RIME (Switch | PS4 | One)

Home Foren GAMING Games RIME (Switch | PS4 | One)

Dieses Thema enthält 54 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Biber vor 1 Woche, 1 Tag.

Ansicht von 15 Beiträgen - 41 bis 55 (von insgesamt 55)
  • Autor
    Beiträge
  • #59965

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Oder auch: In absolut jedem mit Story- / Erlebnis-Fokus ^^.

    #59968

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    @yoshi: nein.

    Papers, please
    The fall
    Gods will be watching
    Her story

    Das sind schon mal 4 indies mit Story/experience Fokus bei denen es um gänzlich was anderes geht.
    Die sind mir auf Anhieb angefallen. Da dürfte es noch extrem viel mehr geben.

    @schmidt:

    Dass die Architektur nicht stimmt, ist mir auch aufgefallen aber ohne die Trophäen anzusehen, was ich nicht tat, kann das ja alles sein. Eine Art cocolint ending hätte ja sein können oder sonst was. Aber gut, dass man Dinge anschreit um sie zu aktivieren kam mir schon komisch vor. Bin aber froh darüber dass mich das Ende überraschen konnte.

    #59979

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Das war auch nur Polemik :). Es ist aber auf jeden Fall so viel, dass es mir schon ziemlich auf die Nerven geht.

    #59980

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Bestätigt doch nicht meine Vorurteile, dass sich Indies übertrieben bedeutungsvoll geben. ugly

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #59981

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Jetzt sind nicht nur aaa sondern ach noch die indies blöd. Herrje, Gamer ugly

    @yoshi: ja, gut. Wusste nicht dass du das kannst ugly

    #60006

    Anonym
    Offline
    Rang: GUF Newbie

    Jetzt sind nicht nur aaa sondern ach noch die indies blöd. Herrje, Gamer ugly

    Nun, man kann zumindest festhalten, dass Indies ebensogerne erfolgreiche Klischees in ihren Storys durchnudeln wie AAA-Entwickler, nur sind es hier andere.
    Aber das finde ich nicht weiter schlimm. Ich finde es im Gegenteil sogar erfrischend, wenn es mehrere Umsetzungen einer Idee gibt. Journey und Rime sind insgesamt ja doch sehr unterschiedlich, sowohl im Spielablauf wie in der Story. Nur der Beobachter im roten Gewand auf Insel 1 ist halt sehr klar von Journey inspiriert, so sehr, dass ich denke, das war eine bewusste Referenz.

    #60935

    Anonym
    Offline
    Rang: GUF Newbie
    #70488

    Ryudo
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Gibt’s ja momentan kostenlos bei PS Plus – spielt’s hier jemand?

    Ich find’s bisher ganz nett. Die Rätsel sind zwar kaum der Rede wert, aber der gesamte Stil ist sehr ansprechend.

    #70753

    Anonym
    Offline
    Rang: GUF Newbie

    Mit einem neuen (umfangreichen) Patch für die (technisch schwach portierte) Switch-Version wird die das Spiel ziemlich überarbeitet:

    https://gonintendo.com/stories/302324-rime-switch-v1-0-2-update-due-out-feb-19th-2018-includes-maj

    #70767

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Gibt’s ja momentan kostenlos bei PS Plus – spielt’s hier jemand?
    Ich find’s bisher ganz nett. Die Rätsel sind zwar kaum der Rede wert, aber der gesamte Stil ist sehr ansprechend.

    Ist imo insgesamt ein gehobener Durchschnittstitel, der nichts schlecht macht aber auch nicht besonders hervor sticht.

    Videogames, serious business.

    #74797

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Habe es auch durch. Naja, nett.
    Motivation, Sammelgegenstände zu suchen, hatte ich nicht.
    Mir ist diese Art von Erzählung zu subtil.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #75728

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Spiele es gerade auf der One, hab es damals mal abgebrochen weil ich bei einem Rätsel nicht weiter kam, echt ein tolles Spiel das ich beinahe verpasst hätte, aber meine Frau hatte Lust drauf und jetzt will ich gar nicht mehr aufhören grin

    #80315

    5CR3WL0053
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran
    #86146

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Habe es jetzt auch angefangen auf der PS4. Bisher finde ich es ganz OK. Es ist wirklich hübsch und motiviert, weiterzumachen, aber es steuert sich etwas ungelenk und hat man gleitet bisher etwas zu butterweich durch das Spiel durch. Und dass es auch auf der PS4 Performance-Probleme gibt, wusste ich nicht. An sich stört mich sowas nicht, aber bei toll inszenierten Momenten wie dem Überqueren der großen Brücke sind krasse Ruckler doch etwas unschön.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #87330

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Das hat mich kalt erwischt. Ich hatte mir vom Ankündigungstrailer damals so viel versprochen, weil es aussah, als würde es dieselben Knöpfe drücken wie das fantastische Journey. Dann kam der Release und damit die kritischen Stimmen, die (teilweise) nicht nur auf gravierende Performance-Probleme, sondern auch auf viel zu seichte Puzzles, Schwächen im Gameplay und eine flache Story hingewiesen haben. Deshalb war ich schon vorab enttäuscht und habe mit das Spiel gar nicht erst zugelegt, zumal ich damals keine PS4 hatte.

    Das hat sich nun geändert und heidewitzka bin ich froh, dass ich das Spiel gespielt habe! Sicherlich, wenn man es als reines Puzzlespiel bewertet, bietet es nicht die cleversten Rätsel und wenn man es als Plattformer bewertet, hat es nicht die flüssigsten Sprungmechaniken. Aber das wäre so als würde man GTA als Rennspiel bewerten. Das Spiel ist ein audiovisueller Genuss wie ich ihn selten erlebt habe. Es ist so bildgewaltig und wunderschön wie Journey. Wenn nicht mehr. Vermutlich mehr. Zudem hat es durchaus sehr interessante Puzzlemechaniken. Die meisten sind nicht besonders schwer, aber das trägt zum meditativen Spielfluss bei, der einen staunen lässt über diese mystische Welt. Ein ewiges Rätselgelöse würde da nur stören. Zudem ist es motivierend und befriedigend, die Lösungen zu finden. Und die Lauf- und Kletterpassagen werden nie anstrengend. Die optionalen Sammelitems laden ein wenig zum Erkunden ein, sind aber auch etwas überflüssig. Aber man wird nie im Genuss des Spiels gestört oder muss nervige Aufgaben erledigen (wie das Flaschensammeln in Life is Strange). So viel zum Gameplay. Aber meine Güte. Dieses Spiel. Die Erzählung. Das ist alles nicht sonderlich originell, aber es ist so großartig verpackt und erzählt, dass es mich völlig gekriegt hat. Die letzte Stunde saß ich stumm und gebannt an der Kante des Sofas, bereits erwartend, was am Ende passieren würde. Und obwohl ich es ahnte, hat es mich so sehr erwischt wie kaum ein Spiel zuvor. Die letzte Szene ist sagenhaft, weil sie das gesamte Spiel aufwertet und die Reise, die man unternommen hat, in ein völlig neues Licht rückt. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich Kinder habe, in jedem Fall hat das Spiel hier einen Nerv getroffen.

    Die Performance-Probleme sind lächerlich. Vielleicht wurde das inzwischen gepatcht. Es gab ein paar Momente, in denen massive Framedrops die Ästhetik gestört und einen großen Moment etwas beschädigt haben, aber die kann ich an einer Hand abzählen. Wäre trotzdem besser ohne gewesen, aber gut. Und eine etwas besser Steuerung gerade beim Klettern und Springen hätte dem Spiel auch gut getan. Im Mittelteil gibt es einige Rätsel, die sonderbar einfach sind und längst eingeführte Mechaniken ohne Varianz wiederholen, aber abgesehen von diesen Kleinigkeiten ist das ein wahnsinnig schönes Spiel. Es hat nicht die Tiefe und das Ergründen von Motiven wie Edith Finch und nicht den Minimalismus von Journey, aber es ist eine emotional gleichermaßen beeindruckende Erfahrung und ein kleines, wunderschönes, herzzerreißendes Meisterwerk.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    2 users thanked author for this post.
Ansicht von 15 Beiträgen - 41 bis 55 (von insgesamt 55)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GAMING Games RIME (Switch | PS4 | One)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
596