Nintendo Switch – Allgemeine Diskussion

Home Foren GAMING Allgemein Nintendo Switch – Allgemeine Diskussion

Dieses Thema enthält 3,001 Antworten und 69 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Z.Carmine vor 3 Tagen, 19 Stunden.

Ansicht von 20 Beiträgen - 2,981 bis 3,000 (von insgesamt 3,002)
  • Autor
    Beiträge
  • #66163

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Da habe ich spontan nichts gefunden, außer Gerüchte von 4Chan und gamefaqs… Also dort wo auch die billigen Fake Spielelisten für E3 Konferenzen herkommen.

    #66166

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wie soll ich dafür Belege haben? Wäre mir jetzt neu das Firmen sämtliche Deals veröffentlichen müssen. Ich denke hier vor allem an Spiele für den japanischen Markt, die auf Vita und PS3 geported werden, aber nicht auf 3DS/Switch.

    Wenn du was behauptest und so tust, als wäre es Allgemeinwissen, dann solltest du auch entsprechende Belege parat haben. Ich fand es auch blöd das Bravely Default und andere Spiele nicht auf der Vita erschienen sind, aber deswegen sage ich Square und Nintendo doch nicht nach dass da irgendwer mit Geldscheinen gewedelt hat. Nein, Square hat wohl die größere Userbase auf dem 3DS gesehen, Atlus hingegen zum Beispiel mit Persona 5 auf der PS3 und PS4.

    #66167

    Puka
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Es gehört allerdings zum Geschäft, dass Konsolenhersteller durch Deals Exklusivitäten aushandeln. Das ist sicherlich nicht in jedem Fall richtig, außerdem erklärt es nicht ausschließlich die angebliche Zurückhaltung der Dritthersteller gegenüber der Switch. Die lässt sich wohl eher damit erklären, dass man bei der Switch nicht wusste was los ist und jetzt wo der Erfolg ersichtlich ist, werden auch immer mehr Titel angekündigt werden. Die Bibliothek der Switch wird sich trotzdem von der der PS4 unterscheiden. Das lässt sich nicht vermeiden.

    #66170

    Arino
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Gerade bei Capcom aber zieht das Argument der 3rd-Party-Beziehungen nicht, immerhin hatte Nintendo Capcom bei der Switch-Hardware-Entwicklung direkt mit eingebunden und sogar die System-Specs auf Wunsch derer hin verändert. Dass dann selbst sichere Einnahmequellen und mit geringen Portkosten verbundene Sachen wie die Disney- oder Mega Man-Collectionen nicht auf der Switch erscheinen macht einfach 0 Sinn.

    #66171

    Puka
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Capcom ist doch die Firma, die versuchst, sich selbst kaputt zu machen. Macht also schon Sinn wink

    #66172

    Schimmel
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Newbie

    Kann mir ganz gut vorstellen, dass diese Spiele auch Teil des Monster Hunter Deals waren.

    #66173

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Da habe ich spontan nichts gefunden, außer Gerüchte von 4Chan und gamefaqs… Also dort wo auch die billigen Fake Spielelisten für E3 Konferenzen herkommen.

    Das Forum in dem es gepostet wird, ist nicht per se ein Indikator für die Qualität. Das Gerücht über den Exklusivdeal kam zusammen mit den korrekten Vorhersagen (von zu diesem Zeitpunkt unbekannten Dingen)
    – neues offeneres Monster Hunter für PlayStation 4, Xbox One-Version erlaubt (ist korrekt)
    – Monster Hunter XX für Switch Port (ist korrekt)
    – Capcom von guter Performance der Switch überrascht (was in Anebtracht des Supports nicht unwahrscheinlich ist)

    Einzig der Exklusivdeal, der eine Switch-Version verbietet, ist nicht offiziell bekannt, da die restlichen Informationen aber stimmen oder jedenfalls sehr wahrscheinlich sind (bzgl. Switch-Erfolg) ist das Gesamtgerücht meines Erachtens schon ziemlich glaubwürdig.

    #66216

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Kann mir ganz gut vorstellen, dass diese Spiele auch Teil des Monster Hunter Deals waren.

    Für die lohnt sich kein Deal seitens welchem-System-Hersteller-auch-immer mit Capcom. Dafür sind diese Titel zu unwichtig.
    Monster Hunter dagegen ist quasi Japans Call Of Duty. Für dieses lohnt es sich extra Anreize zu schaffen, dass es dann gewissen Systemen fern bleibt. Schätze mal, dass in der nahen Vergangenheit schon mal ähnliches passiert ist.

    Videogames, serious business.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tagen von  cube.
    #66276

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Namco to Announce 3 Big Switch-Exclusive titles in Spring-Summer 2018

    According a tweet from The Wall Street Journal reporter Takashi Mochizuki, President Taguchi says that sometime from spring to summer 2018, the company will announce three major titles with a worldwide development.

    He also added that they have plenty of resources and will continue making games for PlayStation, Xbox, and Steam.

    In an earlier tweet, it was revealed that Bandai Namco has been surprised at the Switch’s popularity, and President Taguchi says the company will be adding more resources in developing games for Switch.

    “We have put 3 games on the Switch so far and all of them are doing well. It’s a shame, but we didn’t think the Switch would be accepted this fast,” said Taguchi.

    Quelle: gaf

    Wenigstens einer hat nen Schwanz in der Hose und ist ehrlich. wink

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 4 Tagen von  darkie.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 4 Tagen von  darkie.
    #66297

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    The Namco Three

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #66324

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Okay, Square Enix, Marvelous und Take Two haben sich heute auch positiv zur Switch geäussert. Marvelous bringt ältere und neue Spiele für die Switch, Square Enix hat wohl auch einiges vor, NBA 2K 2018 hat sich auf der Switch auch gut verkauft, von Dragon Ball auf Switch wurden bis jetzt 400.000 Einheiten ausgeliefert.

    #66325

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Mal sehen, was das nächste Jahr bringt. wink
    Sowohl was erscheinende, als auch angekündigte Spiele angeht.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #66370

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Capcom hat Ace Attorney für das nächste Geschäftsjahr für Switch bestätigt, plus weitere Titel.

    #66371

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich würde sogar die Great Ace Attorney-Collection begrüßen.
    Neue Titel sollen natürlich trotzdem kommen.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #66386

    DonSchovi
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ich habe mir inzwischen eine zweiten Satz Joy Con besorgt. Soweit, so gut. Jetzt aber die Überraschung: die Joy Con werden nicht an der Konsole geladen, solange sie sich im mobilen Modus befindet… Das heißt, ich hatte extra aufgeladene Controller in der Schublade und setzte diese an die Konsole. Jetzt hat vermutlich irgendwas auf einen Butten des linken Joy Con gedrückt und so in der Schublade den Akku entleert. Naja, nicht schlimm? Denkste, jetzt bin ich mit der Konsole unterwegs und der linke Controller fällt aus. Als ob es etwas ausmachen würde, wenn ein wenig vom Konsolenakku verwendet werden würde – die Spielzeit ist eh schon so gering, da würden die 10 min für die Mitversorgung des Con ja nicht wirklich ins Gewicht fallen sad
    Also bei sinnvolle Funktionen umsetzen ist Nintendo leider immer noch nicht weiter. (Das betrifft leider auch den immer noch fehlenden Support für Spielspeicherstände. Das ich kurz vor 2018 Angst habe, dass ein Hardwaredefekt auftritt und ich hundert(e) Spielstunden verliere, kann auch nur Nintendo schaffen ugly

    Ich liebe meine Switch, aber sie müssen wirklich ein wenig mehr machen. Was soll ich denn von ihrem Onlineservice erwarten, sobald sie Geld sehen wollen? Wird das dann plötzlich schlagartig besser? Bisher ist er ja nur akzeptabel, eben weil er nichts kostet.

    #66430

    Arino
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Kurze Frage bzgl. Importen: Wenn ich mir ein US-Retail-Titel hole, bekomme ich dann mit meinem normalen EU-Account auch die Patches durch das Menü (oder halt automatisch) oder muss ich jedes Mal zum Nachschauen zu einem extra erstellten US-Account wechseln und mir die Patches dann so ziehen?

    #66435

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich kann da leider nichts verbindliches sagen.
    Ich habe zwar ein japanisches Spiel importiert, ich habe aber auch einen japanischen Account auf der Switch.
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wurde der letzte Patch aber automatisch gezogen, ohne mit dem japanischen Account aktiv etwas zu machen.

    Man wählt ja auch erst beim Start einer Software bzw. des eShops, wer das nutzen möchte, statt bei Start der Hardware.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #66440

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich habe mir inzwischen eine zweiten Satz Joy Con besorgt. Soweit, so gut. Jetzt aber die Überraschung: die Joy Con werden nicht an der Konsole geladen, solange sie sich im mobilen Modus befindet… Das heißt, ich hatte extra aufgeladene Controller in der Schublade und setzte diese an die Konsole. Jetzt hat vermutlich irgendwas auf einen Butten des linken Joy Con gedrückt und so in der Schublade den Akku entleert. Naja, nicht schlimm? Denkste, jetzt bin ich mit der Konsole unterwegs und der linke Controller fällt aus. Als ob es etwas ausmachen würde, wenn ein wenig vom Konsolenakku verwendet werden würde – die Spielzeit ist eh schon so gering, da würden die 10 min für die Mitversorgung des Con ja nicht wirklich ins Gewicht fallen sad Also bei sinnvolle Funktionen umsetzen ist Nintendo leider immer noch nicht weiter. (Das betrifft leider auch den immer noch fehlenden Support für Spielspeicherstände. Das ich kurz vor 2018 Angst habe, dass ein Hardwaredefekt auftritt und ich hundert(e) Spielstunden verliere, kann auch nur Nintendo schaffen ugly
    Ich liebe meine Switch, aber sie müssen wirklich ein wenig mehr machen. Was soll ich denn von ihrem Onlineservice erwarten, sobald sie Geld sehen wollen? Wird das dann plötzlich schlagartig besser? Bisher ist er ja nur akzeptabel, eben weil er nichts kostet.

    Das gleiche Problem hatte ich heute auch mit meinem linken Joycon, obgleich das Teil die ganze Zeit an der Switch hing beim Aufladen (und ich die Switch nur nach dem Aufladen eingesteckt und ein paar Minuten später verwendet habe). Wahrscheinlich steckte der linke Joycon beim Laden nicht richtig. In jedem Fall ist das ein ziemlich dämlicher Fehler seitens Nintendos. Sonderlich viel Strom wird so ein Joycon sicherlich im funklosen Betrieb nicht verbrauchen, daher verstehe ich nicht, wieso angesteckte Joycons nicht automatisch von der Konsole versorgt werden.

    #66462

    lottogewinner
    Keymaster
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Fun fact: Die Joycons werden nicht von der Konsole versorgt – die Konsole aber von den Joycons. Hintergrund ist einfach die jeweilige Betriebsdauer.

    Supporte GU: http://www.patreon.com/gurult

    #66463

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Es ist aber schlicht Unfug, denn die Joycons können der Switch doch sicherlich höchstens ein-zwei Minuten extra Spielzeit gewähren, wohingegen andersherum wesentlich mehr Spielzeit gewonnen werden kann. Und im Endeffekt ist beides gleich schlimm: Ohne Joycons kann man genauso wenig spielen wie ohne Konsole (im Handheldmodus). Das ist für meine Begriffe eine schwache Ingenieursleistung an der Stelle.

Ansicht von 20 Beiträgen - 2,981 bis 3,000 (von insgesamt 3,002)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GAMING Allgemein Nintendo Switch – Allgemeine Diskussion

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.