Was regt euch gerade auf?

Home Foren OFF-TOPIC Allgemein Was regt euch gerade auf?

Dieses Thema enthält 142 Antworten und 26 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  5CR3WL0053 vor 1 Monat, 3 Wochen.

Ansicht von 20 Beiträgen - 61 bis 80 (von insgesamt 143)
  • Autor
    Beiträge
  • #53719

    Cube
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Erst spinnt die Auswurfmechanik der PS4 und nun will die WU einige Spiele-Scheiben nur bis zu einem bestimmten Punkt oder gar nicht mehr lesen. Disc-Laufwerke sind bescheuert. angry

    Videogames, serious business.

    #53722

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Laufwerkprobleme hatte ich beim jeweiligen Vorgänger. Da habe ich mich über Slot-in-Laufwerke aufgeregt. Andere Laufwerke haben zum Glück bisher keine Probleme verursacht.

    Was mich wieder alles aufregt, schreibe ich mal nicht. ugly

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #59062

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Erst spinnt die Auswurfmechanik der PS4 und nun will die WU einige Spiele-Scheiben nur bis zu einem bestimmten Punkt oder gar nicht mehr lesen. <strong class=”d4pbbc-bold”>Disc-Laufwerke sind bescheuert. angry

    Hör doch endlich auf zu Rauchen! ugly

    #59176

    Valet
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    “Die Türkei strebt weiterhin die EU-Vollmitgliedschaft an.”
    *führt Todesstrafe wieder ein*

    Deshalb könnte ich nie Diplomat sein. Ein gepflogenes “Fick dich, Türkei” und “spinnst du eigentlich?!” wäre meine Reaktion. Warum sagt da niemand was? Das ist doch die reinste Farce. EU-Mitglied werden zu wollen behaupten, dann aber die Todesstrafe wieder einführen wollen, nebst anderem Unzeugs. Die Türkei will einen Scheißdreck, aber ganz sicher nicht EU-Mitglied werden, denn dass das mit der Todesstrafe nicht vereinbar ist, wissen Erdogan und Co. genau. Das ist genau derselbe Mist wie “Merkel und Deutschland sind Nazis”, während Erdogan und Co. sich wie echte Nazis aufführen.

    boah …

    Rem is best girl.

    #59306

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Die Verharmlosung von Alkohol inklusive übermäßiger Verfügbarkeit.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #59309

    Valet
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Die “Demonstranten” in Hamburg, und ich verallgemeinere bewusst. Brennende Autos, geplünderte Geschäfte, jetzt ein Einbruch in eine Bank. Bilder auf denen Demonstranten Pflastersteine aus dem Boden entfernen, um sie als Wurfgeschosse verwenden zu können. Überall vermummte Idioten.

    Macht mich wütend. Und egal was die Polizei tut, NICHTS rechtfertigt diese Scheiße der Demonstranten. Ich bin niemand, der per se gegen Gewalt ist. Es gibt Situationen, in denen ich mir Gewalthandlungen gegen die Staatsobrigkeit vorstellen kann. Aber das? Was bringt das? Da treffen sich Politiker zum Gespräch und ihr nehmt Hamburg auseinander? Fickt euch, jeder einzelne der dort demonstriert. Auch wer “friedlich” ist, legitimiert durch seine bloße Anwesenheit den Shit, der dort vor sich geht. Ohnehin hat man gesehen, dass die “politisch interessierten” Demonstranten Schüler und junge Erwachsene sind, für die das nichts als “Party” und eine Möglichkeit, ordentlich Krawall machen zu können.

    Bah, genug aufgeregt.

    Rem is best girl.

    #59311

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ist schon traurig, was da abgeht.

    Allein schon Mottos wie “Welcome to Hell”…

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #59313

    Valet
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ist schon traurig, was da abgeht.
    Allein schon Mottos wie „Welcome to Hell“…

    Ja, richtig peinlich und infantil. Wenn ich da den Veranstalter im Interview sehe, wie er auf Seriösität pocht … ja, ne, nicht mit DEM Motto …

    Rem is best girl.

    #59321

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Tja, wäre mal die Berliner Polizei dargewesen, die hätten das sicherlich besser geregelt. smile Berliner Demos sind da ein gutes Beispiel. Der Einsatzleiter aus Hamburg scheint nicht der hellste zu sein.

    Aber G20 suckt eh und die Welt wird es eh nicht ändern.

    Linke Front roll, aber friedlich! Links rult [irgendwie]! smile

    Da treffen sich Politiker zum Gespräch und ihr nehmt Hamburg auseinander? Fickt euch, jeder einzelne der dort demonstriert. Auch wer „friedlich“ ist, legitimiert durch seine bloße Anwesenheit den Shit, der dort vor sich geht.

    Jeder hat das Recht seine freie Meinung zu äussern und alle die friedlich sind können dies auch. Dein Kommentar gleicht einer Diktatur und ist lächerlich.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monate von  darkie.
    1 user thanked author for this post.
    #59323

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich stimme Darkie zu, wer dort friedlich demonstriert, hat da alles Recht zu und sollte auf keinen Fall mit den Krawallos zusammengeworfen werden.

    #59324

    Valet
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Tja, wäre mal die Berliner Polizei dargewesen, die hätten das sicherlich besser geregelt. smile Berliner Demos sind da ein gutes Beispiel. Der Einsatzleiter aus Hamburg scheint nicht der hellste zu sein.
    Aber G20 suckt eh und die Welt wird es eh nicht ändern.
    Linke Front roll, aber friedlich! Links rult [irgendwie]! smile

    Da treffen sich Politiker zum Gespräch und ihr nehmt Hamburg auseinander? Fickt euch, jeder einzelne der dort demonstriert. Auch wer „friedlich“ ist, legitimiert durch seine bloße Anwesenheit den Shit, der dort vor sich geht.

    Jeder hat das Recht seine freie Meinung zu äussern und alle die friedlich sind können dies auch. Dein Kommentar gleicht einer Diktatur und ist lächerlich.

    Lächerlich ist dein Angriff auf die Hamburger Einsatzleitung. Mit soviel krimineller Energie sollte niemand rechnen müssen im Rahmen einer Demo. Die Rücktrittsforderungen gegen den Bürgermeister sind ebenso absurd.

    Und nein, wer sich neben Plünderer, Brandstifter und Mörder (geworfene Pflastersteine und Flaschen haben genau das als Konsequenz) stellt, der kann sagen was er will, seine “friedliche Message” hat keinerlei Wert. Die friedlichen Demonstranten haben eine Scheiß getan, sich vom Rest zu distanzieren, boten hingegen vermummten Idioten immer wieder Möglichkeit zum Unterschlüpfen.
    Aber bei Mottos wie “Welcome to Hell” oder Organisationen, die sich “Attac(k)” nennen, war ohnehin wenig Vernunft zu erwarten.

    Ich hoffe sehr, dass die Gesetze entsprechend verschärft werden, dass die Polizei künftig härter gegen Demonstrations-Kriminelle vorgehen kann. Die haben sich nämlich sichtlich zurückgehalten, weil man leider Angst haben muss, dass beim ersten Fehlverhalten eine dämliche Twitter-Outrage-Kampagne losgetreten wird. Die Verwüstung von Hamburg? Who cares …

    Rem is best girl.

    #59332

    Darkie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ja klar, ich stelle mich gegen solche Idioten mit meiner Familie oder meinem Leben entgegen. Junge, komm in der Realität an. Dein Insiderwissen haste sicherlich auch aus der Bild. *ignore, sorry*

    #59334

    Valet
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ja klar, ich stelle mich gegen solche Idioten mit meiner Familie oder meinem Leben entgegen. Junge, komm in der Realität an. Dein Insiderwissen haste sicherlich auch aus der Bild. *ignore, sorry*

    I wanna have my cake and eat it, too.

    Niemanden interessieren die friedlichen Demonstrationen, weil die Gewalttäter alles überschatten. Und das wird von den Medien zurecht berichtet, weil es unvorstellbar katastrophal war. DIe G20-Teilnehmer haben nichts verloren. Die Gewalttäter auch nicht. Aber die friedlichen Demonstranten haben ihre Zeit ordentlich verschwendet, weil sie zugesehen haben, wie Gewaltidioten Hamburg zerlegen. In der Realität ankommen müssen diejenigen, die dachten, mit ihrer Demonstration dort irgendetwas zu bewirken. Musste richtig lachen, als in einem anderen Forum gerade ein Idiot aufgezählt hat, was für verschiedene Demonstrationen da unterwegs waren. Es interessiert nicht. Weil Gewalttäter alles überschatten. Und wenn ich dann noch vorhin im Interview eine Demo-Leiterin einer “gemäßigten” Gruppe höre, die den schwarzen Block verteidigt, … wow.

    Aber hey, Merkel hat Entschädigungen für die Schadensfälle angekündigt, damit ist alles okay, nü?

    Rem is best girl.

    #59367

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Lächerlich ist dein Angriff auf die Hamburger Einsatzleitung. Mit soviel krimineller Energie sollte niemand rechnen müssen im Rahmen einer Demo.

    Doch, Kritik ist durchaus berechtigt. Natürlich ist der Einsatzleiter und erst recht nicht “die Polizei” Schuld an dem Krawall, er hätte leider so oder so stattgefunden. Ich glaube aber und da bin ich nicht alleine, dass zu hartes Vorgehen Proteste auch befeuern kann. Bei so einem Protest mit internationaler Aufmerksamkeit ist mit einer Menge Gewaltpotential zu rechnen und da wurde auch mit gerechnet, sonst wären da sicherlich nicht so viele Polizisten vor Ort gewesen. Es sind aber auch Personen dabei, die auf der Kippe stehen und bei denen kann man bestimmt durch besonnenes Vorgehen verhindern, dass sie die Grenze überschreiten.

    Und nein, wer sich neben Plünderer, Brandstifter und Mörder (geworfene Pflastersteine und Flaschen haben genau das als Konsequenz) stellt, der kann sagen was er will, seine „friedliche Message“ hat keinerlei Wert. Die friedlichen Demonstranten haben eine Scheiß getan, sich vom Rest zu distanzieren, boten hingegen vermummten Idioten immer wieder Möglichkeit zum Unterschlüpfen. Aber bei Mottos wie „Welcome to Hell“ oder Organisationen, die sich „Attac(k)“ nennen, war ohnehin wenig Vernunft zu erwarten.
    Ich hoffe sehr, dass die Gesetze entsprechend verschärft werden, dass die Polizei künftig härter gegen Demonstrations-Kriminelle vorgehen kann. Die haben sich nämlich sichtlich zurückgehalten, weil man leider Angst haben muss, dass beim ersten Fehlverhalten eine dämliche Twitter-Outrage-Kampagne losgetreten wird. Die Verwüstung von Hamburg? Who cares …

    Also erstmal wird man erst zum Mörder wenn man den Mord vollendet hat und unter Mord würde das in dem Fall wohl auch eher nicht fallen, sondern unter Totschlag.
    Ich frag mich ob du dabei warst oder nicht um beurteilen zu können, dass die friedlichen Demonstranten alle nichts getan haben um sich vom gewalttätigen Mob zu distanzieren. Witzig wie du attac wegen des Namens mit in den Topf mit den Gewalttätern wirfst.
    Schön auch, dass du Gesetzesverschärfungen forderst. Das ist immer die einfachste und billigste Lösung wenn etwas schief läuft.

    Niemanden interessieren die friedlichen Demonstrationen, weil die Gewalttäter alles überschatten. Und das wird von den Medien zurecht berichtet, weil es unvorstellbar katastrophal war. DIe G20-Teilnehmer haben nichts verloren. Die Gewalttäter auch nicht. Aber die friedlichen Demonstranten haben ihre Zeit ordentlich verschwendet, weil sie zugesehen haben, wie Gewaltidioten Hamburg zerlegen. In der Realität ankommen müssen diejenigen, die dachten, mit ihrer Demonstration dort irgendetwas zu bewirken. Musste richtig lachen, als in einem anderen Forum gerade ein Idiot aufgezählt hat, was für verschiedene Demonstrationen da unterwegs waren. Es interessiert nicht. Weil Gewalttäter alles überschatten. Und wenn ich dann noch vorhin im Interview eine Demo-Leiterin einer „gemäßigten“ Gruppe höre, die den schwarzen Block verteidigt, … wow.
    Aber hey, Merkel hat Entschädigungen für die Schadensfälle angekündigt, damit ist alles okay, nü?

    Pauschalisiere doch nicht immer gleich so. Es gab ja schon friedliche Proteste bevor die Krawalle losgingen und ich hoffe, dass die noch ausreichend wahrgenommen wurden. Auch denke ich, dass jeder selbst einscheiden sollte, ob er seine Zeit als verschwendet ansieht. Es ist meiner Meinung nach immer noch besser sich für eine bessere Welt einzusetzen, auch wenn es keiner wahrnimmt, als zuhause zu sitzen und sich über die friedlich Protestierenden aufzuregen.

    #59380

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Leider ist in der Wahrnehmung hauptsächlich Krawall.
    Und Kritik an der Polizei.
    Einer Minderheit an Gewalttätern überschattet friedlichen Protest schnell.

    Abgesehen davon ist quasi ausser Spesen wohl nichts gewesen.
    Nur die Täter, die in der Anonymität der Masse randalieren konnten, für die hat es sich gelohnt.

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    #59411

    ferenghi.quark
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Newbie

    Faulis Posts über friedliche Demonstranten

    Hat mich so sehr aufgeregt, dass ich mich im neuen GUF registriert hab

    2 users thanked author for this post.
    #59413

    Valet
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Faulis Posts über friedliche Demonstranten
    Hat mich so sehr aufgeregt, dass ich mich im neuen GUF registriert hab

    Dann haben die friedlichen Demonstranten doch noch etwas Konstruktives bewirkt.

    Rem is best girl.

    1 user thanked author for this post.
    #59421

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ja, wohl der beste Effekt den der G20-Gipfel hatte.

    #61046

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich ärgere mich gerade massiv über den technischen Support von EA.

    Ich habe aktuell ein technisches Problem mit Titanfall 2 und habe vor bereits einer Woche einen Thread im EA Answer HQ erstellt. Ich habe dabei auch auf alles geachtet, was sie so vorschreiben. Präzise Beschreibung des Problems, Beifügen einer dxdiag-Datei, Beschreibung bisher unternommener Lösungsversuche usw usf.. Während in so manch anderen Threads bereits nach 1, 2 Tagen, manchmal sogar nach wenigen Stunden geantwortet wird, obwohl in diesen Threads ein Teil dieser Punkte nicht erfüllt ist, warte ich jetzt seit einer Woche auf eine Antwort. Da braucht man sich echt nicht zu wundern, wenn einem dann irgendwann die Spieler abspringen.

    #62714

    Chappie
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Newbie

    Ich ärgere mich darüber, dass manche Leute immer noch nicht begreifen wie man gamescom schreibt. Nicht GamesCom (die Zeiten der Games Convention in Leipzig sind nun mal leider rum). gamescom. So ist die stilisierte Schreibweise. In Ausnahmefällen geht auch noch Gamescom, aber nicht in offiziellen Texten.

Ansicht von 20 Beiträgen - 61 bis 80 (von insgesamt 143)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren OFF-TOPIC Allgemein Was regt euch gerade auf?

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
640