The Last of Us Part II: Viele neue Informationen zu Ellie, Gameplay, KI & mehr

Naughty Dog und Sony haben im Laufe der E3 2018 viele neue Details zu The Last of Us Part II preisgegeben. Wir haben hier alle interessanten Informationen für euch übersetzt und kompakt aufgelistet.  Darüber hinaus wurden  drei neue Charakter-Render  und ein Set an PlayStation 4 Pro-Screenshots veröffentlicht.Ellie als Spielfigur, neue Fähigkeiten, Crafting & mehr

  • Ellie war bereits in „Left Behind“ spielbar, jedoch haben die Entwickler die Systeme enorm erweitert. So wurden die Kämpfe, das Schleichen, Crafting und Bewegungen auf ein neues Level gehoben.
  • Ellie hat nicht die körperliche Masse und Kraft von Joel, ihr Kampfstil ist daher flinker und kreativer, aber trotzdem genauso tödlich.
  • Die primäre Gameplay-Philosophie lautet “Spannung”. Das Team hat daran gearbeitet, dass Ellie noch mehr in die Umwelt integriert ist. So ist sie in der Lage sich unter/durch alle möglichen Dinge zu quetschen und interagiert realistischer und menschlicher mit ihrer Umgebung.
  • Naughty Dog haben sich ihr Nahkampfsystem nochmal ganz genau angesehen und für Wege gesucht, wie sie es tiefer und komplexer gestalten können. Indem sie Spielern eine neue „Abwehr-Funktion“ bieten, tut sich eine ganz neue Dimension in den Kämpfen auf. „Es ist beinahe wie der Sprung von 2D zu 3D“. Der Spieler kann so zwar gleichzeitig mehrere Gegner auf einmal managen, aber es kreiert auch ein System in dem Spieler erkennen müssen, wann sie keine Chance haben und weglaufen müssen.
  • Spieler können nun ausweichen, was ein zentraler Bestandteil der Nahkämpfe ist.
  • Immer wenn Ellie einem Angriff ausweicht, analysiert ein integriertes System aus welcher Richtung der Schlag kommt, und bestimmt so kontextsensitiv die Animation die sie ausführt.
  • Schleichen ist „analog“, das bedeutet, dass man niemals komplett versteckt ist. Wie sehr man jedoch versteckt ist, kommt beispielsweise auf die Höhe des Grases oder anderen Elementen in der Umgebung an.
  • Das analoge Stealth-System funktioniert, indem man die Dichte der (beispielsweise) Gräser und Ellies Haltung (duckend oder liegend) kombiniert und dadurch ermittelt wie viel von ihr sichtbar ist. Es ist ein deutlich nuancierteres System, verglichen zu früheren Spielen.
  • Bewegungen und Fortbewegung wurden weiterentwickelt mit neuen Optionen, wie beispielsweise der Möglichkeit sich in enge Lücken zu quetschen oder sich auf auf den Bauch zu legen oder neigen, um Feinde zu flankieren.
  • Crafting soll euch stets vor die Wahl stellen und es wurde erweitert, wo es Sinn macht. So gibt es verschiedene Pfeiltypen und anderen Kram, der hergestellt werden kann.
  • Jeder hergestellte Gegenstand bedient eine spezifische Nische.
  • Es wird upgradebare Waffen und verschiedene Munitionstypen zum craften geben.

Gegner,  KI-Verhalten , Struktur der Gebiete & mehr

  • Sie haben versucht die Gegner-KI wie echte Menschen reagieren zu lassen, anstatt wie typische „Videospiel-Feinde“. So sprechen diese sich konstant miteinander ab und tauschen Informationen aus. Auch sprechen sie sich übrigens gegenseitig alle mit Namen an.
  • Die KI kommuniziert eine Menge. Wenn Feinde einen toten Körper im Wald finden, breitet sich die Alarmbereitschaft langsam aus, sodass nach und nach mehr Leute darüber bescheid wissen. Dabei wird die KI in realistischer Weise nach dem Spieler suchen und auf Ellie reagieren.
  • Feinde benutzen verschiedene Waffen und haben unterschiedliche Move-Sets. Sie können mit der Umgebung und Ellie auf allerlei Wegen interagieren.
  • Feinde benutzen das gleiche Animationssystem wie Ellie. Man sieht keinen Übergang zwischen den Animationen mehr, wodurch diese natürlicher und bedrohlicher wirken.
  • Die infizierten kehren selbstverständlich zurück und ihr „Spielraum“ hat sich nochmal vergrößert. Es gibt neue „Klassen“, die innerhalb der Geschichte erklärt werden und Sinn ergeben.
  • Es ist ein „sehr großes Spiel“. Es bleibt weiterhin eine lineare Story, aber die Spieler haben eine Menge Möglichkeiten sich in den „ großen Gebieten“ zu bewegen.
  • Jedes Gebiet fühlt sich danach an, als ob es zu Kämpfen kommen kann. Es wird keine klaren Kampfabschnitte wie in früheren Spielen mehr geben, stattdessen werden Feinde nahtlos eingebunden, wodurch der Spieler eine konstante Bedrohung fühlen soll.
  • Eines der Ziele ist es, dem Spieler so viele Optionen wie möglich im Kampf zu bieten, und eine davon ist es gar nicht erst zu kämpfen. Je nach Gebiet möchte das Team die Spieler dazu ermutigen ihren eigene Spielweise zu wählen. Flüchten ist eine große Option und jedes Level bietet Plätze wo es möglich ist sich zu verstecken und zu entkommen, wodurch man Konfrontationen ganz aus dem Weg gehen kann.

Story & Sonstiges

  • Die auf der E3 gezeigte Demo spielt in Jackson County. Ellie ist Teil der Gemeinschaft und Mitglied der dortigen Streife, um die Stadt sicher zu halten. Dinge laufen normal, bis es plötzlich steil bergab geht.
  • Auch die Antagonisten sind komplexe und vielschichtige Menschen und sind nicht einfach nur „böse Typen“.
  • Der „alte Mann“ über den im Trailer geredet wurde ist Joel. Er ist „irgendwo da draußen“.
  • Jessie (gespielt von Stephen Chang) ist der Anführer der Streife, der von Joel dazu gezwungen wurde auf Ellie (gespielt von Ashley Johnson) aufzupassen. Dina (gespielt vom Shannon Woodward) führt eine Beziehung mit Ellie.
  • Die Kuss-Szene hatte einige Probleme bei den Aufnahmen bereitet, weil die Performance-Capture-Kameras die beiden Schauspieler daran gehindert haben, sich zu küssen.
  • Die Szene war außerdem sehr schwer zu rendern, besonders aufgrund der Haare.
  • Ein Erscheinungstermin wird nicht angekündigt, solange das Spiel nicht „sehr nah am Release ist“. Momentan sind sie an dem Punkt selbstverständlich noch nicht.

Die kompletten Panels mit den Entwicklern könnt ihr euch hier anschauen:

Verfasst von
Für Redakteur Christoph sind vor allem gut geschriebene Charaktere, eine mitreißende Handlung sowie fantastische Welten mit dichter Atmosphäre, Aspekte die ihn beim Spielen begeistern. Neben Titeln wie The Last of Us und Bloodborne, schlägt seine Leidenschaft für Games dabei besonders für japanische Produktionen à la Final Fantasy und Persona.

Deine Meinung?

4 0

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
coolsadsmilegrinrazzeekwinkangelangryarguearschbananarockabanditbatmanbiabigangelbiggrinbiggrinkingbiggthumpupbirthdayblackbatblackwhiteborrbouncebouncehotbouncesmokebounceuglybuhubuschbuschbeerchugbuschconfusedbuschdozeybuschfamilybuschheulbuschkingbuschlovebuschsmokebuschthumpbuschtotbussibuttrockcensoredcensoredmadchefkochclosedeyesconfusconfusedcunningcylondancedevblackeyedevconfdevehhdevevildevgrindevgrinsdevgrrdevideadevkinodevloldevmaddevsmokedevsouldevstrangedozeydryeinfallelchevilgrinsfaga1flamingdevilflatschflopfrowngaehnghost2glareguennigumbahallohappyheheheulhokehooverideeitemjeffkochjesusjoystickkaputtlachkarateknuddelkranklamelaughlololmegacoolmimimimimimimimimimotzmrbananamusicmusic2newbieninjanixweissotpcsmashpepsiph34rpillepallepopcornprofreadredfacerockaroflrofl2roflmaorolleyessarcasticsauerschleichersillysleepysmashsmile2stronzostupidsunswjawaswtroopertickingtonguetoomuchtoptop2ubsmashuglyugly2uglybananauglybeeruglybuschuglyconfuseduglydudenuglyflameuglylinkuglysexuglythumpuglywaveuhohuservictorywallwelcomeworship2wuwuyoshizungezunge2zzzzzzz
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
678