The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch | Wii U)

Home Foren Videospiele Games The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch | Wii U)

Dieses Thema enthält 2,124 Antworten und 55 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Biber vor 4 Tagen, 13 Stunden.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1,981 bis 2,000 (von insgesamt 2,125)
  • Autor
    Beiträge
  • #54041

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Schon Wahnsinn, dass jemand, der keine Ahnung hatte, was ein Videospiel ist, alle Dungeons in OoT designt hat. Wobei das zeitlich kurios ist – wurden die Dungeons in OoT alle erst im letzten Jahr designt? Wenn Aonuma 1998 angefangen hat und alle Dungeons gemacht hat, dann muss aber echt viel Inhalt bei der Entwicklung von OoT weggeworfen worden sein.

    Was die Rätsel anbelangt ist es interessant, dass er augenscheinlich selbst auf die Idee kam, Rätsel in die Dungeons zu packen, wenn er glaubt, das sei in OoT neu gewesen. ALttP und besonders Link’s Awakening sind nämlich ähnlich rätselorientiert, LA sogar eher noch etwas mehr als OoT.

    #54042

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ok meine Frau hat sie jetzt doch alle ausgepackt.
    ugly . Heute aber noch kein Glück mit nem item gehabt.

    Die haben im Saturn übrigens 15€ gekostet.
    Glaube übrigens dass Amazon generell keine amiibos mehr anbietet wegen dem Stress und der hatemails. Da wird in kurzer Zeit so viel vorbestellt und wer weiß wieviel Nintendo am Ende liefern kann. Also meiner Frau war das auch aufgefallen weswegen sie da den tip mit dem Saturn Markt bekommen hat.

    Aber wenn man jetzt auf eBay guckt kriegt man die auch locker zum Einkaufspreis oder eher doppelt so teuer verkauft. Also haben wir die jetzt einfach mal ausgepackt und benutzt. Bei echter Geldnot wird man die jedenfalls wieder los ^^ . Ist ne bessere Anlage als Gold ugly

    Aber Nintendo sollte echt mal größere Produktionsstätten anschaffen. Das ganze Geld könnte ja auch an denen gehen anstelle von irgendwelchen Leuten die es sich günstig kaufen und teuer verkaufen.

    #54043

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Hab gerade nen guten Artikel dazu gefunden: https://www.theverge.com/2017/4/12/15223338/zelda-breath-of-the-wild-nintendo-amiibo-hacking-ethics

    Da steht vieles drin, was ich auch schon geschrieben habe. Nintendo könnte wahrscheinlich noch wesentlich mehr Geld machen, wenn man jeden dieser Inhalte (also den Content, den man durch einen Amiibo erhalten kann) für 4,99€ erwerben könnte. Dann würden sowohl Leute diese Inhalte kaufen, die jetzt gerne nen Amiibo hätten, aber entweder keinen bekommen oder (ganz überraschenderweise) nicht bereit sind Preise zu zahlen, die dem für das Spiel selbst gleich kommen als auch viele der Leute, die jetzt diese Tags benutzen. Diesen Leuten geht es wahrscheinlich gar nicht darum etwas umsonst zu bekommen, sondern man wehrt sich einfach gegen Nintendo’s veraltete Ansicht zu DLC. Aber Nintendo hat in dem Fall einfach komische Ansichten oder die Verantwortlichen sind unglaublich dumm.

    #54044

    Law
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Aber Nintendo sollte echt mal größere Produktionsstätten anschaffen. Das ganze Geld könnte ja auch an denen gehen anstelle von irgendwelchen Leuten die es sich günstig kaufen und teuer verkaufen.

    Die Frage ist, ob sie das überhaupt wollen. Klar würden jetzt viele fragen „warum denn nicht?“. Aber so wie Nintendo sich in den letzten Jahren verhält, scheinen sie mit einer Gewissen Menge zu planen und wenn die durchverkauft ist, sind sie erstmal zufrieden. Was jetzt noch dazukommt ist ein nicht zu unterschätzender Markenwert in den Köpfen der Kunden. Wenn sie das nächste mal sehen, dass Nintendo-Produkt XY vorbestellbar ist, zögern sie im Zweifel nicht mehr so lange. Leute wollen immer das was sie nicht haben können und Nintendo bietet ihnen genau das. Auch ein Grund, warum viele Nintendo-Games selbst Jahre später kaum bis gar nicht im Preis fallen.

    tldr; Nintendo hält seine Produkte absichtlich rar, um den Wert zu steigern und sorgt damit für gut durchverkaufte Produktionsmengen.

    Unterstütze Gaming-Universe indem du über diesen Link bei Amazon einkaufst.

    #54046

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Dann sollen sie ihre raren Amiibos halt behalten. Imo ist es dennoch strategisch unklug. Sie verdienen da ganz sicher schlechter dran und verärgern eine Vielzahl von Kunden. Aber Hauptsache der geringe Anteil an Kunden, der schnell genug war, ist zufrieden. Yeah!

    Dann frag ich mal gleich weiter: Ist der Erwerb und Besitz dieser NFC-Tags illegal?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monate von  zeratul.
    #54048

    Zelos
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    ich glaub die haben einfach zu große angst vor dem risiko. da bauen sie vllt ne neue fabrik und paar monate später sinkt vllt nach die nachfrage oder irgendwer bringt nen konkurrenz produkt raus etc und dann hat man da leere hallen die nichts produzieren. denke also das liegt einzig daran dass sie sich keine neuen gebäude leisten können (ob zur miete oder kauf oder selbst gebaut, ka) bzw das denen zu risikoreich ist. ist halt aber schon schade dass so ein produkt wie nes classic mini eingestellt werden muss, damit mehr switches produziert (oder snes classic minis?) produziert werden können.

    #54049

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Beim NES Classic ging es weniger darum, dass man nicht mehr produzieren konnte, als viel mehr, dass sie die Aufmerksamkeit lieber auf Switch gelenkt sehen wollten.

    #54050

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    ich glaub die haben einfach zu große angst vor dem risiko.

    Wie schon gesagt: DLC wie ihn jeder andere Entwickler auch anbietet. Da ist das Risiko verdammt gering. wink

    #54054

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Der DLC interessiert mich ja nicht. Ich will nur die Figuren und bekomme die nicht, da helfen mir dann Downloads auch nicht. sad

    #54062

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ihr gebt 20€ aus nur für ne Figur im Regal? Okay…jedem das seine. ^^

    #54066

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Gibt mir Amiibos! Im Media Markt steht auch nur noch der alte Schrott rum. *grrrr* Eigentlich müsste man Nintendo mit Mails zuscheißen.

    #54077

    Tolja
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Dann frag ich mal gleich weiter: Ist der Erwerb und Besitz dieser NFC-Tags illegal?

    Weiß ich nicht, aber ich habe mir das für BotW auch selbst gemacht. Die Figuren interessieren mich nicht, aber die Inhalte in dem Fall halt schon. Und wenn Nintendo meint diese Inhalte an solche Figuren zu binden, dann fließt mein Geld eben in die Tasche der NFC Tag Hersteller.

    #54078

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ihr gebt 20€ aus nur für ne Figur im Regal? Okay…jedem das seine. ^^

    Du gibst Geld aus für irgendwas was nicht nur zum bloßen Überlebenden gedacht ist? Naja… deine Entscheidung. smile

    Videogames, serious business.

    2 users thanked author for this post.
    #54082

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Was Cube schreibt und außerdem kosteten die amiibos die wir im Regal haben in der Regel 13-15€. Wir haben aber auch tatsächlich Figuren in der Glassvitrine stehen, die um einiges mehr gekostet haben, weil Darkie ein Assassins Creed Fanboy ist. ^^ Bei amiibos bin ich dabei, bei den AC Figuren ist die Bedingung immer nur, dass sie in die Vitrine passen. ^^

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 4 Wochen von  sunny.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 4 Wochen von  sunny.
    #54086

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ihr gebt 20€ aus nur für ne Figur im Regal? Okay…jedem das seine. ^^

    Du gibst Geld aus für irgendwas was nicht nur zum bloßen Überlebenden gedacht ist? Naja… deine Entscheidung. smile

    Hätte ja fast drauf wetten können, dass von dir nochmal so ne blöde Antwort darauf kommt.
    Der einfache Unterschied ist halt, dass ich mit nem DLC für 4,99€ bereits etwas machen kann. Aber bei solchen Figuren wie den Amiibos, stellt ja wohl kaum jemand eine einzelne Figur irgendwo hin. Das ist dann in der Regel nur der Teil einer Sammlung und da die Amiibos alle 12€ und mehr kosten, ist so eine Sammlung eben alles andere als günstig. Und ich persönlich kann mir eben nicht vorstellen, dass man sich die Figuren nach ein paar Wochen noch bewusst ansieht. Deshalb war das, was ich geschrieben habe, meine ernst gemeinte Verwunderung darüber, dass man bereit ist für sowas kleines, das irgendwo in nem Regal oder in ner Vitrine verschwindet, so viel Geld auszugeben. Das war aber in keinster Weise böse oder vorwurfsvoll gemeint. Warum auch? Es ist doch ihr Geld und damit kann sie selbstverständlich machen was sie will. Wie ich eben schrieb: Es ist jedem das seine. Und deswegen versteh ich nicht, warum du hier jetzt wieder ankommen musst und so ne passiv-aggressive Antwort auf ne eigentlich harmlose Aussage vom Stapel lässt.

    #54088

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Und ich persönlich kann mir eben nicht vorstellen, dass man sich die Figuren nach ein paar Wochen noch bewusst ansieht. Deshalb war das, was ich geschrieben habe, meine ernst gemeinte Verwunderung darüber, dass man bereit ist für sowas kleines, das irgendwo in nem Regal oder in ner Vitrine verschwindet, so viel Geld auszugeben.

    Deswegen ja die Rückfrage:
    Du gibt also kein Geld für Dekoration, Poster, Zierpflanzen oder ähnliche Staubfänger aus?

    Tust du wirklich nicht? Ja, dann bist zurecht verwundert.
    Gibt du doch mal Geld für sowas aus? Dann wirkt deine Aussage ganz schön hochnäsig und heuchlerisch, egal wie harmlos sie gemeint war.

    Und da sich eigentlich jeder irgendwie irgendwann mal sinnlose Deko zulegt, kommt deine Aussage aber erstmal automatisch wie letzteres rüber.

    Videogames, serious business.

    1 user thanked author for this post.
    #54089

    Shiningmind
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ich habe auch ein paar Amiibos im Schrank, käme aber nie auf die Idee sie zu sammeln. Erstens sind sie zum Sammeln in meinen Augen ziemlich teuer und zudem finde ich diese künstliche Verknappung dreist. Kann man die Amiibos in einem Online Store von Nintendo bestellen, wo sie genügend vorrätig sind? Nein? Warum nicht? Wieso muss man durch die Läden rennen oder horrende Preise zahlen wenn man seinen Amiibo kaufen möchte? Da sehe ich eher das Problem. Wenn jemand die Amiibos schön findet und sie ausstellen wiill…Bitteschön! Ist jedem seine Entscheidung. Ansonsten kaufe ich Amiibos sehr rational und frage mich welchen Amiibo ich bei den meisten Spielen einsetzen kann, damit er mir am meisten Content für mein Geld bringt. That‘ s it!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 4 Wochen von  shiningmind.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 4 Wochen von  shiningmind.
    #54135

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Deswegen ja die Rückfrage:
    Du gibt also kein Geld für Dekoration, Poster, Zierpflanzen oder ähnliche Staubfänger aus?

    Tust du wirklich nicht? Ja, dann bist zurecht verwundert.
    Gibt du doch mal Geld für sowas aus? Dann wirkt deine Aussage ganz schön hochnäsig und heuchlerisch, egal wie harmlos sie gemeint war.

    Und da sich eigentlich jeder irgendwie irgendwann mal sinnlose Deko zulegt, kommt deine Aussage aber erstmal automatisch wie letzteres rüber.

    Ach komm, das jetzt auch noch als ernstgemeinte Rückfrage hinzustellen ist auch entweder feige oder dreist. Das sollte einfach nur provozieren, nichts anderes.

    Aber ich will deine Frage trotzdem mal beantworten: Ich stelle mir Sachen als Deko hin, die auch reine Deko sind. Amiibos haben aber zwei Funktionen: Deko und Content für verschiedene Spiele. Und dass sie eben auch Content enthalten, ist ja mit der Grund für den hohen Preis und nicht, dass die Dinger so unglaublich hochwertige Deko sind. Deshalb galt meine Verwunderung hauptsächlich dem Umstand, dass Sun sich Amiibos als reine Deko kauft und eben nicht als Deko UND wegen dem Content. Das wäre als würde man sich nen teuren Whisky in ner schönen Flasche der Flasche wegen kaufen, obwohl man den Whisky gar nicht trinken will. Kann natürlich wie schon gesagt jeder tun, aber trotzdem darf man darüber verwundert sein.

    #54136

    Puka
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Eigentlich sind die Amiibos im Vergleich zu anderen Figuren gar nicht so teuer. Teuer sind sie eigentlich nur für die Person, die nur einen bestimmten Content für ein bestimmtes Spiel will, der aber sowohl die Figur selbst als auch die Inhalte für andere Spiele völlig egal sind.

    #54138

    FreakazoidGU
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    das was puka sagt, geht doch mal in ein spielwaren geschäft und seht mal nach was ihr für figuren für 15€ euro bekommt. da bekommt man im actionspielfigur sektor erstmal im gross teil nur billige china transformers, schleich figuren in der größe kosten evtl genau soviel bis mehr, also der preis ist durchaus grerchtfertigt, und wenn man dann mal den preis mit anime figuren vergleicht ja dann sind amiibos seehr günstig und trotzdem hohe qualität und zusätzlich rechnen wir also vom preis nochmal 3€ für die digitalen inhalte weg dann wirst du nix vergleichbares finden.

    Schaut auf meinem live stream vorbei twitch.tv/FreakazoidGU

Ansicht von 20 Beiträgen - 1,981 bis 2,000 (von insgesamt 2,125)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren Videospiele Games The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch | Wii U)

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.