GUtube – S01E04: The Legend of Ponk and Biber

GUtube ist wieder da! Hat etwas gedauert, aber aus gutem Grund: Die gewohnt schlecht ausgeleuchteten beleuchteten Brüder Biber und Ponk haben Zelda gespielt und dabei ganz vergessen, auch drüber zu reden. Zum Glück wird das jetzt ausgiebig nachgeholt – und dabei gleich noch ein Blick auf die ganze Zelda-Geschichte geworfen. Also, los, reingucken!

 

 

 

 

Profilbild von tazel
Verfasst von
Joshua ist Herausgeber und leitender Redakteur von Gaming-Universe. Neben News, Vorschau- und Testberichten liegt sein inhaltlicher Schwerpunkt vor allem bei Magazin-Artikeln und Interviews. Spielerische Lieblinge zeichnen sich vor allem durch eine tiefgründige oder emotionale Geschichte aus – wobei er ansonsten viel Zeit in Partien mit der einzig wahren Fußballsimulation investiert.

Deine Meinung?

0 0

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "GUtube – S01E04: The Legend of Ponk and Biber"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Law
Editor

Kleiner Wunsch für die Zukunft: versucht ein wenig Hintergrundmusik einzubauen, dadurch wirkt die Show dann nicht so steril und es lässt sich besser zusehen. ^^

Biber
Mitglied
Patreon

Danke für die Anregung. Aber zum Verständnis: meinst du wirklich permanent, während wir reden? Da wäre ich etwas hin- und hergerissen. Vielleicht experimentiere ich mal damit.

Law
Editor

Ah beinahe vergessen hier zu antworten. ^^
Durchgehende Musik eher nicht, das kommt aber auch darauf an welche Sounds ihr nutzt. ( in jedem Fall sollte die Musik dann natürlich „deutlich“ im Hintergrund sein.) Es gibt ganz gute unlizensierte Tracks, ohne sich ständig wiederholenden Motive, müsste man ausprobieren. Aber eure normalen (längeren) Talks brauchen eigentlich keine Musik.
Bei solchen Segmenten wie eurer Zelda Story-Erklärung allerdings könnte das gute Auflockerung bringen, besonders wenn ihr mit Schnitten arbeitet, um die Übergänge fließender zu halten. Bzw. generell wenn ihr in ein neues Segment wechselt, wäre eine kurze akustische Trennung noch ganz schön. smile

Biber
Mitglied
Patreon

Ah OK, das ist eher umsetzbar und so habe ich das glaube ich in den ersten Folgen auch gemacht (mit dem Mario-64-Sterneauswahlsound). Diese Folge war nur so lange in der „Produktion“, dass ich da am Ende Abstriche gemacht habe. Ist beim nächsten Mal wieder mit drin, danke.

Valet
Editor

Gute Folge, auch wenn die BotW-Diskussion irgendwie dann plötzlich vorbei war. Und wurde das Video schon vor längerem aufgenommen oder warum ist Ponk erst bei 15 Stunden Spielzeit?! ;P

Super, dass ihr Kakariko auch so aussprecht wie ich! Zumindest in BotW wird es ja anders betont und zu mir meinte früher ein Kumpel, ich spräche es falsch aus. Never.

Biber
Mitglied
Patreon

Wir haben die Folge knapp eine Woche nach dem Release aufgenommen, das erklärt auch den Umfang der Diskussion. Aber die Folge war auch eh schon lang genug. In depth Analysen machen andere eh besser. War geplant als kurzer Ersteindruck, der dann mit etwas Verspätung kam smile
Danke! Das mit Kakariko thematisieren wir auch ständig in unseren LPs. Ich finde die alternative Aussprache aber auch OK. Also Betonung auf Silbe 3.

Z.Carmine
Mitglied
Patreon

Die Zelda-Geschichten sind eben immer hochkomplex und memorabel.
Bei Seasons/Ages sowie Phantom Hourglass und Spirit Tracks hätte ich aber auch keinen Plan mehr gehabt.
Ich vermisse A Link Between Worlds. sad

Gibt es keinen Biercount?

Biber
Mitglied
Patreon

Stimmt – ALBW haben wir einfach vergessen =) Und nein, einen Biercount haben wir noch nicht eingeführt.

wpDiscuz

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.