Nintendo Switch – Allgemeine Diskussion

Home Foren GAMING Allgemein Nintendo Switch – Allgemeine Diskussion

Dieses Thema enthält 3,712 Antworten und 71 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Darkie vor 2 Tagen, 3 Stunden.

Ansicht von 20 Beiträgen - 3,681 bis 3,700 (von insgesamt 3,713)
  • Autor
    Beiträge
  • #82195

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Und bei 32 GB reden wir von krassen Dimensionen, immerhin gibt es keine 4K texturen oder sonstiges.

    #82198

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Den meisten Speicher machen Audio-files aus.

    Sind die spiele nicht eh immer zu 90% auf der Platte? Zumindest bei der ps4.

    Ich heiße das keinesfalls gut, aber ich kann die Entscheidung verstehen. SD-Karten mit doppeltem Speicher sind dann halt auch doppelt* (nicht wirklich, aber 10 Cent mehr mal 1 Millionen ist halt Geld) so teuer in der Produktion. Sonst zahlt der Kunde am Ende wieder mehr, wie zu n64 Zeiten wo die 512mbit Module schon deutlich teurer waren.

    #82203

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Dann sollen sie halt die Module teurer machen als die Downloads. Wem ist denn mit einem teilweisen Spiel auf Modul geholfen, das man ohne Gigabyteweisen Download gar nicht spielen kann? Selbst wenn einen Langlebigkeit nicht interessiert (wird bei so einem Gammel wie NBA 2K sicher eh keinen interessieren, wenn der Grind vorbei ist und das nächste Spiel in der Tür steht, will das eh kaum noch einer spielen) und man nur Retail kauft, weil man eine langsame Internetverbindung hat, ist das doch nutzlos.

    #82204

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Dann sollen sie halt die Module teurer machen als die Downloads.

    Sind sie eigentlich schon.
    Die Vertriebsersparnisse des Download-Vertriebes werden aber (zumindest im Ersterscheinungszeitraum) schlicht nicht an die Endkunden weitergegeben.

    Videogames, serious business.

    #82205

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Dann sollen sie halt die Module teurer machen als die Downloads.

    Sind sie eigentlich schon.
    Die Vertriebsersparnisse des Download-Vertriebes werden aber (zumindest im Ersterscheinungszeitraum) schlicht nicht an die Endkunden weitergegeben.

    Dann sind sie es ja nicht, ich meinte den Endverkaufspreis.

    #82206

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Sind die spiele nicht eh immer zu 90% auf der Platte?

    Da die Switch ein Handheld mit Dock ist, hat sie aber gar keine Festplatte.^^
    Micro SD-Karten sollen wie geschrieben bis 2Terabyte unterstützt werden, was mehr als genug Speicher wäre. Aber die sind soweit ich weiß noch nicht im Handel, und selbst geringere Kapazitäten sind nicht gerade billig.

    Und der interne Speicher der Switch(32GB) ist ein Witz im Vergleich zu den bei aktuellen Heimkonsolen inbegriffenen 1Terabyte-Festplatten(Anfangs 500GB)

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #82207

    Shadowguy
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Wobei die Switch ja auch nicht jedes Spiel auf dem Speicher installieren muss, wie das die andern Konsolen machen, ist also nochmal ein Unterschied. Ich nutze bislang nur den internen Speicher der Switch und habe noch keine SD Karte kaufen müssen und habe auch noch durchaus Platz drauf.

    Aber NBA benötigt ja allein schon mehr als den internen Speicher, also hat man hier nen Speicherkartenzwang gleich noch mit dabei. Wobei so jährliche Sportspiele eh als Download mehr Sinn machen, da man sie eher mal zwischendurch spielt und so nicht immer die Karte wechseln muss

    #82208

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Und der interne Speicher der Switch(32GB) ist ein Witz im Vergleich zu den bei aktuellen Heimkonsolen inbegriffenen 1Terabyte-Festplatten(Anfangs 500GB)

    Nö, ist nicht vergleichbar, weil unterschiedliche Speicheranforderungen, sowas wie NBA sind nur Ausnahmen.

    #82209

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich habe noch von keinem PS4- oder One-Spiel gehört, für das der mitgelieferte Speicher nicht ausreicht.^^

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #82213

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Dann sind sie es ja nicht, ich meinte den Endverkaufspreis.

    Die wegen der höheren Kosten sowie schon teureren Handelsversionen sollen nochmals mehr kosten als die Download-Versionen, welche eigentlich um einiges günstiger sein könnten?

    Ich habe noch von keinem PS4- oder One-Spiel gehört, für das der mitgelieferte Speicher nicht ausreicht.^^

    Das vielleicht nicht, aber manche Spiele verbrauchen schon extrem viel Speicher. (DOOM mit allen Updates etwa 80~90 GB.)
    Manchmal fragt man sich wirklich, ob eine vernünftige Kompression von den Entwicklern überhaupt noch geschätzt wird.

    Videogames, serious business.

    #82214

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Dann sind sie es ja nicht, ich meinte den Endverkaufspreis.

    Die wegen der höheren Kosten sowie schon teureren Handelsversionen sollen nochmals mehr kosten als die Download-Versionen, welche eigentlich um einiges günstiger sein könnten?

    Wenn die Gewinnspanne nicht ausreicht um das Spiel komplett auf die Karte zu packen? Ja. Sollen sie halt 75€ für die Retail-Version nehmen.

    #82215

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich habe noch von keinem PS4- oder One-Spiel gehört, für das der mitgelieferte Speicher nicht ausreicht.^^

    Deswegen schrieb ich ja, dass sowas wie NBA eine (nicht akzeptable) Ausnahme ist. Die könnten sicherlich auch eine größere Karte nehmen, aber sind zu geizig. Im Schnitt ist der Speicherbedarf von Switchspielen wesentlich geringer und daher kann man nicht einfach 500GB mit 32GB vergleichen.

    #82218

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Zu geizig würde ich es jetzt auch nicht unbedingt behaupten, es gehen ja Gerüchte rum das Nintendo bei den 32 GB Karten ordentlich zuschlägt, da wäre ich als Publisher auch vorsichtig.

    #82219

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Dann könnte man es aber wenigstens halbwegs kundenfreundlich gestalten und versuchen, die ganz wesentlichen Spielinhalte auf der Karte vorzuhalten. Bessere Texturen, zusätzliche Teams (bei nem Sportspiel), höher aufgelöste Videos, Sprachausgabe könnte man dann halt notfalls als Download anbieten, das Spiel aber zumindest in einer entsprechend knapper präsentierten Fassung spielbar machen.

    #82220

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Zu geizig würde ich es jetzt auch nicht unbedingt behaupten, es gehen ja Gerüchte rum das Nintendo bei den 32 GB Karten ordentlich zuschlägt, da wäre ich als Publisher auch vorsichtig.

    Ja, zu geizig kommt drauf an welche Kartengröße sie verwenden. Gab doch afaik aber auch so einen Fall wo die 8 GB Karte verwendet wurde und dann noch eine Menge runtergeladen werden musste. Wenn schon 16GB verwendet werden und dann noch weitere 32 GB nötig sind, dann ok. Ich verstehe aber auch nicht warum das bei den Sportspielen so schwer ist das Spiel etwas kleiner zu bekommen. Die Switchversion benötigt ja auch nicht ganz so hoch aufgelöste Texturen wie PS4 (Pro) und Xbox One (X). Es könnte also durchaus auch Faulheit beim portieren dahinter stecken und dann wäre der Vorwurf des Geizes wieder angebracht. Ist aber alles Spekulation, da ich die tatsächlichen Größen nicht kenne.

    #82224

    5CR3WL0053
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran
    #82225

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Zu geizig würde ich es jetzt auch nicht unbedingt behaupten, es gehen ja Gerüchte rum das Nintendo bei den 32 GB Karten ordentlich zuschlägt, da wäre ich als Publisher auch vorsichtig.

    Ja, zu geizig kommt drauf an welche Kartengröße sie verwenden. Gab doch afaik aber auch so einen Fall wo die 8 GB Karte verwendet wurde und dann noch eine Menge runtergeladen werden musste. Wenn schon 16GB verwendet werden und dann noch weitere 32 GB nötig sind, dann ok. Ich verstehe aber auch nicht warum das bei den Sportspielen so schwer ist das Spiel etwas kleiner zu bekommen. Die Switchversion benötigt ja auch nicht ganz so hoch aufgelöste Texturen wie PS4 (Pro) und Xbox One (X). Es könnte also durchaus auch Faulheit beim portieren dahinter stecken und dann wäre der Vorwurf des Geizes wieder angebracht. Ist aber alles Spekulation, da ich die tatsächlichen Größen nicht kenne.

    Wie gesagt, Audio-Files sind der größte Speicher-Fresser. Je mehr (situative) Sounds und Musiken verwendet werden, umso mehr kommt da zusammen. Sowas lässt sich auch schlecht komprimieren.
    Und so ein NBA Spiel hat wohl für jeden Spieler eine Sprachdatei, diverse Fan-Gesänge, Kommentare im Allgemeinen, etc.
    Deswegen sind die RPG’s meist auch 60-70GB groß, während beispielsweise No Mans Sky mit ca 10GB daher kommt, weil dort einfach kaum gesprochen wird.

    Warscheinlich auch der größte Indikator dafür dass auch das nächste Zelda (wenn noch eines für die Switch kommt) ohne Sprachausgabe daher kommt. (Nur in Sequenzen)

    #82234

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Gerade dann wäre es aber problemlos möglich, eine Grundversion des Spiels ohne Download spielbar zu machen.

    #82244

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Die Leute die sich nba kaufen wollen aber die Präsentation. Alle anderen heißen Yoshi.

    Spricht doch nichts gegen einen Download im Jahre 2018, solange es auf der Verpackung vermerkt ist, dass man für den Download online sein muss.

    #82246

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Die Leute die sich nba kaufen wollen aber die Präsentation. Alle anderen heißen Yoshi.

    Gibt auch Leute, die die volle Präsentation wollen, aber nur begrenztes Internet haben. Gerade im Heimatland der NBA sind nicht-Flatrate-Internetverbindungen noch gang und gäbe.

    Wenn man den Großteil des Spiel herunterladen muss oder ohne Patch eine Handelsversion nicht funktioniert, ist letztere eigentlich hinfällig.

    Die kommenden Spyro-Ports erscheint auf allen Systemen mit nur einem der drei Spiele auf Disc/Karte, die anderen beiden müssen runtergeladen werden. Das ganze wurde schon ganz bewusst nicht “Collection” oder so benannt, würde ansonsten eventuell die Grenze der Falschwerbung überschreiten.

    Videogames, serious business.

Ansicht von 20 Beiträgen - 3,681 bis 3,700 (von insgesamt 3,713)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GAMING Allgemein Nintendo Switch – Allgemeine Diskussion

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
648