Ripchips Weg zur PS4-Komplettsammlung

Home Foren GAMING Allgemein Ripchips Weg zur PS4-Komplettsammlung

Dieses Thema enthält 120 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Ripchip vor 8 Stunden, 30 Minuten.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 121)
  • Autor
    Beiträge
  • #63936

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Es wird ein sehr langer Weg, den ich zu beschreiten habe. Früher kamen mir Komplettsammler bekloppt vor, da man ja wirklich jeden Titel kaufen muss, der erscheint. Also auch die Trash-Spiele.
    Warum werde ich jetzt selbst zu einem? Diese Frage kann ich nicht einfach so beantworten, sondern muss etwas tiefer in die Materie einsteigen.

    Videospiele haben mich schon immer fasziniert, angefangen vom Atari VCS 2600 über Game Boy und Master System bis zur laufenden Generation. Jedoch habe ich, natürlich aus Geldknappheit als Kind und Jugendlicher, wenige Spiele gekauft, diese jedoch bis zum Erbrechen gespielt und kannte wirklich jede Ecke auswendig. Irgendwann wurden Mädels und Alkohol interessant und ich habe kaum noch gespielt, sprich ich habe praktisch 2 Generationen (PS1 und PS2) übersprungen, bis ich durch einen Spontankauf der Dreamcast wieder angefixt wurde. Die alte Liebe wurde wieder entflammt, bis ich jedoch zum richtigen Spielekäufer wurde musste erst die PS360-Generation erscheinen.

    Ich habe viele Spiele gekauft, durchgespielt, wieder verkauft, ein nie endender Kreislauf. Die Konsolen selbst waren nur Mittel zum Zweck, der PC kam nicht mehr in Frage weil man die Spiele nicht mehr besaß sondern sie nur ein Titel in einer ellenlangen Liste wurden. Auf der PS4 wurde ich sogar irgendwann zum reinen Digitalkäufer, was ich rückblickend auf meine Faulheit schiebe.

    Das nur zur Vorgeschichte, die Frage bezüglich der Komplettsammlung ist hiermit noch nicht geklärt. Kurzfassung: Noch nie hat mich eine Konsolengeneration so geflasht wie die jetzige, besonders die PS4 hat es mir angetan. Es erscheint kaum Schund, die Auswahl ist groß wie nie und viele „kleine“ Downloadtitel erscheinen als Retail. Je mehr meine Sammlung gewachsen ist, desto größer wurde der Wunsch, alle Titel zu besitzen, die jemals in Europa erschienen sind und erscheinen werden, ab und zu ein kleiner Schlenker zu US-exklusiven Titeln ist auch nicht verkehrt.

    Der Weg ist das Ziel, wenn mir jetzt jemand anbieten würde, für 10000 Euro eine bereits fertige Komplettsammlung zu kaufen würde ich dankend ablehnen, weil ich die Spiele selbst kaufen möchte, nicht einfach nur mit Geld um mich werfen um eine Sammlung zu erstehen.
    Jeder Titel hat eine kleine Geschichte, manche sind günstig, manche horrend teuer, aber das weiß ich und gehe das Wagnis mit Freude an.

    Ich freue mich sehr auf den langen Weg, denke aber mit Geduld werde ich es irgendwann schaffen smile

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monate von  ripchip.
    5 users thanked author for this post.
    #63937

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Fotos von den bisheren Spielen in meiner Sammlung

    Bisher sind es nur 43 Spiele, folgende sollten in den nächsten Wochen bei mir eintrudeln:

    Ys Origin
    Danganronpa Reloaded
    Undertale
    Strafe
    Odin Sphere Leifthrasir
    Rez
    Mega Man Legacy Collection
    Mega Man Legacy Collection 2
    Exist Archive
    Asdivine Hearts
    Zombie Vikings
    Assault Suit Leynos
    Grand Kingdom Launch Edition
    Axiom Verge
    Lumo
    Romance of The Three Kingdoms
    Silence
    Star Ocean
    Rocket League
    No Man´s Sky
    Infamous Second Son
    Hyper Light Drifter

    #63939

    Anonym
    Offline
    Rang: GUF Newbie

    Ist schon irgendwie eine coole Sache, und ich wünsche dir viel Erfolg dabei!

    1 user thanked author for this post.
    #63940

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Werde Komplettsammler immer für bekloppt halten, aber hey, man könnte die/das/den eigene/n Zeit/Geld/Platz auch mit schlechterem verschwenden. ^^‘

    Setze eventuell mal The Sexy Brutale auf die leicht dringendere Kaufliste. Wer weiß schon, wie lange so ein kleiner Titel verfügbar sein wird.

    Videogames, serious business.

    1 user thanked author for this post.
    #63941

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Ich werde das eventuell bei der Switch starten. grin

    1 user thanked author for this post.
    #63956

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ist schon irgendwie eine coole Sache, und ich wünsche dir viel Erfolg dabei!

    Vielen lieben Dank smile

    Werde Komplettsammler immer für bekloppt halten, aber hey, man könnte die/das/den eigene/n Zeit/Geld/Platz auch mit schlechterem verschwenden. ^^‘
    Setze eventuell mal The Sexy Brutale auf die leicht dringendere Kaufliste. Wer weiß schon, wie lange so ein kleiner Titel verfügbar sein wird.

    Gerade bestellt, es gibt aber echt herrlich viele Retail für die PS4 smile

    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Ich werde das eventuell bei der Switch starten. grin

    Auch dir vielen lieben Dank, für die Switch hatte ich mir das auch überlegt, aber ich bin halt im Herzen ein Sony-Fanboy grin

    #63963

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Und du packst da echt diese ganzen Limited-Editions von Download-Only-Titeln mit rein? Das wird aber hart und teuer – siehe Hyper Light Drifter.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #63964

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Nein, da diese nie offiziell in Europa erschienen sind lasse ich die größtenteils aus und hole sie nur, wenn ich gerade etwas Geld zu viel habe ^^

    #63965

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Ich werde das eventuell bei der Switch starten. grin

    Alle 10 Spiele ;)?

    Viel Erfolg Ripchip, bin auf deine Berichte gespannt. Interessant wäre auch, was so ein Unterfangen insgesamt kostet, weil man sich davon schwer eine Vorstellung machen kann. Der durchschnittliche Preis eines Spiels ist bei so etwas meines Erachtens schwer einzuschätzen.

    EDIT: Und unbedingt „Buchrücken“-Regalfotos! 100e Spiele im gleichen grundlegenden Design sind schon ein imposanter Anblick :D.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate von  yoshi.
    1 user thanked author for this post.
    #63970

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Ich werde das eventuell bei der Switch starten. grin

    Auch dir vielen lieben Dank, für die Switch hatte ich mir das auch überlegt, aber ich bin halt im Herzen ein Sony-Fanboy grin

    Naja, noch wird inspiriert durch dich mit dem Gedanken gespielt. PS4 ist schlägt da doch zu sehr auf den Geldbeutel. Was ich mich dabei nur frage, denn das ist irgendwie ein Knackpunkt an dem es schwerfällt. Ab und zu erscheint ja doch mal ein Schrottspiel. Wie bringst du es fertig bzw. wie rechfertigst du das vor dir selbst dafür Geld auszugeben? Hast du überhaupt schon ein Spiel gekauft bei dem dir das schwergefallen ist?

    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Ich werde das eventuell bei der Switch starten. grin

    Alle 10 Spiele ;)?

    Hey, das sind mindestens schon 19, aber deswegen auch lieber Switch, wesentlich günstiger. grin

    #63972

    Arutha
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Kaufst du das meiste gebraucht oder neu?

    #63976

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    @Sun: Das kam bisher noch nicht vor, aber gerade bei Schrottspielen werde ich drauf achten, sie sehr günstig zu kaufen, notfalls auch später bei Ebay. Für mich ist schon just Dance so ein Spiel, es mag viele Fans haben, aber mich spricht es wirklich null an.

    @yoshi: Ich habe vor nebenbei eine Exceltabelle zu schreiben, in der ich die einzelnen Preise aufliste. Kann sie bei Bedarf auch bei google docs oder so hochladen, damit Du auch den Einblick hast smile

    @arutha: Kommt immer aufs Spiel an, da ich die meisten aber auch spielen werde ist ein Gebrauchtkauf immer eine Option.

    #63977

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    @Sun: Das kam bisher noch nicht vor, aber gerade bei Schrottspielen werde ich drauf achten, sie sehr günstig zu kaufen, notfalls auch später bei Ebay. Für mich ist schon just Dance so ein Spiel, es mag viele Fans haben, aber mich spricht es wirklich null an.

    Dann gib mal bescheid sobald es passiert ist und wie schwer dir das gefallen ist und wie viel du dann dafür ausgegeben hast.

    #63979

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Mein neues Ziel: Ein so schlechtes Spiel für die PS4, Retail, zu entwickeln, dass Ripchip weint ;).

    2 users thanked author for this post.
    #63980

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Vergiss nicht es noch extrem limitiert herzustellen und den Preis bei 400€ anzusetzen grin

    #63981

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Soll sich ja auch lohnen ;).

    Eine Frage die sich aber bei der Menge noch stellt: Wie sortierst du deine Spiele im Regal? Alphabetisch? Nach Reihe? Nach Releasedatum? Wenn du irgendwann bei 500 PS4-Spielen (die du größtenteils bestenfalls angespielt hast) bist, könntest du ohne gutes System Schwierigkeiten haben, das zu finden, was du möchtest.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate von  yoshi.
    #63984

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Ich werde das eventuell bei der Switch starten. grin

    Alle 10 Spiele ;)?
    Viel Erfolg Ripchip, bin auf deine Berichte gespannt. Interessant wäre auch, was so ein Unterfangen insgesamt kostet, weil man sich davon schwer eine Vorstellung machen kann. Der durchschnittliche Preis eines Spiels ist bei so etwas meines Erachtens schwer einzuschätzen.
    EDIT: Und unbedingt „Buchrücken“-Regalfotos! 100e Spiele im gleichen grundlegenden Design sind schon ein imposanter Anblick :D.

    Es sind schon mehr und grade jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür wegen der Übersicht. Bei Rippi ist es extrem weil grade die PS4 schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Allein das Zusammensuchen und die Ausgaben sind irre. smile

    #63985

    Regentaenzer
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Wie hältst Du es mit den ganzen scheiss Collectors und Steelbook Editions die einen so etwas versauen können?

    Ist eine ‚Komplettsammlung‘ ‚komplett‘ ohne z.B. Final Fantasy 15 in Day one, Deluxe und Ultimate Collector Edition. Es gab doch da glaube ich 2 oder 3 verschiedene Steelbooks, je nach Händler.

    #63987

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    @yoshi: Ich denke ich werde die Spiele, sobald es mehr sind, alphabetisch sortieren, macht am meisten Sinn. Momentan sind die durchgespielten Spiele im Gästezimmer, die ich noch durchspielen möchte sind im TV-Rack im Wohnzimmer.

    @regentaenzer: Mir reicht ein normales Exemplar von jedem Spiel, will erst gar nicht anfangen diverse Editionen zu sammeln, es gibt auch so schon genug Spiele ^^

    #64000

    Anonym
    Offline
    Rang: GUF Newbie

    Werde Komplettsammler immer für bekloppt halten, aber hey, man könnte die/das/den eigene/n Zeit/Geld/Platz auch mit schlechterem verschwenden. ^^‘ Setze eventuell mal The Sexy Brutale auf die leicht dringendere Kaufliste. Wer weiß schon, wie lange so ein kleiner Titel verfügbar sein wird.

    Gerade bestellt, es gibt aber echt herrlich viele Retail für die PS4 smile

    Wenn The Sexy Brutale da ist, schau mal bitte nach, ob deine Anleitung auch falsch gebunde ist (zum Beispiel ist die Steuerungsübersicht zur einen Hälfte vorne, zur anderen Hälfte hinten in der Anleitung). Es würde mich mal interessieren, ob ich da ein Mängelexemplar habe, oder ob alle Exemplare so gebunden sind.

    EDIT: Und unbedingt „Buchrücken“-Regalfotos! 100e Spiele im gleichen grundlegenden Design sind schon ein imposanter Anblick :D.

    Auf der PS4 können die Hersteller den Rücken aber farblich frei gestalten, ein PS4-Regal ist nicht so uniform wie ein One- oder Switch-Regal.
    Das mag ich übrigens sehr, mir gefällt der Einheitslook der anderen Plattformen nicht.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 121)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren GAMING Allgemein Ripchips Weg zur PS4-Komplettsammlung

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.