Ausblicke

Metro Exodus in der Vorschau

Satte 45 Minuten durfte ich am Messe-Donnerstag endlich wieder in die post-apokalyptische Welt der Metro-Reihe eintauchen und in ihrer dichten Atmosphäre versinken. Die klassischen U-Bahntunnel Moskaus spielten in der gamescom-Demo überraschenderweise keine Rolle. Artjom wird stattdessen gleich zu Beginn bewusstlos aus einem Fluss gezogen und erwacht in einer ländlichen Region Russlands umgeben von dichten Wäldern. Seine Frau hingegen wurde bereits von einer der neuen Fraktionen …