Ausblicke

Unsere Most Wanted Games 2019

Kaum haben wir unsere besten Spiele des Jahres 2018 gekürt, blicken wir auch schon auf die Releases der kommenden zwölf Monate. Ohne zu viel vorwegzunehmen, steht bereits jetzt fest, dass 2019 eine Menge potenzieller Spieleperlen zu bieten hat. Die GU-Redaktion hat sich aus dem Grund durch die Releaselisten gekämpft und dabei ihre meist erwarteten Titel herausgeschrieben. Auch wenn Verschiebungen in unserer Branche an der Tagesordnung sind und manch ein Game noch kein festes Datum hat, so sind wir positiv gestimmt, dass folgende Games 2019 das Licht der Welt erblicken.

Joshua Hampf:

Most Wanted: Mosaic

Erscheint im Sommer 2019 | PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, PC

Ich freue mich 2019 besonders auf Mosaic von den Krillbite Studios, die bereits Among the Sleep entwickelt haben. Bei Mosaic handelt es sich aber dieses Mal nicht um ein Horrorspiel, sondern um eine Art Adventure, das den monotonen Alltag in der Großstadt thematisiert. Auf der letztjährigen gamescom konnte ich einen kurzen Blick auf den Titel werfen und er hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ein namenloser Protagonist erlebt den ständig gleichen Tagesablauf in einer dystopischen, trostlosen Großstadt: Der Wecker klingelt, schnell anziehen und im Gleichschritt mit dem Tross der Großstadt durch den Stau zur Arbeit kämpfen. Doch der Spieler kann aus dieser Routine ausbrechen, inklusive herber Konsequenzen, und dabei einer Verschwörung auf die Spur kommen. Artstyle und Konzept haben mir sofort zugesagt und daher steht dieser kleine Indie-Titel ganz oben auf meiner Jahresliste.

Weitere Highlights: The Division 2, Sea of Solitude

Stefan Prodan:

Most Wanted: Resident Evil 2

Erscheint am 25.01.2019 | PlayStation 4, Xbox One, PC

Auch 2019 wird wieder ein langes Spielejahr, mit grandiosen Titeln. Auf mein erstes Highlight des kommenden Jahres muss ich aber glücklicherweise gar nicht mehr lange warten: Die Rede ist natürlich vom Resident Evil 2 Remake, das schon Ende Januar erscheint. Ich bin Resident Evil Fan der ersten Stunde, aber der zweite Teil hat es mir damals schon ganz besonders angetan: Das war einfach Horror der nächsten Generation, für damalige Verhältnisse ein technisches Meisterwerk und die beiden Discs waren vollgepackt mit Inhalten. Von den beiden Erzählsträngen der Hauptcharaktere Leon und Claire habe ich 1998 schon jeden Pixel aufgesogen und freue mich jetzt umso mehr auf Capcoms Neuinterpretation im 2019er Gewand. Das wird großartig!

Sebastian Küpper:

Most Wanted: Fire Emblem: Three Houses

Erscheint im Frühjahr 2019 | Nintendo Switch

Nachdem ich mich im vergangenen Jahr mit Yoshi, Metroid und Ori 2 weit aus dem Fenster gelehnt habe, könnte ich einfach einen der Vorjahrestitel nennen und wäre damit nicht falsch diesmal sogar weniger optimistisch. Doch im Sinne der Frische ist mein diesjähriges Most Wanted Fire Emblem Three Houses. Bei dem neuen SRPG aus dem Hause Intelligent Systems ist für mich Hoffen und Bangen nah beieinander. Fire Emblem Fates: Herrschaft ist meines Erachtens das beste Fire Emblem, mit kreativem Mapdesign und strengem Erfahrungspunktesystem. Wenn Three Houses sich daran orientiert und technisch dank des großen Sprungs zu Switch noch einmal eine ordentliche Schippe oben drauf liegt – und letzteres ist bereits dank der ersten Medien zum Spiel klar – steht uns ein wahres Taktik-Fest ins Haus. Allerdings gibt es bereits erste Zeichen, dass man sich auch an Fire Emblem Echoes orientieren könnte. JRPG-artige Szenen sind bereits jetzt zu sehen und wenn die Grindmöglichkeiten und das anspruchslose Mapdesign des NES-Remakes auch in Three Houses Einzug finden sollten, wäre das eine massive Enttäuschung. So oder so, als Fire Emblem Fan ist Three Houses mit Sicherheit ein Pflichttitel für mich.

Weitere Highlights: Yoshi’s Crafted World, Ori and the Will of the Wisps

Thomas Steuer:

Most Wanted: Metroid Prime 4

Erscheint TBA | Nintendo Switch

So unkonventionell mein Spiel des Jahres gewesen sein mag, so langweilig mutet mein Most Wanted an. Als bekennender Suchtbolzen sämtlicher Multiplayer-Grindfeste, dürfte das erste Quartal 2019 mit The Division 2, Anthem und Borderlands 3 genügend Potenzial für eine ganze Liste an Wunschtiteln bieten. Nachdem mir der Black Friday allerdings endlich eine Switch beschert hat und ich durch die Gebrüder Smash nach längerer Abstinenz wieder in den wohlig-warmen Schoß des Nintendo-Universums zurückgekrochen bin, kann es hier nur eine Antwort geben: Metroid Prime 4.

Weitere Highlights: The Division 2, Anthem

Maximilian Edlfurtner:

Most Wanted: Shin Megami Tensei 5

Erscheint TBA | Nintendo Switch

Vorab sei gesagt: Nintendo hält sich gewohnt, insofern können kaum alle relevanten 2019er Titel beachtet werden – andernfalls würden meine Top 3 wohl aus MonolithSofts Open World-Action-RPG, einem Xenoblade X Remaster und dem neuen Zelda bestehen. Da das aber alles noch Fantasie ist, muss ich mich auf’s Bekannte limitieren.WENN es 2019 erscheint, dann ist Shin Megami Tensei 5 mit Abstand mein größtes Most Wanted-Spiel. Die erwachsene und zugleich kreative, unvorhersehbare Art und Weise, wie Story, Charaktere und Welt in SMT voranschreiten, ist ‚zweiartig‘ – nur MonolithSoft schafft ebenso zum Nachdenken anregende Szenarien zu erschaffen. Wo Letztere gern in die SciFi einsteigen, bedient Atlus sich echter theologischer und philosophischer Begriffe und stürzt den Spieler erbarmungslo in ein Chaos, das die Begriffe „Freund/Feind“ nicht kennt. Ich bin gespannt auf das neue Szenario und die HD-Grafik!

Weitere Highlights: Fire Emblem: Three Houses, „Star Fox GrandPrix“

Robert Stotzem:

Most Wanted: Gears 5

Erscheint 2019 | Xbox One, PC

Ich freue mich auf Gears 5, denn nach Aussagen von The Coalition erwartet uns mit diesem Titel eine Mixtur von bekannten Qualitäten und frischen Ideen. Wie gehabt dürfte das Gameplay ausgezeichnet sein und mit der üblichen imposanten Inszenierung und einer satten Prise Taktik punkten. Abgesehen davon, scheint nicht viel beim Alten zu sein. Der E3-Revealtrailer deutet auf einen Zeitsprung mit unerwarteten Charakterbeziehungen hin und erste Infos zum Levelaufbau deuten auf mehr spielerische Freiheit sowie insgesamt größere Areale hin. Im Gegensatz zum dennoch sehr guten Vorgänger könnte 2019 also endlich das Jahr sein, in dem The Coalition dem Xbox-Franchise seinen eigenen Stempel aufdrückt.

Weitere Highlights: Animal Crossing (Switch), Metro: Exodus

Tosha Küpper:

Most Wanted: Kingdom Hearts III

Erscheint am 29. Januar 2019 | PlayStation 4, Xbox One

Das Spiel auf das ich mich dieses Jahr am meisten freue, ist Kingdom Hearts 3. Nur wenige Spiele wecken in mir den Ehrgeiz sie in möglichst wenigen Sitzungen durchzuspielen, aber die Kingdom Hearts-Reihe ist da ganz klar der beste Kandidat. Die Helden meiner Kindheit sind nahezu alle aus dem Hause Disney, daher reizen mich vor allem die Missionen in den neuen Welten die es zu bereisen gibt. Ich freue mich aber nicht nur auf den neuen Teil, sondern auch als Vorbereitung darauf nochmal alle Vorgänger durchzuspielen – und das in der richtigen Reihenfolge!

Christoph Jäger:

Most Wanted: Sekiro: Shadows Die Twice

Erscheint am 22. März 2019 | PlayStation 4, Xbox One, PC

From Softwares neuestes Werk hatte mich nach der offiziellen Enthüllung im Juni zunächst etwas kalt gelassen. Das mag vielleicht an der Enttäuschung gelegen haben, dass es sich hierbei nicht um Bloodborne 2 handelt, aber auch das Setting wollte im ersten Moment nicht so richtig zünden. „Wo sind die abgefahrenen Monster und Kreaturen aus Souls/borne geblieben?“ waren unter anderem meine Gedanken. Spätestens seit dem TGS-Trailer haben sich aber sämtliche dieser Bedenken in Luft aufgelöst, präsentiert Sekiro doch in jeder Szene beeindruckende Kämpfe und Bilder, die ich kaum erwarten kann, im fertigen Game selbst zu erleben. Was mich aber vor allem überzeugt hat, war die Anspielsession auf der gamescom. Schnell, gnadenlos und perfekt fühlt sich die Steuerung an, mit einem absolut konkurrenzlos befriedigenden Trefferfeedback samt genialer Block- bzw. Kontermechanik. Der Ansatz zu noch weniger RPG und mehr Action, den auch schon Bloodborne verfolgt hat, wird hier konsequent weitergeführt und gefällt mir außerordentlich gut. Ich sehe in Sekiro extremes Potenzial für einen weiteren Klassiker.

Weitere Highlights: Devil May Cry 5, Kingdom Hearts III

Patrick Schröder:

Most Wanted: Shenmue III

Erscheint am 27. August 2019 | PlayStation 4, PC

Ich freue mich wahnsinnig auf Shenmue 3, schüre aber gleichzeitig Bedenken, dass es meine Erwartungen nicht zu 100 Prozent erfüllen kann. Die ersten beiden Serienableger waren für mich wegweisende, storybasierte Abenteuer, die Emotionen in Videospielen, ausgezeichnetes Charakterdesign und eine offene Spielwelt auf ein neues Level brachten. Seit mittlerweile über 15 Jahren warte ich darauf, dass die Geschichte um Ryo Hazuki und dessen Rachefeldzug gegen Lan Di weitererzählt wird. Bis zum Release Ende August bleibt immerhin noch genügend Zeit, die ersten beide Teile in der Remaster-Fassung erneut durchzuspielen und ich kann jedem nur empfehlen, diese Reise in die Dreamcast-Ära ebenfalls zu wagen.

Auf welche Spiele freut ihr euch 2019 am meisten? Macht mit beim Community-Voting!

Für Redakteur Christoph sind vor allem gut geschriebene Charaktere, eine mitreißende Handlung sowie fantastische Welten mit dichter Atmosphäre, Aspekte die ihn beim Spielen begeistern. Neben Titeln wie The Last of Us und Bloodborne, schlägt seine Leidenschaft für Games dabei besonders für japanische Produktionen à la Final Fantasy und Persona.
Mosaic klingt sehr interessant. Werde ich im Auge behalten. Danke für die Info.
R