Metroid: Samus Returns (3DS)

Home Foren Videospiele Games Metroid: Samus Returns (3DS)

Dieses Thema enthält 133 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Biber vor 4 Stunden, 53 Minuten.

Ansicht von 20 Beiträgen - 101 bis 120 (von insgesamt 134)
  • Autor
    Beiträge
  • #61127

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Online
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Am besten erörtern Publisher über Trophy Statistiken was für Content nur wenige Prozent der Spieler erreichen. All das ab demnächst bitte in On-Disc DLC umwandeln, spielt doch eh kaum einer.

    Dann muss man ja spätestens für Content nach Kapitel 2 oder Equivalent(Eingewöhnungsphase) extra zahlen. ugly

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #61309

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Nostradamus-Valet #2: Die meisten Käufer des Spiels schaffen gerademal so den normalen Modus. Den Hard-Mode beenden nur wenige Freaks. Und den Fusion-Modus schafft nur Yoshi.

    Yoshi spielt ihn aber nicht, weil er nur mit Amiibo freischaltbar ist.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von  yoshi.
    #62659

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Online
    Patreon
    Rang: GUF Veteran
    #62664

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Viele Spoiler und am Ende nochmal im Fokus wie bescheuert die Amiibos sind. ugly

    #62757

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Online
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Metroid Samus Returns Vorschau

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #64001

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Da es immer noch nicht ausgeschlossen ist, dass ich mir einen 3DS hole und Samus Returns zu den Spielen gehört, die den Ausschlag geben könnten:

    Von Usern, die das Glück hatten, das kostenlose und gelungene Remake „Another Metroid 2 Remake“ rechtzeitig zu holen, würde ich gerne einen Vergleich zu SR lesen. AM2R ist die Art von Remake wie Metroid Zero Mission, also die Errungenschaften von Super Metroid (und Fusion) zu nutzen plus andere kleine Zusätze, um das Originalspiel komplett zu überarbeiten und zu erweitern inkl. Grafik im Super Metroid-Stil und Musik. Es ist ein besseres Spiel, dessen Originalspiel in positiver Weise klar zu spüren ist.

    Das offizielle Remake Samus Returns bedient sich zwar fleißig am inoffiziellen Remake, geht aber in Sachen Überarbeitung noch weiter. Es wirkt in den Videos größtenteils schon sehr entfernt vom Original, nicht nur wie ein verbessertes und erweitertes Remake mit dem Vorbild Super Metroid wie AM2R, sondern wie ein grundauf neues Spiel, das komplett eigenständig sein will. Ich kann von den Videos her nicht beurteilen, ob es mir gefällt, da es teilweise doch sehr modern und bemüht cool wirkt.
    Daher wäre es schön zu lesen, wie SR nun ist, im Vergleich zum Originalspiel, sowie zu AM2R bzw. Super, Fusion und ZM.

    #64013

    FreakazoidGU
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    aber AM2R kannst du doch immer noch runterladen? wo ist da der grund jemanden Glücklich zu nennen?
    zur not schick ichs dir wenn du es nicht finden solltest aber das ist eher unwahrscheinlich.

    Schaut auf meinem live stream vorbei twitch.tv/FreakazoidGU

    #64017

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Argh, dieses Steelbook! Eigentlich wollte ich komplett auf die Edition verzichten, nun habe ich doch für 89,99€ vorbestellt, und das nur wegen dem sehr geilen Steelbook.

    #64018

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Doch nicht diese völlig falsch proportionierte GB „Cartridge“?

    #64019

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Doch, genau das smile

    #64024

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    @Freakazoid
    Danke für das Angebot. Aber ich denke, aus meinem Beitrag ging hervor, dass ich es selbst habe. Sonst könnte ich ja gar nicht so detailliert darüber schreiben.

    Glück braucht man deshalb, da Nintendo wenige Stunden nach Veröffentlichung verfügt hat, dass das Spiel nicht mehr angeboten werden darf. Über 6 Jahre mit Herzblut wurde daran gearbeitet, es war ein kostenloses Spiel für alle Fans und dann kommt nach etwa 24 Stunden Nintendo an und macht alles kaputt. Weil es ihr Urheberrecht wäre, das verletzt worden ist. Andere Entwickler freuen sich, wenn sich Fans solche Mühe geben und Klassiker damit veredeln (wie Valve bezogen auf das Half-Life-Fanremake). Nintendo verbietet es beim Zelda-Fanremake und auch bei AM2R. Aber veröffentlicht wollten sie es wohl haben, um sich Anregungen für ihr eigenes Remake zu holen. Da sind andere Entwickler sehr viel fan-freundlicher und wenn es komplett ohne kommerzielle Hintergedanken ist, sondern einfach eine Herzensangelegenheit, dann kann man Fans auch anders begegnen.
    Und dann noch die amiibo-Locks. Nintendo war auch mal sympathischer, aber das Spiel kann ja trotzdem sehr gut werden.
    Deshalb sind die Download-Möglichkeiten für AM2R halblegal bis illegal, da man gegen das Urheberrecht verstößt. Wenn man es selbst herunterlädt, ist man in einer rechtlichen Grauzone. Wenn du anderen das Spiel direkt schickst, machst du dich aber direkt strafbar, da du urheberrechtlich geschütztes Material verbreitest. Irgendwie schon komisch, da AM2R ja gar nicht von Nintendo selbst ist, aber Copyrights und Trademarks auf die Marke, Figuren und sonstige Elemente bringen Nintendo die Machtposition.

    #64025

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich habe bezüglich deines Wunsches sehr gute Nachrichten: Der von mir hochgeschäötzte Mark Brown arbeitet für seine YouTube-Reihe Game Maker’s Toolkit aktuell an einem Vergleich zwischen Metroid II, AM2R und M: SR. Das Video wird erfahrungsgemäß klüger, infromierter und besser als alles, was dir einer von uns zu dem Thema sagen kann smile

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    1 user thanked author for this post.
    #64027

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Danke, das ist gut zu wissen. Trotzdem wäre ich für Rückmeldungen hier dankbar.
    Ich mag die Reihe zwar oft gerne, aber teilweise werden mir da grundsätzliche Dinge, die ich selbst schon weiß oder bemerkt habe, als kluge Weisheit verkauft (das ist ja oft so bei Sachen, dass man sich quasi „beleidigt“ fühlt, wenn man belehrt wird über Dinge, die man selbst schon weiß) und es ist bei ihm teilweise, nicht immer aber ab und zu, sehr technisch bis trocken.

    Rückmeldungen hier wären dagegen Spielerfahrungen und Berichte über Spaßgefühle ohne zu tief in die Materie gehen zu müssen. Das bringt mir in dem Fall vllt mehr als GMT, da es mir um Gefühle, wie Pseudo-Coolheit oder zu moderne Machart, die die alt-typische Metroid-Atmosphäre verdrängt (ähnlich wie bei Metroid Prime 3, Hunters und Other M) und um den reinen Spielspaß im Vergleich zu AM2R geht.
    Die genaue Art der spielerischen Umsetzung und ein Auseinandernehmen des Leveldesigns ist da erstmal zweitrangig – anschauen werde ich es mir trotzdem wink

    #64135

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    “ This is far and away one of the best Metroid games ever made, and one of the best examples of the entire Metroidvania genre as a result.“

    „Simply put – Samus Returns is the new benchmark against which all other games of this genre will be measured against.“

    „A succesfull reimagining of an old classic that not only does what the original game did, but evolves its formula to show a more modern gameplay.“

    „While Metroid: Samus Returns is technically a remake of a 90’s GameBoy game, it’s truly a rallying cry for Metroid fans to gather and enjoy how fantastic Samus‘ journeys can be. Despite a few hiccups, the fresh combat mechanics, addicting exploration, and wonderful cinematic tone make this one of the best Metroid games ever made.“

    „Samus Returns is my favourite 2D Metroid game since Super Metroid, and feels the best to play of any of them.“

    „Samus Returns has an appropriate name. It really does feel like a homecoming for a franchise that I love. It’s great to be playing a new 2D Metroid.

    But it doesn’t just work off of nostalgia. Samus Returns’s new ideas actually add improvements to the classic Metroid gameplay. It might have come a little later than I liked, but Nintendo proved that they can still make this franchise exciting again.“

    „If this sounds like a bit of a love letter, it is still underselling just how fantastic Samus Returns has turned out. Stunning animations, a fantastic soundtrack, and awesome cinematic moments come together to remind us of the amazing roots of this series, while updating it for a fresh audience. Metroid: Samus Returns is one of the best Nintendo 3DS games of all time, and I cannot recommend it highly enough.“

    usw usw usw usw

    wow.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #64141

    FlediDon
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Die Legacy ist grad bei ama verfügbar: https://www.amazon.de/dp/B07339W2V7

    Hatte die vorher schon 99,99€ gekostet? Es hat mir an der Kasse automatisch irgendwelche Rabatte abgezogen, damit hab ich jetzt 90€ bezahlt. Und eine Vorbestellerpreisgarantie gibts ja auch noch.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von  fledidon.
    #64277

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    ….
    usw usw usw usw
    wow.

    Dann scheint sich der 2DS ja tatsächlich gelohnt zu haben. smile Dürfte heute noch ankommen und ich freue mich riesig drauf! Vor allem wenn man bedenkt, wie lange das letzte 2D Metroid bzw das letzte Metroid überhaupt her ist.

    #64295

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich leg mal los =) =) =)

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #64298

    lottogewinner
    Keymaster
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Nach der ersten Stunde: Toll! Gerade auch in 3D. Und die Musik!

    Die Neuerungen fügen sich auch super ein und es spielt sich gleichzeitig retro und modern. Wie so eine Wiedererfindung eines alten Spiels sein sollte.

    Supporte GU: http://www.patreon.com/gurult

    #64303

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Bin noch verhalten skeptisch. Die Musik ist in der Tat großartig eingesetzt, aber es ist halt doch ein Remake und dementsprechend fühlt es sich für mich alles etwas zu formelhaft an. Man kann dem Spiel aber vermutlich kaum vorwerfen, dass es zu nah dran an den ersten drei Metroids ist smile Trotzdem fühlt sich das 2017 etwas überholt an. Die Spielbarkeit ist aber toll, der Countermove im Nahkampf ist gut und das aggressive Gegnerverhalten auch. Was mich wirklich stört ist der völlig overpowerte Kartenaufdeckungszauber, der gefühlt das Kernelement von Metroid zerstört, indem es einem sämtliche Items und geheimen Wege anzeigt. Da fühle ich mich eher an dieses 3DS-Castlevania erinnert, das auch Spaß macht, aber ebenfalls etwas linearer und biederer als das typische Metroid ist. Ist das nicht sogar dasselbe Team? Wenn ja, merkt man das und das ist nicht gut smile

    Ist aber nur ein Ersteindruck nach 30 Minuten. Es wird bestimmt noch ganz fantastisch wink

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #65251

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Jahrzehntelang warten hier alle auf ein neues Metroid und nun spricht keiner drüber?

    Ich habe nun gut zehn Stunden auf der Uhr. Für das beste Ende soll man unter vier brauchen, aber ich sammel alles und laufe ständig zurück in alte Gebiete (großer Fehler!)

    Insgesamt kommt mir das Wort „kompetent“ in den Kopf, wenn ich das Spiel beschreiben möchte. Einige der möglichen Schwachpunkte sind der Vorlage geschuldet, in anderen Punkten wird das Spiel der Vorlage nicht gerecht. Und so viel Spaß es macht, völlig overpowered durch einige Gebiete zu Schreddern (wobei der Schwierigkeitsgrad nicht total niedrig und ganz gut ausbalanciert ist), so fehlt mir doch die Beklemmung und Atmosphäre des Vorgängers (den ich nur kurz gespielt habe) sowie der Reihe überhaupt. Es gibt viele gut designte Passagen, clevere kleinere Puzzle um die optionalen Items herum und das Spiel betreibt einen ziemlichen (erfolgreichen) Aufwand, um frisch zu bleiben, was angesichts der Prämisse, von Gebiet zu Gebiet zu rennen und Metroids zu ermorden, nicht ganz einfach ist. Der lineare Aspekt stört aber schon etwas und führt dazu, dass man Gebiet für Gebiet abhakt. Metroid sollte für mein Gefühl nicht in Level unterteilt werden. Und das Backtracking für Items in früheren Gebieten ist ein ziemlich kläglicher Versuch, das Metroidgefühl zu implementieren, den man sich gut hätte sparen können. Es ist zwar dank der Schnellreisefunktion nicht übermäßig lästig, aber einfach unnötig. Man hat hier versucht, ein Metroidprinzip in ein Spiel zu quetschen, das die Metroidformel bewusst gebrochen hat. Die Vorteile der Linearität im Original – das immer tiefere Vordringen in das beklemmende Planeteninnere – geht komplett verloren.

    Mein Zähler steht bei knapp über 50%, ist aber in den letzten Spielstunden deutlich schneller nach oben gegangen als zu Beginn. Und meine Güte, fühlt Samus sich mächtig an. Ist schon ein gutes Spiel.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

Ansicht von 20 Beiträgen - 101 bis 120 (von insgesamt 134)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren Videospiele Games Metroid: Samus Returns (3DS)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.