Horizon: Zero Dawn (PS4)

Home Foren GAMING Games Horizon: Zero Dawn (PS4)

Dieses Thema enthält 198 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Z.Carmine vor 2 Wochen, 3 Tagen.

Ansicht von 19 Beiträgen - 181 bis 199 (von insgesamt 199)
  • Autor
    Beiträge
  • #51356

    Ryudo
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Na ja, „darin verlieren“ sollte auch eher heißen, dass sie mich von der Hauptmission ablenkten und ich einfach nicht voran kam. Durchaus ein Kompliment, da ich mich nur sehr selten in Games mit Nebenmissionen befasse.

    #51358

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ah ok. Bei solchen Spiele versuche ich eigentlich möglichst viele Nebenmissionen mitzunehmen, es sei denn es sind doofe Sammelaufgaben, aber sowas hab ich hier ja noch nicht erlebt.

    #52500

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Trailer zum DLC „The frozen wilds“:

    Mehr Infos wären nett. Preis und Umfang z.B., oder inwiefern es neue Waffen und Gegner gibt.
    Wird aber wohl gekauft.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #54214

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Wir sind jetzt bei knapp 70% und ich denke, dass ich Spiel jetzt ganz gut für mich einschätzen kann. Ich würde mir etwas bessere Übersicht für die Kämpfe wünschen und ein besseres funktionieren der Ausweichrolle. Manchmal bleibt man beim Versuch zu rollen irgendwo an der Umgebung hängen. Mir gefällt nicht so sehr, dass sich wertetechnisch eigentlich gar nichts mehr verbessern kann, also man recht früh schon fast nur noch auf die Verbesserung der eigenen Fähigkeiten angewiesen ist. Ansonsten mach das Kampfsystem weiter Spaß und je größer das Vieh, desto wichtiger und spaßiger die Schwachpunkte auszunutzen und sie manchmal auch mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Und wir haben mittlerweile einige große Viecher erledigt.
    Die Story selbst haut mich jetzt nicht so vom Hocker. Es ist ganz interessant immer etwas mehr darüber zu erfahren wie es zu dieser Welt gekommen ist, aber irgendwie dreht sich alles nur um die Vergangenheit und es gibt so gar keinen richtigen Antrieb etwas für die Zukunft zu tun. Langsam kristallisiert sich da so etwas die Bedrohung heraus, aber sie scheint für alle so unwichtig und nicht relevant genug. Selbst Aloy scheint ja nicht so sehr daran interessiert. Ich bin dennoch gespannt welche weiteren Entdeckungen wir machen.

    #54219

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Dass man relativ schnell die stärksten Waffen hat, fand ich nicht so tragisch, aber etwas ungewöhnlich.
    Ich bin da auch auf den DLC gespannt, auch was neue Fertigkeiten angeht. Selbst da ist man relativ schnell am Maximum. Ich hatte das Maximallevel schon erreicht, bevor ich alle Quests erledigt hatte, und so übermäßig habe ich auch nicht gekämpft.

    Die Vergangenheit ist schon sehr im Fokus. Beim DLC ist da auch nicht viel anderes absehbar bisher. Aber da wurde auch noch nicht viel gezeigt.
    Spätestens in einem Nachfolger wäre mehr Bezug auf die Gegenwart des Spieles wünschenswert.

    Gut finde ich aber auch, dass selbst mit allen Nebenquests das Spiel für mich nicht unnötig gestreckt wirkt. Es hat eine angenehme Länge, trotz open-world.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #58599

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Kann mich da eigentlich allen Sun’s Punkten anschließen. Mich hat besonders das Kapfsystem genervt, was des öfteren einfach mal in Hektik ausbrach und man die Übersicht verliert, desweiteren bleibt man auch sehr oft und überall im Kampf hängen. Die Story fand ich jetzt auch nicht grade berauschend, grade weil sie so gelobt wurde. Gut fand ich allerdings das unverbrauchte Setting und das Kampfsystem mit den Schwachenpunkten bei den Maschinen, was es aber auch schon war. Sonst bietet mir Horizon nichts neues was man schon kennt. Es war im ganzen ein gutes Spiel und es hat Spaß gemacht, mehr leider aber nicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 2 Wochen von  darkie.
    #58756

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Da wir durch sind, hier noch mal mein abschließendes Fazit:
    Ist ein gutes Open-World Action-Adventure! Zu einer besseren Wertung hat es mir dann doch ein paar Schwächen zu viel. Das Kampfsystem mit den verschieden Trefferzonen und der Möglichkeit starke Waffen von den Gegner zu bekommen gefällt mir sehr gut. Allerdings wäre es mit einer besseren Übersicht und Kontrolle noch besser. Wenn man gegen Vögel kämpft hat man ab und an direkt Gras auf dem Bildschirm und kann gar nicht mehr vernünftig zielen und mit der Ausweichrolle bleibt man manchmal an Umgebungsgrafik hängen, die man in dem Moment gar nicht sieht. Eine übersichtlichere Kameraperspektive würde da also durchaus Abhilfe schaffen.
    Das Szenario ist unverbraucht und sehr interessant. Aus der Story hätte man etwas mehr herausholen können. Auch wenn man schlußendlich die Welt rettet, scheint es Aloy die meiste Zeit egal zu sein und sie will eigentlich nur etwas über ihre eigene Herkunft erfahren.
    Auch das Level- und Herstellungssystem gefällt mir recht gut, es könnte nur etwas besser ausbalanciert sein. Das gute an dem Levelsystem und der Herstellung ist, dass man dadurch nicht übermächtig wird, es einem das Leben aber dennoch leichter macht. Schade ist halt nur, dass die letzten Fähikeiten die man freischaltet imo unbrauchbar sind man schon ca. nach der Hälfte des Spiels die besten Rüstungen und Waffen hat und dann keine Verbesserungen mehr kommen.
    Auf einen Nachfolger, der vor allen Dingen die Kämpfe übersichtlicher gestaltet, würde ich mich freuen.

    #59235

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Das neue Update 1.30 bringt NewGame+ und den Schwierigkeitsgrad Ultra Hard. Ausserdem Zwei Trophies dafür.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #59236

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Das brauche ich nicht. Einmal durchspielen hat gereicht. ^^

    1 user thanked author for this post.
    #59237

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Quelle bitte. Was bringt new game + mit sich und was macht Ultra Hard so ultra.

    #59238

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Updateverlauf auf meiner PS4. ugly

    „NewGame+ durchspielen“-Trophäen sind ja irgendwie sinnlos, wenn keine neue Herausforderungen kommen. Dann ist es ja sogar leichter als der erste Durchgang.

    Edit: Man behält Skills und (questunabhängige) Ausrüstung, man kann die Schwierigkeit nicht ändern.
    Es gibt kosmetische Belohnungen für Durchspielen auf hard bis ultra hard.
    Ausserdem soll es „Adepten“-Waffen und Outfits mit extra Augmentationslots geben.

    Ultra hard: Gegner sind aggressiver und fügen mehr Schaden zu, die Ausrüstung ist „rebalanced“, was auch immer das im Detail heisst.
    Einkaufen ist teurer.
    Die Trophäe für Ultra Hard bekommt man wohl nur in NewGame+.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #61059

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds erscheint im November

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #61066

    Ryudo
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Da ich momentan nicht sonderlich viel auf meiner Einkaufsliste habe, stehen die Chqncen für einen Kauf nicht schlecht.

    #65308

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Frozen Wilds Environment Trailer:

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #66718

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Wer nach dem DLC immer noch nicht genug von Aloy hat, kann dann ja im Frühjahr zu Monster Hunter World greifen. 8D

    Ist schon eine Weile her, dass ich HZD durchgespielt habe.
    Fand es im Großen und Ganzen gelungen. Setting, Charaktere sowie Kampfsystem (wenn es funktioniert) sind toll, Handlung und Aufgabenverlauf gehobener Standard.
    Die Kollisionsabfrage der Umgebung ist aber beizeiten recht miserabel. Wurde hier ja schon erwähnt, das hängenbleiben an noch so kleinen Stufen und Ecken, was dann die Kämpfe schwerer macht als nötig.
    Schon irgendwie beeindruckend, dass so ein Werk von einer Spieleschmiede kommt, welche bisher hauptsächlich für Ego-Shooter bekannt war. Stellt ja einen ziemlich starken Genre-Wechsel dar.

    Videogames, serious business.

    #66719

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Roboter (und Menschen) reichen Aloy dann wohl nicht mehr als Ziel. ^^

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #66855

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Habe doch mal ein NewGame+ auf Ultra Hard gestartet.
    Aloy muss die Kleidung wegen deren Spezialisierung sehr oft wechseln. „Nicht getroffen werden“ gehört nicht zu meinen Fertigkeiten. ugly
    Die neue Adepten-Ausrüstung ist recht teuer und mir fehlen diverse Materialien. Dafür, dass lediglich ein weiterer Slot im Vergleich zur vorigen stärksten Ausrüstung dazu kommt.
    Prestigelevel bringen rein gar nichts.

    Nur bei den stärkeren (optionalen) Gegnern ist es bisher „Ultra hard“, bis zu One-hit-kills je nach Ausrüstung. Aber ich wollte eh nicht nochmal 100% holen.
    Den DLC würde ich nicht auf der Schwierigkeit spielen wollen. Das würde ich entspannter bevorzugen.

    Nichtsdestotrotz folge ich wieder nicht gerade vorrangig der Story.^^

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #67018

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Na toll. Im DLC steigt nicht nur das Maximal-Level, es gibt auch stärkere Ausrüstung. Jetzt habe ich Ultrahard aber ja schon durch. ugly

    Frozen Wilds ist auch durch. Anfangs kam mir das Gebiet auf der Karte schon etwas klein vor. Weniger als ein Drittel der Hauptkarte, obwohl der DLC 20€ gekostet hat. Sauerei! ugly
    Ich habe es langsam angehen lassen und bin nach ca. 20 Stunden durch. Inklusive aller Quests und Errands.
    Es fehlen nur noch zwei Herausforderungen für Trophäen. Bei denen stört es mich aber, dass man im Newgameplus die Schwierigkeit nicht ändern kann. Auf Hard habe ich da doch deutlich Probleme. ;(

    Auch so bin ich auf Hard bisweilen an spürbaren Widerstand gestossen, es hielt sich aber in Grenzen. Auf Ultrahard würde ich das jedoch nicht gerade begeistert spielen.

    Ich bin bereit für mehr. Aber das wird wieder dauern. ;(

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #67040

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Da habe ich doch den Endspielstand vom ersten Durchgang genommen, und die niedrigste Schwierigkeit gewählt. So waren die letzten Trophäen doch gleich viel leichter. ugly

    Je nach Fortschritt in der Hauptstory gibt es teils auch kurze zusätzliche Dialoge. smile

    Don't get hit, and you won't get hurt.

Ansicht von 19 Beiträgen - 181 bis 199 (von insgesamt 199)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GAMING Games Horizon: Zero Dawn (PS4)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.