Super Mario Odyssey (Switch)

Home Foren Videospiele Games Super Mario Odyssey (Switch)

Dieses Thema enthält 264 Antworten und 36 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Shogoki vor 1 Tag, 17 Stunden.

Ansicht von 20 Beiträgen - 21 bis 40 (von insgesamt 265)
  • Autor
    Beiträge
  • #25595

    Schmidt
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Könnte. Genau. Rechts und links der Gebäude könnte es weiter gehen, muss aber nicht.

    Nintendo ist definitiv keine Firma, die auf unsichtbare Wände steht. Es wird dort weitergehen. Ob da dann aber gleich ein Zaun folgt – ne, ich glaube nicht, dann wäre er auch gleich sichtbar am Haus.

    Meine Wunschformel wäre übrigens eine Mischung. Offene Gebiete im Stil von 64 und Sunshine und lineare Abschnitte, welche diese Welten miteinenader verknüpfen – und für das schnelle Reisen in alte Gebiete aktiviert man Röhren.
    So könnte man Mario durchs Pilzkönigreich reisen lassen, ohne dass es gleich Open World werden müsste. Das täte Mario nicht gut, davon bin ich feslenfest überzeugt.

    #25597

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Zumindest ein bisschen neben den Häusern gab es wohl schon, aber genaues hat man ja nicht gesehen.
    Mit der Größe sollte man es bei Mario nicht übertreiben.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #25603

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Eigentlich wäre es sowieso ganz schön, mal ein 3D-Abenteuer im Mushroom Kingdom zu erleben. Gab es noch nie. Mario 64 schon, aber das war auf den Schlossgarten beschränkt. Sunshine auf der Ferieninsel, die Galaxies… nun… in der Galaxie. Und 3D World… im Pixie-Königreich?!

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #25623

    Schmidt
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Eigentlich wäre es sowieso ganz schön, mal ein 3D-Abenteuer im Mushroom Kingdom zu erleben. Gab es noch nie. Mario 64 schon, aber das war auf den Schlossgarten beschränkt. Sunshine auf der Ferieninsel, die Galaxies… nun… in der Galaxie. Und 3D World… im Pixie-Königreich?!

    Das würde ich mir auch wünschen. Aber vom bisherigen Stand her könnte es auch komplett in diesem Mexiko-Verschnitt spielen, wie Sunshine auf Isla Delfino. Ich hoffe aber nicht, dass man sich wieder so auf ein Setting einschränken wird.
    Ich bin überrascht, wie viel Game Explain wieder aus den Schnippseln rausgezogen hat, aber es ist ziemlich offensichtlich, dass das nicht die 3D-World-Formel weiterführen wird.

    #25626

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Heutzutage wird das Mushroom Kingdom als dieser sterile Rotz aus den NSMB Teilen verstanden und der wurde bereits in 3D World verwurstet. Der neue Name war natürlich eine absolute Farce. Wer das Gebiet noch immer nicht satt hatte, konnte ja nun in Sticker Star und Paper Jam darin tiefergehend erkunden gehen…
    Und damit braucht Nintendo bitte in ihren Mario Spielen für mindestens ein Jahrzehnt nicht mehr mit dieser furchtbaren Weltenvorlage antanzen. In dieser ganzen Generation war das einzige Mario Spiel (markenübergreifend) mit tatsächlich neuen Welten und Charakteren Dream Team Bros. – und das war dann leider spielerisch an diversen Stellen fraglich gestaltet. edit: Okay, und Colour Splash hat aus den NSMB Tile Sets noch etwas minimal Originelles gebastelt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 11 Monate, 1 Woche von  tomatenstaude.
    #25634

    Schmidt
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ich spüre irgendwie negative Schwingungen.

    Na ja, ich ziehe ja irgendwie auch Hoffnungen daraus, dass es nicht so aussieht wie aus der jüngsten Mario-Ära geschnitzt.

    #25639

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wurde nicht in 3D World verwurstet. Das spielt i diesem Land der generischen Feen. Und die NSMB-Teile sind passende Ablehnungen an Mario Bros 3 und Mario World. Also ist das nicht richtig. Das echte Mushroom Kingdom in einer richtigen 3D Welt wäre ein tolles Setting.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #25641

    Valet
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Das echte Pilzkönigreich (Deutsch ftw!11) wäre ein tolles Setting. Dann aber bitte auch gut umgesetzt. Mindestens so lebendig wie Mario Sunshine. Da muss es Städte und Orte geben, die wie „gelebt“ aussehen. Schließlich ist es DAS Pilzkönigreich, das Herz des Mario-Universums. Da reichen keine 2-3 Gumbas vor grünem Hintergrund.

    Rem is best girl.

    #25642

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Open-world Pilzkönigreich mit Röhren und Kanonen zur Schnellreise, und als Weg in kleinere abgeschlossene Gebiete. Und Yoshi als Reittier.
    Dazu noch erklimmbare hohe Orte, wie Felsen oder Türme, die die Karte aufdecken.(:ugly:)
    Das ganze mit überzeugendem 3D-Mario-Gameplay und einer halbwegs lebendigen Welt könnte besser als befürchtet sein.
    Ambition! ugly
    Vielleicht sieht man ja im Januar aufschlussreiches Material…

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #25643

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Wurde nicht in 3D World verwurstet. Das spielt i diesem Land der generischen Feen. Und die NSMB-Teile sind passende Ablehnungen an Mario Bros 3 und Mario World. Also ist das nicht richtig. Das echte Mushroom Kingdom in einer richtigen 3D Welt wäre ein tolles Setting.

    Die NSMB Map ist nun das ,,echte“ Mushroom Kingdom.

    In 3D World haben sie’s halt Pixiehausen oder was genannt, aber im Grunde war’s derselbe seelenlose Schund nach 1:1 demselben Schema. So sieht halt heute das tolle Mushroom Kingdom aus. Dementsprechend darf man das gerne nie wieder bringen und wieder neue Locations ala Yoshi’s Island erfinden, oder gar mal wieder Locations in den RPGs, die nicht für kreativen Bankrott stehen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 11 Monate, 1 Woche von  tomatenstaude.
    #25645

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Darum geht es doch überhaupt nicht. Ja, es gab in 3D World und Land die normalen Mario-Settings rauf und runter. In 3D World waren es ja nicht mal thematische Welten, sondern alles komplett durcheinander. Was ich meinte war, dass sie faktisch nicht im Mushromm Kingdom waren, sondern durch diese Glasröhren weggebracht wurden in ein „mysteriöses“ anderes Land. Das heißt, dass Mushroom Kingdom weiterhin ungenutzt ist von 3D Spielen. Und die Welt von Super Mario Bros. (meiner Kenntnis nach die einzige Verwendung des Mushroom Kingdoms? In Land 1 und 2 war es woanders, in Bros. 2 war es… eine Traumwelt? In Bros. 3 waren sie… wo? und in World in Dinosaur Land) wurde ja wohl kaum als Vorlage für Mario 64 und Mario Kart genutzt. Sprich: Nur, weil sie in den RPGs und den NSMB-Teilen irgendwelche Karten nutzen, heißt das nicht, dass sie nicht einfach eine große Zusammenhängende Welt um Peaches Schloss herum basteln können. Dabei könnten sie sich herausragend gut an den Locations aus den jüngsten Mario-Kart-Teilen orientieren. Einfach endlich mal Mario bei sich zu Hause. Wobei es dann genaugenommen in Brooklyn spielen müsste. Was auch cool wäre. Ich fänd es einfach nett, wenn sie damit spielen würden, dass man mal endlich Marios Welt erkunden kann und das ganze irgendwie gut zusammenführen. Und das kriegt man sicherlich auch hin, ohne den „Kanon“ der 2D-Maps zu verletzen.

    Brooklyn oder Mushroom Kingdom!

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #25651

    Tomatenstaude
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Die ganzen Mario-Titel diese Generation waren bereits bei ,,Mario zuhause“. Vor NSMB war es noch relativ willkürlich, aber das Mushroom Kingdom ist nun ganz eindeutig definiert. Gras->Wüste->Langweilstrand->Wald mit lila Soße und Kringeln->Wolken. Pro Spiel vielleicht ein oder zwei neue Gegner. Alles was darüber hinausschießt landet bei Miyamoto im Büro und wird sofort gestrichen – bei Sticker Star haben sie sogar damit geprahlt, dass er so ,,wunderbar“ alle neuen Gebiete und Charaktere rauslöschen ließ. Im Grunde ist es ein Wunder, dass Mario Kart noch solche abstrakten Strecken machen durfte. 3D World hatte oft Willkür-Level zwischendrin, war aber durch die ,,Oberwelt“ in genau dasselbe Muster des NSMB-Mushroom Kingdom gepackt. Auch größere zusammenhängende Level wären ebenso inhärent uninteressanter, wenn man im Mushroom Kingdom bzw. mit den völlig abgedroschenen Level-Klischees weitermacht. Außer natürlich man schafft eine komplett neue Welt und klatscht das Mushroom-Label einfach so drauf. Was dann den spezifischen Wunsch danach auch relativ redundant macht. Nach dieser Generation müssen sie dringendst etwas komplett Neues wie Galaxy bringen. Dann können sie es Mushroom Kingdom, Isla Turnschuh oder sonstwie nennen.

    #29497

    5CR3WL0053
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Link von nintendolife kann man nicht posten, da
    *** Forbidden. Message seems to be spam. ***

    Super Mario Run Could Influence The Future Of The Series, Claims Shigeru Miyamoto

    Für wie wahrscheinlich haltet ihr das?

    .

    #29500

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Wahrscheinlichkeit hin oder her, ich fände es schade, wenn Super Mario Run zu noch mehr Fokus auf 2D führen würde.
    Irgendwie beeinflussen wird es schon.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #29501

    Arino
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Es könnte die Marke auch genauso gut dahingehend beeinflussen, dass sich der 3D-Ableger plötzlich wieder grandios verkauft.

    Nix genaues weiß man nicht.

    #29502

    5CR3WL0053
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Es könnte die Marke auch genauso gut dahingehend beeinflussen, dass sich der 3D-Ableger plötzlich wieder grandios verkauft.

    Nix genaues weiß man nicht.

    Ein neues Mario wird sich laut Miyamoto v. a. nach dem Geschmack der Fans richten, die durch SMR neu hinzukommen. Wenn SMR gut angenommen wird, könnte das also heißen, dass ein Mario Switch Elemente von SMR aufweisen wird.

    .

    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate, 1 Woche von  5cr3wl0053.
    #29506

    Arino
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ein neues Mario wird sich laut Miyamoto v. a. nach dem Geschmack der Fans richten, die durch SMR neu hinzukommen. Wenn SMR gut angenommen wird, könnte das also heißen, dass ein Mario Switch Elemente von SMR aufweisen wird.

    Klar, weil man das Spiel so kurz vor Release ja auch noch echt abändert…(Zumindest, wenn das Gerücht stimmt, dass Mario Switch so gut wie fertig ist, aber in letzter Zeit stimmte dahingehend ja fast alles aus diesen Quellen.)

    Und Pokémon GO entsprach scheinbar auch dem Geschmack der Fans, trotzdem hatte das 0 Einfluss auf Sun/Moon…

    #29518

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Eine dieser typischen leeren Aussagen. Nichts drauf geben. Jedes Spiel beeinflusst die Nachfolger irgendwie – langfristig. Weil man mit jedem Spiel lernt, was funktioniert und was nicht und Entscheidungen auf vorigen Games basieren (Erfolg, Misserfolg, Feedback). Das kann auch einfach nur heißen, dass es, wenn das gut läuft, in Zukunft mehr geben wird. Es kann auch heißen, dass es irgendwelche Verknüpfungsfeatures geben wird. Es kaunn mit viel Fantasie heißen, dass die 2D-Ableger sich in Zukunft eher auf Smartphones finden. Es heißt aber aus bereits genannten Gründen definitiv NICHT, dass Super Mario Switch in irgendeiner Form deshalb geändert wird. Meine Güte.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #29602

    5CR3WL0053
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran
    #29608

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Solange er im darauffolgenden Teil dann das Weltall bereist ugly

    Don't get hit, and you won't get hurt.

Ansicht von 20 Beiträgen - 21 bis 40 (von insgesamt 265)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren Videospiele Games Super Mario Odyssey (Switch)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.