Kritiken

Donald Duck Phantomias: Platyrhynchos Kineticus – Donald gegen eine Alieninvasion

Nicht nur Donald selbst, auch sein heldenhaftes Alter Ego Phantomias feiert in diesem Jahr sein Jubiläum: Vor 50 Jahren erschien der erste Comic in dem Phantomias, damals noch als Rächer in eigener Sache, durch Entenhausen flatterte. Obwohl Phantomias außerhalb Europas weitgehend unbekannt ist, hat Ubisoft auf GameCube und PlayStation 2 ein Spiel zu Phantomias, angelehnt an die Alben-Comicreihe „der neue Phantomias“, entwickelt. Zwar steckt Donald …
Kritiken

Donald Duck Quack Attack – 3D Hüpferei mit der Geburtstagsente

Donald Duck ist mittlerweile ein ganz alter Star: In diesem Jahr feiert der Pechvogel seinen neunzigsten Geburtstag und blickt nicht nur in Print und Film, sondern auch in interaktiver Form auf eine bewegte Karriere zurück. Mit den Erfahrungen von Rayman 2 und Tonic Trouble unterm Hut hat Ubisoft sich des amerikanischen Vogels angenommen und mit Donald Duck Quack Attack in die dritte Dimension gehievt. Ein …
Kritiken

Tak 2: Der Stab der Träume – Polierte Urzeithüpferei

Gerade einmal ein Jahr nach seinem Videospieldebüt hat der Steinzeitjunge Tak sich im Jahr 2004 bereits in sein zweites Abenteuer gewagt. Interessanterweise haben die Entwickler dabei die Ausrichtung des Spiels ein wenig geändert: Statt in in großen offenen Levels nach wertvollen Sammelgegenständen zu suchen, wurde Tak 2 wesentlich linearer aufgezogen. Gleichzeitig wurden viele Schwächen des Erstlings behoben. Dass es gefährlich ist, sich auf seinen Lorbeeren …
Kritiken

Shadow the Hedgehog – Shadow in Schießlaune

Auf GameCube, Xbox und PlayStation 2 wurde es im Laufe der Generation immer beliebter, klassische Jump & Run-Konzepte mit Action-Anteilen zu vermengen. Besonders deutlich ist das bei Jak & Daxter und Ty the Tasmanian Tiger aufgefallen, die vom ersten zum zweiten Teil einen gewaltigen Wandel erfahren haben. Auch Sonic Team wollte offenbar ein Stück vom Kuchen abhaben, haben für dieses Experiment allerdings nicht gleich Sonic …
Kritiken

Sonic Heroes – Sonics erstes Multiplattform-Spiel

Nach Segas Ende als Konsolenhersteller konnte das japanische Unternehmen zunächst einmal mit Portierungen von Dreamcast-Spielen nach neuen Kunden suchen, schon bald musste aber neues spielbares Material her. Sonic Team hat mit Sonic Heroes nicht nur den ersten Hauptreihenteil abseits einer Sega-Konsole entwickelt, sondern zudem auch Sonics Debüt auf Xbox und PlayStation 2 vorbereitet. Bis dahin hat Sega die Sonic-Spiele nämlich nur auf dem GameCube veröffentlicht. …
Kritiken

Sonic Adventure 2 – Rolling around at the speed of sound

Die Dreamcast kann sich zwar bis heute einer hervorragenden Reputation erfreuen, hat aber dank eines finanziell gebeutelten Konsolenherstellers Sega und der scharfen Konkurrenz seitens Sony nur eine sehr kurze Lebenszeit gehabt. Doch mit der Ankündigung, fortan als Entwickler für andere Konsolen tätig zu werden hat Sega seine Fans nicht einfach hängen lassen, sondern zumindest noch die in Entwicklung befindlichen Spiele für die gescheiterte Konsole veröffentlicht. …
Kritiken

Super Mario Sunshine – Urlaub mit Hindernissen

Eigentlich war es lange eine Tradition, dass Mario den Launch einer neuen Nintendo-Konsole begleitet hat, doch mit dem GameCube sollte diese Tradition ihr Ende finden. Statt Mario konnte nämlich sein ängstlicher Bruder Luigi den Launch des GameCube anführen, wohingegen Mario erst ein halbes Jahr nach Erscheinen der Konsole seinen Einstand gegeben hat. Doch nicht nur in Sachen Timing bricht Super Mario Sunshine mit alten Traditionen, …
Kritiken

Sonic Adventure – Sonics Dreamcast-Debüt

Nachdem Sonic-Fans auf dem Sega Saturn eine außerordentliche Durststrecke durchleben mussten, hat Sega auf der Dreamcast das Firmenmaskottchen wieder zum Star der ersten Reihe erhoben. Im Westen gleich zum Launch hat Sonic Adventure die Spielreihe in 3D neu erfunden und neben allerlei spielerischen Veränderungen auch einen neuen, etwas provokanteren Stil gewählt. Sonic Adventure hat seine Entwicklung als Rollenspiel begonnen und wohl aus dieser Historie erwachsen …
Kritiken

Sonic R – Sonics Einstand in das 3D Zeitalter

Das Sega Saturn stellt eine dunkle Periode für Sonic-Fans dar. Anders als auf dem Mega Drive und in jeder Konsolengeneration danach hat Sega den Spielern in diesen Jahren ein richtiges neues Hauptreihenspiel rund um den blauen Igel verweigert. Dennoch hat Sonic einen ersten Schritt in das 3D-Zeitalter gewagt, wenngleich in einem Spin-Off der vom britischen Studio Traveller’s Tales entwickelt wurde. Die Rede ist vom Rennspiel-Hybriden …
Kritiken

Tak und die Macht des Juju – Prähistorischer Plattform-Spaß

Nickelodeon hat Anfang der 2000er Jahre versucht, in Zusammenarbeit mit THQ eine neue Multimediamarke aufzubauen. Interessanterweise hat Tak so samt Nickelodeon-Logo den Anfang als Videospiel genommen, bevor eine TV-Serie nachgefolgt ist. Mit insgesamt vier Spielen hat die Reihe ganz offensichtlich einen passablen Erfolg gefeiert. In Tak und die Macht des Juju, dem ersten Spiel der Tak-Reihe, schlüpft man in die Rolle des Steinzeitjungen Tak, dessen …