruch, sämtliche Planeten systematisch abzugrasen und aufzuschreiben, wo ich schon war und nicht mehr hinmuss, wo ich war und nochmal hinmuss und wo ich noch nicht war. Das hat mir auch irgendwie den Spaß zerstört.

    #28635
    Profilbild von z-carmine
    Z.Carmine
    GUF User
    Offline

    Erster ausführlicher Gameplay-Trailer zu Mass Effect: Andromeda von den Game Awards 2016

    Der Trailer überzeugte mich nicht. Siedlungen bekannter(?)Spezies in einer unerforschten Galaxie?
    „Mehrere Pfade“ klingt nach schlauchiger Planetenoberfläche.
    Und das Kampfsystem wirkt ohne große Covernutzung zu hektisch.

    Tief in mir lodert ein Feuer, das nicht erlischt, so sehr ich es auch wollte.

    2B or not to be?

    Die Nacht des Blutmondes ist gekommen.

    #29167
    Profilbild von lekryugan
    LekRyugan
    GUF User
    Offline

    Bei mir kommt da gleich wieder dieses KotOR Gefühl auf :Busch: Herrlich!
    Genauso ging es mir mit ME1 und ME2. Andromeda könnte da wieder genau das richtige für mich sein

    #31369
    Profilbild von oab78
    OAB78
    GUF User
    Offline
    #31393
    Profilbild von sidewalkwalker
    Sidewalkwalker
    GUF Admin
    Offline

    Bin auch sehr skeptisch. Der Trailer besteht aus viel Bummbumm (ohne mitkämpfende Party, oder?) und ein wenig Dialog, der langweilig war und dessen Uncanny Valley mich nochmal das aktuelle Jahr hat checken lassen. Doch, es ist 2017. Ich verstehe nicht, warum die Animation von Mimik und Gestik immer so stiefmütterlich behandelt wird.

    #31761
    Profilbild von z-carmine
    Z.Carmine
    GUF User
    Offline

    Nicht gerade der beste Trailer aller Zeiten. Bei Interesse kann man ab und zu das Video anhalten, um die Texte zu lesen.

    Dieses deckungslose Vorgehen in dem Video spricht mich ja weniger an.

    Tief in mir lodert ein Feuer, das nicht erlischt, so sehr ich es auch wollte.

    2B or not to be?

    Die Nacht des Blutmondes ist gekommen.

    #31772
    Profilbild von valet
    Valet
    GUF User
    Offline

    Mal nur auf das bisher Gesehen bezogen, vielleicht ist das ja alles ganz anders im finalen Spiel:

    Wenn ich den obigen Trailer sehe, dann hat BioWare aus meiner Sicht völlig vergessen, worum es in einem Scifi-Spiel, das in einer unbekannten Galaxis spielt, geht. Das fängt mit den sich um das Raumschiff windenden Kameraperspektiven an. Mag für andere banal klingen, aber WO ist diese Kamera, die das aufzeichnet? Warum zeichnet sie es so auf? Indem die Perspektive so „dynamisch“ um das Raumschiff herumschwenkt, wirkt alles sehr comic-haft. Es wirkt mehr wie Star Wars, weniger wie Star Trek, um es konkret zu machen. Das zeigt sich auch im Kampf, und Z. Carmine spricht es ebenfalls an: Warum kämpft man so unvorsichtig, läuft mitten in ein gegnergefülltes Schlachtfeld hinein? Das erinnert mich an den hochkompetenten Biologen aus Prometheus, der eine unbekannte Alien-Spezies sieht und, anstatt vorsichtig zu beobachten, mit dem Gesicht ganz nah herangeht und „Was für eine Schönheit“ sinniert … eher er draufgeht ugly In Sachen Spielbarkeit kann man gerne anderes behaupten, aber in der Präsentation war ME1 perfekt: Eigene Spielfiguren und Gegner hatten Energieschilde. Diese hielten je nach Klasse mehr oder weniger aus. Den Schild nutzte man, um beim Rennen von Deckung zu Deckung geschützt zu sein. Gleichzeitig bearbeitete man den Schild der Gegner, um ihn zum Zusammenbruch zu bringen. Gegner haben sich entsprechend verhalten, haben entweder auch Deckung benutzt oder sind in Terminator-Manier (Geth-Generale!!1) zielstrebig auf einen zugegangen, weil sie sich sicher sein konnten, dass ihr Schild halten wird. Was auch der Fall war, wenn man als Spieler nicht koordiniert vorging. Das hatte alles einen sehr starken Anstrich intelligenter, logischer Scifi. In Andromeda ist nichts davon zu sehen. Wir haben „coole“ Kamerafahrten, wir laufen auf Gegner zu, anstatt zu überlegen, wie man möglichst sicher voran kommt. Dazu kommt, dass auch in diesem Video der Planet nicht unbewohnt aussieht. Da steht der Turianer (oder?) am Rand einer Klippe und überblickt ein Gebiet, das voll von Architektur ist.

    Ein Meisterwerk wie ME1 erwarte ich von BioWare ja gar nicht mehr, das war wohl der sprichwörtliche „lightning in a bottle“. Aber das bisher Gezeigte von ME:A sieht mir nach vollständigem Zielgruppenwechsel aus. Schneller, action-reicher Kampf, dauernd passiert was, bloß kein zur Ruhe kommen. Anstatt sich als Forscher zu fühlen, der eine unbekannte Galaxis betritt (wie ich es erwartet hatte), ist man sofort der Akteur in einem neuerlichen Konflikt irgendwelcher feindlich gesinnter Aliens, die in letzter Konsequenz wohl nur dazu dienen, den Spieler an den Mehrspieler-Modus heranzuführen.

    Ich hoffe sehr, dass ich mich irre, aber so ist mein Eindruck nach dem bisher Gesehenen.

    Rem is best girl.

    #32069
    Profilbild von lekryugan
    LekRyugan
    GUF User
    Offline

    Bin voll bei dir Valet. Ich hoffe einfach mal, dass man wieder je nach Klasse unterschiedlich spielen kann. Wenn man im Trailer natürlich den Flammenwerfer zeigen will, muss man eben nach vorne ins Geschehen. Vielleicht muss sich ein Sniper als „glass cannon“ im Gegenzug aus der Deckung heraus spielen. Bin auf jeden Fall gespannt darauf, mir selbst einen Eindruck zu verschaffen.

    Trailer werde ich von jetzt an möglichst meiden, um möglichst frisch an das Spiel heran zu gehen.

    #36308
    Profilbild von z-carmine
    Z.Carmine
    GUF User
    Offline

    BioWare veröffentlich Cinematic-Trailer + Pathfinder-Video zu Mass Effect: Andromeda

    Bin skeptisch. Bisher wirkt es nicht so recht nach Erforschen einer unbekannten Galaxie.
    Die Charaktere wirken irgendwie etwas comicartig auf mich… Dachte bei der Frau, die im zweiten Video erzählt erst, das sei ein Overwatch-Character. ugly (habe aber nicht viel von Overwatch gesehen)

    Tief in mir lodert ein Feuer, das nicht erlischt, so sehr ich es auch wollte.

    2B or not to be?

    Die Nacht des Blutmondes ist gekommen.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 33)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Passwort vergessen