Monster Hunter 4 Ultimate (3DS)

Home Foren GAMING Games Monster Hunter 4 Ultimate (3DS)

Dieses Thema enthält 49 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Z.Carmine vor 1 Monat, 1 Woche.

Ansicht von 20 Beiträgen - 21 bis 40 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #72316

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Um verschiedene Waffen auszuprobieren, und weil es sowieso dazu gehört, habe ich erstmal in der Gildenhalle weiter Quests gemacht.
    Mit erreichen des High Rank dort wurden für den Story-Modus High Rank-Expeditionen freigeschaltet ist ja auch logisch. ^^
    Getränke als Zutat scheinen bisher nicht besonders empfehlenswert. Leider torkelt man im Feld nicht mehr. :p
    Mit der Fadeslash(?)-Spiritslash- Überleitung komme ich mit dem Langschwert schon effizienter zurecht. Je nach Gegner. Kleinere oder schnelle Gegner verfehle ich noch öfter. Ist aber oft besser, als viermal R.^^
    Der Hammer wirkt schon reizvoll, gerade wenn man mehr Übung hat und den Kopf leichter trifft. Hat Wucht.
    Mit dem Großschwert kann man scheinbar aus dem True Charged Slash die Kombo wieder flüssig neu starten. Bei den meisten Gegnern für mich wenig hilfreich. Die halten ja nicht freiwillig so lange still.^^
    Insektenglefe habe ich auch noch nicht verworfen.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #72569

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich habe es schon bis zum Abspann geschafft. smile
    Die letzten drei Missionen der Story vor demselben liefen ohne Probleme ab. War schön.
    Der “Endkampf” hat mich aber nicht so überzeugt.
    Und bis zum G-Rang dauert es offensichtlich noch mehrere Missionen. In der Gildenhalle noch einige.

    Etwas seltsam fand ich, als nach ein paar HR-Gildenhallen-Quests plötzlich LR-Quests im Singleplayer freigeschaltet wurden. Noch mehr hat mich dann gewundert, als ich von Gore Magala Items mit einem + erhalten habe, als ob es imHigh Rank gewesen wäre.^^

    Oroshi-Kirin im HR war nicht schlimm. Einem normalen Kirin bin ich bisher nicht mehr begegnet. Gibt es wohl nur in zufällig erhaltenen Gildenquests und in DL-Quests. Bei letzterem ist die Auswahl auch wegen zu niedrigem Jägerrang noch eingeschränkt.

    Deviljho bin ich nur dreimal begegnet bisher, einmal aber als Zielgegner. Seregios hat sich dagegen schon öfter blicken lassen. Aber da macht man es einfach wie ein Congalala und wirft mit Dung. razz

    Es gibt noch viel zu tun.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #72581

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ja, der “Endkampf” ist eigentlich nur eine glorifizierte Vorstellung dieser Kampfarena.

    Hm, nehme mal an, dass du Rajang noch nicht kennen gelernt hast.

    Was denkst du nun eigentlich über das Seltas-Duo?

    Videogames, serious business.

    #72582

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Bei der bisher einzigen möglichen Quest mit Rajang müsste ich vorher erst Zinogre, dann Kirin besiegen, aber beim kurzen Versuch hatte ich schon bei Zinogre kein Glück(O.K, wenn ich es mit dem Hammer versuche, bei dem mir Übung fehlt…).^^

    Das Seltas-Duo hat eine interessante Einzigartigkeit durch die Verbindung der beiden. Allerdings ist die Insektenglefe (zu?) gut dazu geeignet, die beiden zu trennen, sodass sie bei mir meist nicht lange kooperieren können.^^
    Den Ausdauer-raubenden Kugeln kann man ja gut ausweichen, und gegen den Gestank gibt es ja Deo, falls man unvorsichtig erwischt wird.
    Es ist zudem irgendwie lustig, dass ein vorher einzeln zu bekämpfender “grosser” Gegner plötzlich ein Helfer ist, auch wenn Seltas alleine schon gleich keine wirkliche Bedrohung war.
    Eine Wüsten-Variante des Duos gibt es ja auch noch. So weit bin ich aber noch nicht.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #72815

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Mit Jägerrang 7 wurden auch neue Karawanenquests freigeschaltet.
    Somit konnte ich dort gegen Rajang antreten. Ersteindruck ist gut. Die einzige Rüstung davon, die in der Schmiede bisher aufgelistet ist, braucht hauptsächlich Arena-Münzen. Unerwartet.
    Teostra kenne ich ja schon.^^
    Arkantor hat sich im ersten Kampf zurückgehalten. Erst im zweiten Kampf hat es dann Tempo aufgenommen und mich auch mal ungespitzt in den Boden getrampelt, das Riesenvieh. Und hat mich auch beim Auftauchen erwischt.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #72989

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich brauche keinen G-Rang. Ich habe Silber-Rathalos oder auch Gold-Rathian.
    Stark, schnell, hart. Feurig, giftig, windig. Und Stunning.

    Die beiden gehören bisher zum schwersten für mich.
    Da ist Kushala Daora leichter, obwohl es ein Elder Dragon ist.^^

    Mittlerweile finde ich es unpraktisch, dass man für manche Karawanenquests bisweilen in der Gildenhalle weit kommen muss. Auch wenn dort meiner Einsicht nach nur manche Missionen stärker auf Multiplayer zugeschnitten sind. Nämlich, wenn mehrere starke Gegner gleichzeitig da sind. Als Dlc z.B. Kirin und Oroshi-Kirin.^^
    Meine Gildenquest für Kirin ist High Rank geworden, und ich kann sie nicht mehr spielen. sad

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #73377

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Die beiden Edelmetall-Viecher musste ich ja gar nicht besiegen.^^
    Die letzte Phase verdirbt für mich etwas den Kampf gegen Dalamadur. Solo war die mir zu lang und dadurch öde. Insgesamt war der Kampf aber auch lange. Habe es nur knapp(beim 2.Versuch) geschafft.
    Und auf den Kopf springen klappte oft trotz Markierung nicht…

    Mit dem G-Rang sprang mein Jägerrang von 7 gleich auf 63.^^
    “Du hast Rang 20 erreicht.”
    “Du hast Rang 30 erreicht.”
    “Du hast Rang 40 erreicht.”
    “Du hast Rang 50 erreicht.”
    “Du hast Rang 60 erreicht.”

    Edit:
    WTF? Gescheitert bei einer Mission gegen Dar’hen Morhan für den Wycoon? Dreimal cart. Dabei ist das nicht einmal G-Rang…

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #73671

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Selbst G-Rang Seregios wird gleich viel leichter, wenn man merkt (*hust* im Netz liest *hust*), wie leicht man es umwerfen kann. Und dass man Blutungen vermeiden kann, wenn man nach dem ersten oder zweiten Treffer ausweicht, hilft auch.^^

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #73726

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Zinogre hat seine Gefährlichkeit zurück. Beziehungsweise, noch mehr davon. sad
    Aber ehrlich gesagt finde ich das Spiel sehr lang. Das motiviert mich nicht wirklich, einzelne Gegner so lange zu üben, bis ich sie wirklich beherrsche. :/

    Dem Seltas-Duo dagegen kann ich bisher auch im G-Rang meist zuverlässig ausweichen.

    Manche der zusätzlichen G-Rang-Angriffe, bzw. Änderungen mancher Angriffe, scheinen mir aber mehr darauf ausgelegt zu sein, beim ersten Mal zu überraschen, statt wirklich gefährlicher zu sein.

    Edit:
    Manchmal fällt es mir schwer, den Gegnern mit der Kamera zu folgen(z.B. Shrouded Nerscylla beim Herumschwingen…).Wenn man an einer Wand steht, oder ein Gegner zwischen Kamera und Charakter steht, finde ich die Sicht auch etwas unpraktisch.
    Die Spinne kann man wenigstens auch recht gut mit dem Großschwert umhauen.^^

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #74343

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Nachdem ich eine G-Rang Seregios-Rüstung(yay!) und gegen Zinogre eine Lagiacrus(Tausch-Items…)- Rüstung ergrindet habe, konnte ich mit letzterer etwas stümperhaft mit dem Großschwert Zinogre besiegen.
    OMG (Black)Diablos, im wütenden Zustand Animation einfach beschleunigt, und sind die frenzied/ Apex nicht noch schneller? ^^

    Bei Stygian Zinogre im Pack mit Brachydios habe ich gewohnt (zu) defensiv gekämpft (erstes Treffen der G-Rang-Versionen). S.Zinogre wollte beim Fangen erst noch etwas(ein Schlag) geprügelt werden, weil es sich wohl im Schlaf über die Fanggrenze erholt hatte.^^
    Für Brachydios hat meine Zuversicht dann nicht mehr gereicht und ich bin per Subquest raus.

    Honing habe ich auch freigeschaltet (eine Waffe bisher), aber da muss ich noch etwas Material sammeln(Zenith Wyvern Gem).

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #74915

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Das durch Jägerrang freigeschaltete Fatalis war wohl das normale Fatalis. Das in der Karawane, Urgent Mission, ist wohl Crimson Fatalis.^^
    Im Spiel steht ja nur der normale Name. Auch bei Savage Deviljho und Furious(?) Rajang. Letzteres habe ich auch bei einer durch Jägerrang freigeschalteten Mission bekämpft. Etwas mehr Übung mit Rajang hätte den Kampf sicher beschleunigt. Und Tremor Resistance(gehört aber auch zum Erfahrungswert durch Übung).^^

    Mit Charge Blade Guardpoints gegen Diablos einzusetzen, hat etwas für sich. Wenn man das Timing zuverlässig schafft.^^

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #75115

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Nachdem mir Fire Drill (Stygian Zinogre und Brachydios) einiges an Nerven gekostet hat, war die dringende Mission vergleichsweise entspannend. Ich hätte gar nicht erwartet, dass (Chaos)Gore Magala etwas anders aussieht als das normale, und zudem auch ein paar andere Materialien bringt.^^

    Inwiefern sich die “besonderen” Waffen gegen Frenzy(und Apex?)-Versionen von Gegnern sowie Magala im Vergleich zu herkömmlichen schlagen, kann ich nicht einschätzen.

    Die Unsichtbarkeit von Chameleos war beim ersten Kampf harmloser als gedacht. Keine Angriffe, bei denen es unsichtbar bleibt.
    Die Zunge hat mir ein paar Items geklaut. sad
    Und ein langer Atem-Angriff hat mich kalt erwischt. Yay, Stun.
    Schon aus Text im Spiel wusste ich immerhin, dass Chameleos vergiften kann, und ich habe mich dagegen schützen können. Etwas direkten Schaden erleidet man im Giftnebel leider trotzdem.^^

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #75120

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Wenn ich hier so mitlesen, dann fällt mir wieder auf wie viele interessante Monster dieser Teil eigentlich hatte. ^^

    #75122

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    MH:World könnte sich da ein paar Scheiben abschneiden.^^

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #75228

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wow. G3-Teostra war der erste Elder Dragon, bei dem “Repelled” am Ende kam(ich hatte die Subquest nicht geschafft, und hatte gehofft, es zu besiegen.) Quest geschafft, schön und gut. Ich habe im Spiel nichts gesehen, wo “repel” erklärt wird?
    Als die Quest wieder verfügbar war(Advanced…) habe ich es mit dem Hammer versucht, wie im High Rank. Ich habe die Subquest erfüllt, aber auf besiegen oder”Repelled” gehofft. Vergebens. sad

    Das Spiel ist einfach oft unnötig kryptisch bzw. wenig auskunftsfreudig.
    Ich musste auch bei Gogmazios im Internet nachschauen, was das Problem mit dem Demolisher war. “Der Demolisher ist bereit.”? Wie wäre es mit der Fortsetzung “wenn du die richtige Questreihe geschafft hast, um das nötige Item zu erhalten, das du im Story-Modus(Unzählige Stunden vorher!) einfach so bekommen hast.”? :/
    Und die Subquest ist auch erst durch das Internet klarer geworden, falls die Information “den Dragonator aus dem Rücken herausbekommen” richtig ist. Mit den Infos ist es hoffentlich leichter.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #75245

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Die Unsichtbarkeit von Chameleos war beim ersten Kampf harmloser als gedacht. Keine Angriffe, bei denen es unsichtbar bleibt.

    In der vor-MH4-Zeit hat Chameleos auch in unsichtbarer Form angegriffen. Das war wirklich nicht schön.

    @”Repelled”:
    Bedeutet afaik, dass du die Zeit abgelaufen ist und ordentlich Schaden verursacht hast, aber nicht genug um das Ziel zu erlegen.
    Spielst du die Online-Quests solo?

    Kein Plan (mehr), was ein Demolisher mit Gogmazios* zu tun hat.

    * Gogmaz war doch mal ein toller Giganten-Kampf.

    Videogames, serious business.

    #75246

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich spiele Guild/Elder hall quests solo(mit Katzen, die nicht wirklich fähig sind).
    Ist ja keine 1 zu 1-Entsprechung der Karawane, und diverse Features und Singleplayer-Quests schaltet man durch Guild/Elder Hall Quests frei.

    G3-Rang-Teostra ist schon eine ungewohnte Ausnahme bisher.

    Gegen Gogmazios in der Urgent Mission kämpft man in dem selben Gebiet, wie gegen den Endgegner Kushala Daora in der Story. Wenn es genug geschwächt ist, kann man den Demolisher im Norden einsetzen, wenn man mit der fahrbaren Kanone dorthin fährt und das Item hat(mittlerweile freigespielt). Nicht zwangsläufig nötig (mit einem guten Team wohl sowieso nicht) aber solo sicher hilfreich, wenn man trifft. Den Dragonator im Süden habe ich nach Möglichkeit eingesetzt (aber nicht direkt am Anfang, weil ich nicht wusste, dass der gleich bereit ist und das erst später gemerkt hatte)

    Mit den diversen platzierten Waffen und Seilen, sowie Körperteilen, die nach Zerstörung sehr anfällig gegen bestimmte Schadensarten sind, bietet Gogmazios so manche Vorgehensweise, die man gerade im Team gezielt einsetzen könnte.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #75415

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wissen ist Macht. Gogmazios musste sich dieser Macht beugen.^^
    Dank Internet wusste ich nicht nur die Schwachstellen; auch dass man per Guildquest Shagaru Magala im G-Rang schon ohne G-Special Permit bekämpfen kann habe ich erfahren.
    Beim Abwarten auf die passenden Monster in Expeditionen habe ich immer wieder kurz die Subquest bei Gogmazios erledigt und somit auch etwas Übung gewonnen.

    Seregios- Rüstung (Edgemaster), Mirakel(Insektenglefe), Drachenangriff+3 und Angriff-Palico für die Offensive; Divine Blessing und durch Essen Defender(Hi) für die Defensive, sowie Farcaster für Verschnaufpausen.
    Trotz verfehltem Demolisher (obwohl ich zweimal schon in nahezu identischer Situation getroffen hatte?) habe ich es, ohne carts, geschafft.^^
    43 Minuten sind keine Bestzeit, aber das macht erst mal nichts.

    Edit:
    Interessant, wie das Spiel manchmal mit den Subquests Tips geben will.^^
    Sei es das Zerstören von Gore Magalas Hörnern, was die finstere Aura(?) stoppt, oder dass man Rajangs Schwanz angreifen soll(ist mir aber leider zu stabil um die Verwandlung schnell zu unterbinden). Oder dass man bei Apex Tidal Najarala den Schwanz zerstören soll; der wird nicht durch den Apex-Modus härter, wodurch man den Apex-Modus wohl besser stoppen kann.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #75475

    DCDT
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GU Mitglied

    Ich fand das damals schlecht, als die Subquests in 3U abgeschafft wurden. Dann kam in 4U immerhin wieder eine zurück (zwei fand ich aber bessser) und dann schaffen die die mit World einfach wieder ab.

    #75484

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Bei jeder Mission in MH4U, die keine Subquest hat, finde ich das blöd.^^
    Zum schnellen/zusätzlichen Materialsammeln sind die teils recht praktisch(wie ich es bei Gogmazios gemacht habe), oder wenn man keine realiatische Suegeschance sieht. Dann bekommt man immerhin etwas mehr, als das in der Mission gesammelte.
    Wenn sie nicht zu schwer sind. Z.B. nicht nur der Schwanz von Rajang, auch der von Chameleos hält (zu) viel aus.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

Ansicht von 20 Beiträgen - 21 bis 40 (von insgesamt 50)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GAMING Games Monster Hunter 4 Ultimate (3DS)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
640