Persona 5 (PS4 | PS3)

Home Foren GAMING Games Persona 5 (PS4 | PS3)

Dieses Thema enthält 133 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Z.Carmine vor 3 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 20 Beiträgen - 81 bis 100 (von insgesamt 134)
  • Autor
    Beiträge
  • #47480

    Shiningmind
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Und du brauchst diesen einen Punkt nicht in Spoiler zu setzen. Das es Game Over heißt, wenn der Protagonist im Kampf fällt, gehört zu den üblichen Eigenheiten der SMT-Reihe.

    Ich denke schon, dass der Tag angebracht ist. Nicht jeder, der JRPGs mag, kennt auch die SMT Reihe. Ich hab nicht mal mehr in Erinnerung ob das auch bei P4 so war, obwohl ich es gespielt hab und deine Begründung zieht imo auch nicht, denn wenn mich durch Zufall ein Sudden Death Zauber durch Pech trifft und ich keine Möglichkeit habe diesen zu verhindern, dann ist das kein gutes Spieldesign und auch keine gute Balance.

    Zur Spielzeit und Rechtfertigung: Ich wollte keinen in eine unangenehme Situation bringen. Es war tatsächlich eher Neugier und Verwunderung darüber wie man so ein Spielzeitmonster in der Zeit zur Strecke bringen kann. smile

    Edit: Sofern sich aber jemand in einer schwierigen Phase befindet und sich hier öffnet, finde ich das sehr anerkennswert. Man kann dann ja auch Trost und Halt finden. Ich erinnere mich an einen Post eines Users (Name nenne ich bewusst nicht) dem ein Kind untergejubelt wurde und wie sehr das Forum daran Anteil nahm.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 2 Wochen von  shiningmind.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 2 Wochen von  shiningmind.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 2 Wochen von  shiningmind.
    #47500

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Und du brauchst diesen einen Punkt nicht in Spoiler zu setzen. Das es Game Over heißt, wenn der Protagonist im Kampf fällt, gehört zu den üblichen Eigenheiten der SMT-Reihe.

    Du meinst wohl nur von Persona, denn bei beiden SMT die ich kenne ist das nicht so. Aber ich bin trotzdem der Meinung, dass das kein Spoiler ist.

    Und wegen Spielzeitnachfragen. Ich stimme da ja zu, dass es eine komische Stimmung erzeugen kann, wenn jemand nicht drüber reden möchte, aber es gibt keinen Grund sich für Arbeitslosigkeit oder andere eher negative Gründe zu schämen. Also bei mir darf gefragt werden. ^^

    #47527

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Mir wäre kein Anlass zum Fragen aufgefallen. Posts zu Spielen morgens an Werktagen z.B. kann ja diverse Gründe haben. Urlaub, Teilzeit, Schichtarbeit, Krankschreibung…

    Scham ist vielleicht nicht ganz zutreffend. Unvermögen, mit der Situation umzugehen, würde ich es nennen.

    Erste-Welt-Probleme…
    Wenn eher wenig Geld (für deutsche Verhältnisse) und wenig menschliche Wärme „einfache Verhältnisse“ sind, stamme ich aus „einfachen Verhältnissen“.
    Ich habe sogar Abitur, aber das liegt eher daran, dass nicht wirklich Leistung/Anstrengung gefordert wurde.
    Das ist bei mir auch ein großes Problem. Ich musste mich nie anstrengen, weil es sowieso niemanden ernsthaft interessiert.
    Nach der Schule wurden aus dem Wehrdienst in Schritten insgesamt vier Jahre Dienst in der Bundeswehr, allerdings im Büro. Disziplin habe ich da keine gelernt. Und eine längere Dienstzeit hätte nur unweigerlich zu Problemen damit geführt.
    Anschliessend ein kurzer Ausflug an die Uni, da ja Abitur->Studium, aber das war auch nur vorgeschoben, um irgendetwas zu machen. Motiviert war ich sowieso nicht, und die Atmosphäre hat mir auch nicht gefallen. Noch weniger Interesse an Einzelpersonen, als auf der Schule.

    Laut Studien soll der berufliche Erfolg in Deutschland ja stark von der sozialen Herkunft abhängen. Kann ich schlecht beurteilen, dazu kenne ich zu wenig Leute.
    Dass es vielen Leuten schlechter geht, ist kein Trost. Es ist ein Vorwurf. Man darf sich nicht schlecht fühlen. Und an die Leute, denen es besser geht, soll man wohl nicht denken.

    Mehr wirre Anschuldigungen uns Sozialkritik lasse ich mal sein. ugly

    Videospiele sind schon seit über zwei Jahrzehnten meine hauptsächliche Beschäftigung in der Freizeit.

    Meine Persona ist eben nicht erwacht. ugly

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    1 user thanked author for this post.
    #47548

    Shadowguy
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    @sudden death des main char: also bei SMT 3 war das afair auch schon so. genauso bei P3 und 4, von daher ists durchaus standard.
    und das man nichts dagegen machen kann ist ja so auch nicht ganz richtig, gegen den licht und dunkelheit skill gibt es jeweils die möglichkeit ne resistenz zu haben. Wenn ich weiß das ich in nem gebiet mit vielen insta kills bin dann brauch ich eben ne passende resistenz. ist ja nicht so viel anders als mit ner andern elementschwäche, da man auch hier durchaus recht schnell in richtung des todes gleiten kann, gerade mit 1 more.

    für leute die auf jeden fall nicht bei normalen gegnern sterben wollen gibts ja den easy mode, aber imo ist gerade die tatsache das man durch unachtsamkeit auch bei nem einfachen gegner sterben kann was die reihe so gut macht. man kann eigentlich fast nie die taktik aussen vor lassen, außer man ist wirklich übelst überlevelt, wie zB im NG+ bei P4 bei mir. wobei das mit stupidem draufhauen auch nicht ewig funktioiert hat

    #47562

    Jerec
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Das Spiel kann halt manchmal schon ziemlich unfair sein … Palast nach Zustellung der Karte in Alarmbereitschaft = alle Gegner haben Initiative. Addiere eine Gruppe von 6 Dämonen mit Verzweiflung-Debuff, macht in der Summe ein Kampf in dem die komplette Party in der ersten Runde Verzweiflung abbekommt und man eigentlich nur 3 Runden zusehen kann wie die Dämonen angreifen (was garkeinen Schaden macht, overleved!) und die Diebesbande kollektiv verzweifelt, bis dann nach 3 Runden der unweigerliche Tod eintritt und man den „Game Over“-Screen sieht.

    Herausforderung gut und schön, sagt ja auch niemand was dagegen, aber grade bei Persona/SMT gibt es so ein paar Dinge, die in der richtigen Kombination einfach nur unnötig dämlich sind.

    *Jerec streikt, bis er seinen GUF-Rul0r-Titel aus dem alten GUF wiederhat*

    #47567

    Valet
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Mir wäre kein Anlass zum Fragen aufgefallen. Posts zu Spielen morgens an Werktagen z.B. kann ja diverse Gründe haben. Urlaub, Teilzeit, Schichtarbeit, Krankschreibung…

    Scham ist vielleicht nicht ganz zutreffend. Unvermögen, mit der Situation umzugehen, würde ich es nennen.

    Erste-Welt-Probleme…
    Wenn eher wenig Geld (für deutsche Verhältnisse) und wenig menschliche Wärme „einfache Verhältnisse“ sind, stamme ich aus „einfachen Verhältnissen“.
    Ich habe sogar Abitur, aber das liegt eher daran, dass nicht wirklich Leistung/Anstrengung gefordert wurde.
    Das ist bei mir auch ein großes Problem. Ich musste mich nie anstrengen, weil es sowieso niemanden ernsthaft interessiert.
    Nach der Schule wurden aus dem Wehrdienst in Schritten insgesamt vier Jahre Dienst in der Bundeswehr, allerdings im Büro. Disziplin habe ich da keine gelernt. Und eine längere Dienstzeit hätte nur unweigerlich zu Problemen damit geführt.
    Anschliessend ein kurzer Ausflug an die Uni, da ja Abitur->Studium, aber das war auch nur vorgeschoben, um irgendetwas zu machen. Motiviert war ich sowieso nicht, und die Atmosphäre hat mir auch nicht gefallen. Noch weniger Interesse an Einzelpersonen, als auf der Schule.

    Laut Studien soll der berufliche Erfolg in Deutschland ja stark von der sozialen Herkunft abhängen. Kann ich schlecht beurteilen, dazu kenne ich zu wenig Leute.
    Dass es vielen Leuten schlechter geht, ist kein Trost. Es ist ein Vorwurf. Man darf sich nicht schlecht fühlen. Und an die Leute, denen es besser geht, soll man wohl nicht denken.

    Mehr wirre Anschuldigungen uns Sozialkritik lasse ich mal sein. ugly

    Videospiele sind schon seit über zwei Jahrzehnten meine hauptsächliche Beschäftigung in der Freizeit.

    Meine Persona ist eben nicht erwacht. ugly

    Danke für das Posting. Ich finde das In-Frage-Stellen der Spielgewohnheiten auch unnötig, stimme da dem Biber zu. Es ist ziemlich egal, was die Gründe sind, solange man selbst mit sich im Reinen ist/Freude daran hat. Dass solche Fragen u.U. Scham erzeugen, ist scheußlich, weshalb ich mich an dieser Stelle ganz offen dazu äußern und sagen will, dass ich derzeit gesundheitsbedingt arbeitlos bin (und noch längere Zeit sein werde) und deshalb ebenfalls theoretisch unübliche Zock-Zeiten an den Tag legen könnte. Tatsächlich tu ich´s nicht, weil ich zuviele andere Sorgen habe. Aber der unterschwellige Vorwurf beim Stellen solcher Fragen kann schon ziemlich widerlich sein; nicht, dass ich es dem GUF-Mitglied hier jetzt vorwerfe, das war bestimmt ganz unbekümmert und harmlos gemeint smile

    @topic: Mich würde mal, spoilerfrei, interessieren, wie ihr P5 im Vergleich zu P4 fandet. Außerdem: Gibt es in P5 wieder soviele optionale/geheime Dungeons?

    Rem is best girl.

    #47578

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Persona 4 Golden ist bei mir etwas länger her, direkt vergleichen kann ich das nicht.
    Persona 5 hat bei mir eben den Nachteil, dass es für mich der zweite Teil der Reihe ist, den ich gespielt habe. Ausserdem muss man bedenken, dass es keine erweiterte Version ist, im Gegensatz zu Golden. Die erwartete/erhoffte Steigerung ist nicht ganz eingetreten.

    An „so viele optionale/Geheime Dungeons“ kann ich mich bei Golden nicht erinnern. True Ending ist doch nicht optional, das gebietet die Spielerehre(okay, viel Ehre bleibt nicht, wenn man einen Guide benötigt). ugly

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #47583

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    @topic: Mich würde mal, spoilerfrei, interessieren, wie ihr P5 im Vergleich zu P4 fandet.

    Hat einige nette spielerische Verbesserungen, Charaktere wirken bodenständiger gleichzeitig etwas blasser, Handlung(sablauf) ähnelt dem von P4 sehr. Eine ordentliche wenn auch ein wenig enttäuschende Fortsetzung. Nach so langer Zeit hätte imo mehr drin sein müssen.

    Gibt es in P5 wieder soviele optionale/geheime Dungeons?

    Wie soll man das spoilerfrei beantworten?
    Gibt es nicht. Nachdem man das schlechte Ende abgewendet hat, geht die Handlung normal weiter und die folgenden Dungeons sind nicht zu verpassen.

    An „so viele optionale/Geheime Dungeons“ kann ich mich bei Golden nicht erinnern. True Ending ist doch nicht optional, das gebietet die Spielerehre(okay, viel Ehre bleibt nicht, wenn man einen Guide benötigt). :ugly:

    Die letzten P4G-Dungeons (von Marie und von Izanami) sind optional/geheim, da kann dir deine Spieler-Ehre noch so viel ins Ohr flüstern.
    Und ich hab die auch ohne Lösung gefunden, ätsch! ugly

    Videogames, serious business.

    #47598

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ein „Danke“ an die westlichen Fans von Katsura Hashino:
    http://gematsu.com/2017/05/persona-5-director-katsura-hashino-thanks-western-fans

    „Eine sehr japanische Geschichte“, die von der Grundthematik aber auch zum westlichen Publikum passe.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #47886

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich hab quasi das ganze Wochenende gespielt und heute den ersten Palast geschafft, das Spiel entwickelt ein krasses Suchtpotential. Und ich habe gemerkt, dass Doom das perfekte Spiel ist, wenn man 8 Stunden Persona hinter sich hat grin

    #53558

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich hab gestern angefangen und erstmal ca. 2 Stunden zugeschaut. Also spielen darf man anfangs jedenfalls noch nicht sehr viel und der Einstieg ist daher etwas zäh. Aber der Grafikstil hat mir bisher schonmal sehr gut gefallen. Die ganzen Anzeigen sind aber recht unübersichtlich, da werde ich mich wohl erst noch dran gewöhnen müssen. Und wenn man denn mal spielen darf, dann nimmt das HUD ganz schön viel vom Bild weg. Mal schauen wie es so ist wenn ich mal richtig spielen darf. ^^

    #53980

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Habt ihr eigentlich die Dungeons am Stück gespielt? Ich habe es beim ersten Dungeon zumindest nicht geschafft, weil ich doch bessere Waffen und sowas brauchte. Sobald die SP leer sind werden die Kämpfe nämlich etwas fordernder und leider reichen die nicht durch den ganzen Dungen und Items zum auffüllen konnte ich auch nirgends zum Kauf finden. Wahrscheinlich muss ich sogar noch ein weiteres Mal raus.
    Ist ja mein erstes Persona und ich finde bisher gut, dass man die Personas des Hauptcharakters während des Kampfes wechseln kann. Hatte ja bisher nur SMT gespielt und da ist man mit dem Hauptcharakter ja ziemlich eingeschränkt. Dafür habe ich hier natürlich bei den Nebencharakteren weniger Auswahl, aber da kommen bestimmt noch welche dazu.
    Von der Story her finde ich es bis jetzt recht interessant. Bin echt gespannt was mit Kamoshida passiert sobald ich seinen Schatz gestohlen habe. ^^

    #53981

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Schön, dass es dir bisher gefällt!

    Ich hab die Dungeons meistens in etwa 2-3 Tagen zuende gebracht, weil wie du schon angemerkt hast, die SP in der Regel der limitierende Faktor sind.

    Deswegen genereller Tipp: immer schön SP Items kaufen/mitnehmen wenn möglich. Sie sind zwar teuer, aber eben auch echt nützlich. ^^

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    #53982

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wegen des Zeitlimits habe ich gar nicht daran gedacht, einfach so rauszugehen. ugly
    SP waren dann lange Zeit etwas problematisch, aber es hat schon geklappt. Ich bin eh gern sparsam damit.
    Meist habe ich auch soviel gekämpft, dass später das Geld für Ausrüstung und co kein wirkliches Problem war.
    Ich wollte eben vermeiden, mehr Spieltage für Dungeons zu verbrauchen, als unbedingt nötig.
    Teilweise war ich dadurch recht lang am Stück drin.

    Der Hauptcharakter kann sehr effektiv sein, je nach ausgewählten Persona. Oder man denkt nicht an die Schwäche, und hat recht schnell verloren.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #53984

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ist ja mein erstes Persona und ich finde bisher gut, dass man die Personas des Hauptcharakters während des Kampfes wechseln kann. Hatte ja bisher nur SMT gespielt und da ist man mit dem Hauptcharakter ja ziemlich eingeschränkt. Dafür habe ich hier natürlich bei den Nebencharakteren weniger Auswahl, aber da kommen bestimmt noch welche dazu.

    In Persona kann man den Hauptcharakter frei gestalten, während der Rest des Teams vorgefertigt ist. In SMT kann man dagegen alle Teammitglieder außer den Hauptcharakter frei gestalten. Letzteres bietet damit dann doch schon einiges mehr an Möglichkeiten.

    Hab die Dungeons alle in ein oder zwei Tagen (plus den Tag des Schatzraubes) erledigt. SP war da eigentlich immer Mangelware, weil ich irgendwie wenig SP-wiederherstellende Items gefunden hab oder kaufen konnte. Hätte sowieso nicht groß Geld dafür übrig gehabt.
    Die letzten Dungeons waren dadurch ganz schön schweißtreibende Angelegenheiten.

    Videogames, serious business.

    #53995

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    In Persona kann man den Hauptcharakter frei gestalten, während der Rest des Teams vorgefertigt ist. In SMT kann man dagegen alle Teammitglieder außer den Hauptcharakter frei gestalten. Letzteres bietet damit dann doch schon einiges mehr an Möglichkeiten.

    Naja, trotzdem hat man mit dem Team in SMT ja auch nur eine bestimmte Anzahl an Fähigkeiten und die ist beim Haupt in Persona halt viel höher durch den direkten Wechsel der Personas. Man kann in SMT zwar die Teamkameraden wechseln, aber das verbraucht ja immer einen Zug, daher habe ich das immer möglichst vermieden.

    Ohje, das mit den Dungeons bedeutet ich spiele ineffektiv. sad Bringt es mir überhaupt etwas den Dungeon möglichst schnell zu beenden vor dem Ablauf der Frist, also habe ich dann die verbleibenden Tage über für anderen Kram oder schon den nächsten Dungeon?

    #53998

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wenn man nicht strikt nach Plan spielt, spielt man schon ineffizient. Zur Komplettierung diverser Dinge hat es bei mir auch nicht gereicht.
    Damit muss man sich bei Persona wohl abfinden.

    Wenn ich mich recht erinnere, macht es keinen grossen Unterschied, ob man den Dungeon früh macht oder nicht. Wenn man sich zu spät dran setzt, hat man aber eventuell zu wenig Trainingsmöglichkeit. Wenn die Frist abläuft, bekommt man aber die Möglichkeit, wieder ein paar Tage zurückgesetzt zu werden, um sich besser vorzubereiten.
    Man verliert aber auch keine Zeit, wenn man den Dungeon früh in Angriff nimmt.

    Wenn man im ersten Durchgang schon effizient spielen will, braucht man einen Guide, aber das mindert den Spaß dann doch sehr. Deshalb verzichte ich bei ersten Durchgängen darauf.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #53999

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich bin ja jetzt nicht so sehr auf Komplettierung aus, daher ist das schon ok.

    #54001

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Wenn du kannst, solltest du die Paläste so früh wie möglich beenden, dann hast du danach mehr Ruhe für all die Nebenaktivitäten. Die Hauptstory geht erst nach Ende der Frist weiter, egal wie früh du mit den Palästen fertig bist.

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    #54209

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Der erste Dungeon liegt hinter mir und ich war das erste mal im Memento. Das Spiel gefällt mir immer besser. Ich bin gespannt wie sich das weiterentwickelt. Jetzt haben sich nur mal wieder Fragen ergeben. Ab und zu gibt es Gespräche da sind meine Werte z.B. Guts noch nicht hoch genug um bestimmte Antwortmöglichkeiten zu wählen und es gab auch nicht die Möglichkeit das bis dahin ausreichend zu erhöhen. Kann man einen 2. Spieldurchgang dann mit seinen bereits erhöhten Werten starten oder wie soll das funktionieren?

    Und viel wichtiger: Wo bekomme ich einen Fernseher her? ^^

Ansicht von 20 Beiträgen - 81 bis 100 (von insgesamt 134)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GAMING Games Persona 5 (PS4 | PS3)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.